Kann ich mit einem Akkuschrauber eine Schraube samt Dübel anbringen?

 - (Technik, Technologie, heimwerken)  - (Technik, Technologie, heimwerken)

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt auf den Untergrund rauf an.

Wenn du kein Holzuntergrund hast keine Chance .

Du musst schon mit einem Stein Bohrer ein Loch bohren (Beton / putz) und da ist der kleine Schrauber raus.

Frag einfachmal in der Nachbarschaft ob sie dir wegen 1-2 Löchern was leihen können. Das machen wir hier im Haus immer so (10 Familien)

@Mueller345

mal für ein paar schrauben im Haushalt würde ich mir eine normale Schlagbohrmaschine kaufen da braucht man kein Akku. Ich bin sowieso kein Freund von Akku´s

Bosch Schlagbohrmaschine EasyImpact 550 (550 Watt, im Koffer) kostet 47 euro völlig ausreichend

Metabo Zubehörset "Promotion", 55-teilig, 626707000

28 euro

hält fast ein leben lang.

1
Wenn du kein Holzuntergrund hast keine Chance .

Gipskarton wäre mit dem Spiegelschrauber auch noch machbar

0

Es kommt sehr stark auf die Wand an. Gasbeton ist zum Beispiel ziemlich weich, da würde das problemlos gehen. Beton, Ziegel und so kannst du vergessen. Rigips geht je nach Dübel sogar ohne Bohren. Bei Holz brauchst du überhaupt keinen Dübel, sondern kannst die Schraube direkt eindrehen.

Allerdings musst du selbst in Gasbeton ein Loch für den Dübel bohren und dazu bräuchtest du einen entsprechenden Bohrer mit Sechskant-Schaft. Das Bohren mit so was, und mit diesem Schrauber, ist kein Vergnügen und du wirst es wahrscheinlich nicht öfter machen wollen als zwingend nötig.

Also leih dir besser eine Bohrmaschine beim Nachbarn oder kauf einen richtigen Bohrschrauber, 14.4 bis 18V, je nachdem was da bei dir noch für Erwägungen mit reinspielen. Letzteres empfiehlt sich ganz besonders, wenn du eh zukünftig mehr basteln willst, ganz besonders wenn du zahlreiche weitere Dübel setzen musst. Denn mit diesen beiden Geräten musst du dann nicht mehr ständig zwischen Bohrer und Schrauberbit wechseln, was das Setzen von Dübeln ungemein beschleunigt.

Aber egal was du machst - kauf keine grünen Bosch-Geräte mehr!

Warum nicht Bosch?

0
@Mueller345

Blaue Bosch sind absolut OK.

Grüne Bosch sind kaputtgesparter Billigpofel.

Nur mal ein einziges Beispiel: Wir hatten hier auch mal nen Ixo, die allererste Generation. Noch nicht mal viel mit gearbeitet - kurz nach Ablauf der Garantie fiel die Ladestation aus.

0

Du brauchst in jedem Fall einen Bohraufsatz, aber der Ixo hat sogut wie keine Kraft, da muss es schon sehr weiches Material sein damit das funktioniert.

Wenn es nur um zwei LÖcher geht borg dir ein Gerät (guter Akkuschrauber, Bohrmaschine oder Bohrhammer) von einem Nachbarn, Freund oder Familienmitglied aus.

Nein, du musst schon bohren. Alternativ gingen aber auch ein paar größere Stahlnägel, wenn es nur ein Schlüsselbrett ist.

versteh mir nicht falsch, aber das kleine ding ist höchstens dafür gut, wenn die dübel bereits in der wand versenkt sind, die schrauben rein zu drehen. die löcher kriegst du damit nicht gebohrt um die dübel zu versenken.

wenn es sich um eine holzwand handelt, dann kann man versuchen, ob er es schafft, die schrauben gegen den widerstand direkt ins holz zu drehen. aber ehrlich unter uns? ich traue das dem ding nicht zu. zur not mit einem handbetriebenen schraubendreher oder einem größeren akkuschrauber, den man sich z.B. vom netten nachbarn vielleicht ausleihen kann. mit dem könnte man dann auch gleich die löcher bohren. frag mal den nachbarn ob er ein solches gerät samt bohrer hat.

lg, anna

Was möchtest Du wissen?