Kann man trotz Untergewicht gesund sein?

Support

Hallo Yanne2003,

Du kannst Dich bei uns natürlich gerne zum Thema Gesundheit und Ernährung informieren.

Dein Gewicht hört sich für uns jedoch ungesund und unter Umständen sogar gefährlich an. Sprich deshalb bitte zusätzlich unbedingt mit einer Person Deines Vertrauens über Deine Körperwahrnehmung bzw. Deinen Abnehmwunsch. Im Idealfall vertraust Du Dich direkt Deinen Eltern oder Deinem Arzt an. Auf dieser Seite haben wir viele weitere Anlaufstellen und wichtige Infos für Dich zusammengestellt, die Dir helfen können:

https://www.gutefrage.net/aktionen/hilfe-gegen-essstoerungen

Alles Gute!

Renee vom gutefrage Support


10 Antworten

Jetzt hast du kein Problem damit. Das stimmt schon.

Aber schon eine einfache Erkrankung, wie zb eine Magengrippe kann dich ordentlich aus der Bahn werfen. Bei dir würde selbst ein geringer Gewichtsverlust schon schlimmere Auswirkungen haben als bei einer normalgewichtigen Person.

Dazu wirst du auch einfacher Krank als Menschen mit normalem Gewicht. Ein Immunsystem braucht nämlich auch viel Kraft um richtig zu funktionieren. Du bist noch jung, da merkt man kaum wenn der Körper eher auf Sparflamme läuft - daher fällt dir gerade nichts negatives hier auf.

Auf Dauer ist aber Untergewicht für dich schädlicher als es leichtes (!) Übergewicht wäre.

Also schau doch, dass du noch ein paar Kilo zulegst. Dass muss (und sollte sowieso) nicht schnell gehen. Aber achte auf eine gesunde, ausgewogene und für dich vorallem ausreichende Ernährung. Der Rest ergibt sich dann von selbst.

Oh danke für die nette Antwort :) Ja ich hab mir auch schon gedacht, ob es vielleicht später Probleme gibt... Und es stimmt auch, dass ich relativ oft krank bin. Ich wusste nicht, dass es daran liegt... Deshalb nehme ich auch nicht zu, weil wenn ich krank bin verliere ich Gewicht und danach gehts wieder hoch, aber nie über 40. Du meinst also, ich muss jetzt viel mehr essen?

2
@Yanne2003

Wenn dein Untergewicht daher kommt, dass du einfach immer recht wenig isst, dann ist die Lösung: mehr essen.

Isst du eigentlich eh normale Portionen, dann solltest du dich mal beim Hausarzt untersuchen lassen ob mit dir sonst so alles in Ordnung ist.

2
@Yanne2003

Dein Magen hat sich an kleine Poritonen gewöhnt. Das ist aber wie bei jeder Gewohnheit: man kann sie mit der Zeit ändern.

Achte auch immer darauf genug Wasser zu trinken. Davon nimmt zwar keiner zu, aber dein Magen sowie dein Stoffwechsel freuen sich drüber.

4
@MaryLynn87

Danke. Ja Wasser trinke ich viel, damit mir nicht schwindlig wird. Hab ständig eine volle Flasche bei mir :)

1
@Yanne2003

Ich kann dem nur zustimmen. Bei starkem Untergewicht ist dein Immunsystem extrem geschwächt und du wirst sehr leicht krank. Die Folge ist, du nimmst wieder ab und hast eh schon relativ wenig Reserven.

Ich spreche aus Erfahrung.

Wünsch dir viel Erfolg beim Zunehmen ... vielleicht solltest du dir einen Ernährungsberater zu Hilfe holen.

Ansonsten denke ich, dass du noch sehr jung bist und deshalb wird sich das mit dem älter werden schon noch ändern. Du musst jetzt nicht gleich alles in dich reinstopfen.

0
@secco

Hey melde dich, würde mich freuen :)

0

Hallo! Ich finde einige Antworten einfach unverantwortlich. Du hast mit einem BMI von 14,7 gefährliches Untergewicht.

Auch wenn Du Dich gut fühlst, Du kannst bei jeder Belastung oder Krankheit ( da bist die eh besonders anfällig ) einfach so wegkippen, auch für immer

Lass Dir bitte helfen, viel Erfolg.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

also, dieses Untergewicht ist sicher nicht mehr gesund. Bei mir war es in deinem Alter ganz ähnlich, ich wog ähnlich wenig und war extrem dünn und mager, ich kam mit 13 und 15 extra in eine Klinik zum zunehmen und nachdem das nichts brachte kam ich länger in die Kinderklinik. Ist dein Untergewicht noch nie bei einem Arzt aufgefallen?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Sei froh, du bist fit und kannst Sport treiben. Das zeigt, dass du gesund bist, egal welches Gewicht. Solange du dich so gut fühlst bist du bestimmt nicht zu dünn.

wenn andere dir sagen, dass du zunehmen sollst, dann siehst du definitiv abgemagert aus

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – hab Psychologie studiert

vielleicht sind sie auch neidisch...

1
@Yanne2003

ne, sicher nicht

Muskeln wiegen übrigens mehr als Fett!

mit deinem Gewicht kannst du überhaupt nicht fit und muskulös aussehen, sondern nur dürr

3
@Yanne2003

du hast einen BMI von 14,7 und das ist STARKES UNTERGEWICHT

du solltest zwischen 51 und 64 kg wiegen

wahrscheinlich bist du auch relativ klein für einen Kerl, weil du zu wenig Nährstoffe aufnimmst

hast du eine Essstörung?

auch Jungs können essgestört sein (z.B. wenig essen und exzessiv Sport machen)

2
@DasPferdchen

nee das hab ich definitiv nicht! ich zähle nicht kalorien und kotze auch nichts raus...

0
@Yanne2003

wie viele Kalorien isst du denn am Tag?

achtest du darauf nicht zuzunehmen?

willst du abnehmen?

1

Was möchtest Du wissen?