bin deswegen erschöpft, antriebslos und kraftlos.

kenn ich

ich leide an CFS (chronisches Erschöpfungssyndrom), das ist eine chronische körperliche Erkrankung, die bislang als nicht heilbar gilt

aber ich setze auf die Forschung und auf neue Behandlungsmethoden

in deinem Falle könntest du von Gentherapie profitieren

im Rahmen meiner Möglichkeiten bin ich künstlerisch aktiv und habe mir eine Katze zugelegt

...zur Antwort

frag mal deine Lehrer worin genau das Problem besteht: drückst du dich zu undeutlich aus? schreibst du zu wenig? verstehst du die Frage nicht richtig? kannst du nicht richtig interpretieren?

und frag dich selbst: lernst du das Falsche? ist dir der Lernstoff zu viel? bist du zu vergesslich? nimmst du dir zum Lernen zu wenig Zeit? sind deine Lernmethoden sinnvoll?

...zur Antwort

Seit wann bist du denn jetzt so müde und erschöpft?

Geh mal zum Arzt und lass dich durchchecken.

Leider können Virusinfektion wie z.B. das Pfeiffersche Drüsenfieber (EBV) das Chronische Erschöpfungssyndrom (CFS) auslösen. Ob das bei dir der Fall ist, weiß ich nicht.

...zur Antwort
Alles was man mir Vorsätzt esse ich sofort auf.

Wieso? Hast du Angst, dass andere es dir sonst wegessen und du verhungerst?

Eine Tafel Schokolade esse ich wie Brot. Selbst wenn ich mir vornehme es mir einzuteilen, schaffe ich es nicht.

Kauf dir Rittersport-Minis. Da hast du kleine Portionsgrößen und es bleibt keine geöffnete Tafel Schokolade liegen.

...zur Antwort
dass immer wenn ich etwas erreiche und ich fühle, dass ich einen Schritt voran gekommen bin, mein Körper komplett zu macht und ich mehrere Tage am Stück zu schwach und zu müde bin um etwas zu tun. 

Dann hast du es mit dem Sport offensichtlich übertrieben!

Lieber alle zwei Tage Sport machen, aber nicht ständig über die eigenen Grenzen gehen.

...zur Antwort

Sehe ich ähnlich. Ich bin aber für einen genderneutralen Gott.

Ich möchte Gott weder mit "Herr" noch mit "Frau" ansprechen. Das finde ich unangemessen.

...zur Antwort

Eine ganz platte Analyse:

Das eigene Überleben sichern: geschafft.

Selbständig leben, eine dauerhafte Beziehung mit einer Frau eingehen, Gene erfolgreich weitergeben und ein Kind großziehen, sodass es klar kommt: fraglich mit ÄVPS.

Kommt halt drauf an was du in deinem Leben für Pläne und Wünsche hast!

...zur Antwort
zb Stimmen gehört.

für sowas ist eher der Psychiater zuständig, er ist Arzt und kann gegebenenfalls auch Medikamente verschreiben

der Psychiater kann auch feststellen, ob du eine Gesprächstherapie (Psychotherapie bei einem dafür ausgebildeten Psychotherapeuten) brauchst

die Psychotherapie wird in der Regel von einem Psychologen mit psychotherapeutischer Ausbildung durchgeführt (der nennt sich dann psychologischer Psychotherapeut)

...zur Antwort
Es gibt Veganer die andere ernahrung akzeptieren

Also theoretisch. Hier in der Regel nicht. Leider.

...zur Antwort

Würde deine ehemals beste Freundin denn zur Hochzeit kommen, wenn sie wüsste, dass du auch da bist?

...zur Antwort

Vermutlich bist du überreizt durch zu viel Stress. Vielleicht bist du hochsensibel.

Probier es mal mit entspannender Musik oder geführter Meditation, die die anderen Geräusche übertönt oder abschwächt.

...zur Antwort

Räumlich denken zu können bedeutet ja auch Gegenstände in Gedanken drehen zu können um sie sich vor dem geistigen Auge von allen Seiten anzusehen. Ich kann in mir Gedanken den Apfel nicht nur bildlich vorstellen, sondern ihn auch drehen und ihn mir von oben und unten ansehen, auch die Struktur, die Oberfläche und das Licht auf dieser, Stiel und Blüte. Ich vermute, dass die Vorstellung eines Apfels von jemandem, der nicht räumlich denken kann, ziemlich flach und einfach, also eher zweidimensional und statisch ist.

...zur Antwort

Schränken dich dieser übertriebene Ekel und die Angst im Alltag ein? Leiten sich daraus auch Zwangshandlungen und Vermeidungsverhalten ab? Dann solltest du darüber nachdenken eine kognitive Verhaltenstherapie zu machen.

...zur Antwort
bin ich kaum integriert.

Du bist nicht integriert, weil du dich selbst nicht integrierst. Und das liegt natürlich an deiner ängstlich vermeidenden Persönlichkeitsstörung und deinen Defiziten im Bereich sozialer Kompetenz. Deshalb machst du ja auch eine Therapie.

Welche Punkte genau dazu führen, dass du dich wie ein Außenseiter fühlst, weiß ich nicht, weil ich nicht dabei war.

...zur Antwort

Mein fast Freund ist zu ehrlich..?

Hallo Leute bin 16/w und Date gerade einen jungen ebenfalls 16. Wir beide sind uns auch schon näher gekommen und haben uns schon geküsst und alles. Wir mochten uns sehr doll und es hatte einen guten Weg für eine Beziehung. Wir beide sind ja noch in der kennlernphsse und warten ein wenig. Alle treffen waren perfekt bis auf dsss letzte mal. Wir haben etwas unternommen und später hab ich gemerkt dass er keine Nähe sucht und es war 20 Minuten stille. Ich hab mich auch schon gefragt was los sei, doch hab nichts gesagt. Danach hat er sich getraut und meinte dass er mir etwas sagen muss. Ich hatte Angst und er meinte dass ich ihm gefalle, aber ob ich denn meine Zähne putzen würde.. und es ging um meine Zähne weil ich an ein paar stellen gelbe Flecken habe, die man eigentlich nicht so dolle sieht. Da die Sonne schien ist ihm das wohl aufgefallen. Er meinte er war geschockt und er mir nur helfen möchte. Trotzdem war es für mich sehr schlimm in dem Moment..er ist immer ehrlich und sagt was er denkt aber manchmal find ich das nicht so gut. Denn er macht das immer im negativen Sinne und das macht mich traurig. Ich hab ihm nämlich erklärt dass ich schon vor hatte zum Zahnarzt zu gehen und er sah trotzdem nicht begeistert aus. Er hat mir auch danach sofort geschrieben und gefragt ob ich einen Termin vereinbart hab und ich meinte mach ich noch und er meinte ich soll ihm das Ergebnis dann zeigen. Er hat mich nämlich nicht mehr geküsst als wir davor was gemacht haben und ich glaube es liegt daran. Ich hab mir ein Termin vereinbart aber das ist erst in 1-2 Wochen. Glaubt ihr er wird jetzt so lange warten? Jetzt ist alles blöd deswegen und ich hab ihn auch gefragt ob er sich ekelt aber darauf meinte er dann dass ich mir kein Kopf machen soll aber das heißt doch ja? Sonst hätte er nein gesagt.. ich meinte dass es in dem Moment komisch war und er meinte ist es jetzt immernoch, was meint er damit? Ich verstehe nicht wie man auf so etwas so krass achtet wie er. Er meinte dass er alles gut findet an mir aber als er das entdeckt hat war er einfach nur schockiert, dabei ist das nicht mal so schlimm. Er hat auch gesagt dass ich auch mit ihm darüber reden kann wenn mich was stört aber mir fällt nichts ein oder soll ich sagen dass er zu ehrlich ist? Ich bin so verzweifelt und könnte heulen weil das mein Selbstbewusstsein erniedrigt und ich sonst sehr selbstbewusst und zufrieden mit mir war/bin. Was würdet ihr tun? Soll ich abwarten?

...zur Frage

liegt es bei dir denn an mangender Hygiene?

es gibt ja noch andere Gründe für fleckige Zähne, die nichts mit mangelnder Hygiene zu tun haben

...zur Antwort