Der Mehrwert einer Auslandserfahrung in der (deutschsprachigen) Schweiz oder Deutschland ist gering. Da reißt du niemanden von Hocker. Wenn es das sein soll dann kommt es viel mehr auf den dortigen Job an als aufs Land.

...zur Antwort

Normalerweise nimmt man dafür Transportdienste/Taxis in Anspruch bzw. lässt Hausbesuche machen wo es möglich ist.

...zur Antwort

Innerhalb von 2s via Google alle notwendigen Infos gefunden:

https://www.bmf.gv.at/themen/zoll/reise/einfuhrverbote-einfuhrbeschr%C3%A4nkungen/pyrotechnische-gegenstaende.html

...zur Antwort

Aus jüngster Vergangenheit ist das eindeutig Anno 1800.

Insgesamt ist es entweder Fifa (wenn man alle Teile als ein Spiel sieht), Swat 4 oder Anno 1701. Weiß ich aber nicht genau

...zur Antwort

Verstehe ich. Ich möchte auch keine Kameras in meiner Wohnung oder Haus haben.

Vorallem weil die meisten IP Kameras nicht gut abgesichert sind

...zur Antwort

Wenn du einen Vertrag mit 24 Monaten Mindestlaufzeit abgeschlossen hast endet der Vertrag nicht automatisch nach 24 Monaten sondern er kann frühestens nach 24 Monaten gekündigt werden. Das hast du offensichtlich nicht getan, also läuft alles wie gehabt weiter

...zur Antwort

Wenn du mit den anderen gerade mal mithalten kannst dann kannst du NICHT Profi werden.

Profis werden im besten Fall die Spieler die in ihrer Mannschaft unangefochten der beste Spieler sind (einzige Ausnahme wäre wenn du in einer Akademie-Mannschaft bzw. bei einem BL-Klub spielst).

...zur Antwort

Zur Durchsetzung von noch mehr Überwachungsmaßnahmen und mehr staatlicher Kontrolle? Eine Bürgermeister muckt auf? Tja, dann wird dort ein Corona-Fall "entdeckt" und die Stadt steht wochenlang unter Quarantäne. Damit machst du die Leute gefügig.

...zur Antwort
Geht garnicht!

Das klingt tatsächlich nach Abzocke.

Die Gebühr kann nicht eingehoben werden wenn die Leistung nicht erbracht wurde. Du warst pünktlich, also hast du deine Pflicht eingehalten, die Fahrschule ist zur Rückzahlung verpflichtet, insbesondere da die Gebühr auch vom Amt mit Sicherheit nicht verrechnet wurde

...zur Antwort

Das Urheberrecht bezieht sich auf den Urheber/Schöpfer eines Bildes. Was darauf zu sehen ist, ist irrelevant für das Urheberrecht (sofern keine Persönlichkeitsrechte beschnitten werden).

Was das Markenrecht betrifft sind solche Bilder kein Thema. Kritisch wird es erst wenn du eine nicht-lizenzierte Marke in den Mittelpunkt eines Fotos stellst um von dessen Strahlkraft zu profitieren.

Ein Mercedes Logo auf dem Lenkrad ist kein Problem wenn du eine Handyhalterung bewirbst und das Logo halt ebenso sichtbar ist

...zur Antwort