Hunde zu verschenken? Wo?

12 Antworten

Wer einen Rassehund Welpen möchte , ist aber nicht bereit vom seriösen Züchter 1000-1500 Euro auszugeben. 

Sollte lieber Abstand nehmen. Die Anschaffungskosten sind das geringste Problem. Habt ihr viel Geld auf der hohen Kante für ne unverhoffte Not Op. Sowas kann schnell hunderte bis tausende von Euros kosten. 

Und wenn Rassehund Welpen zurück gehen, dann auch meist wieder an den ursprünglichen Züchter. Solche Knirpse landen nicht im Tierheim. 

Wer kein Geld für Anschaffungs hat, sollte auf einen Hund verzichten. 

Informiert euch alle erstmal über grundlegendes was Hundehaltung betrifft. 

Und auch die Kosten die ein Hund mit sich bringt. Steuern , Versicherung, Futter (Gutes das der Hund auch gesund bleibt) kosten dich im Monat 100-150 Euro. 

Und ein Zwergspitz gehört zu den qualzuchten, was eine Menge Krankheiten mit sich bringt. 


Meiner Meinung nach sollte Leute, die einen Hund geschenkt haben wollen, keinen bekommen, wenn ihnen das Geld zu kaufen fehlt. Denn  Tierarzt kostet auch , Vorsorge , Impfungen, Wurmkuren, Gutes Futter , .. und  meist ist es so die kein Geld schon beim Aneignen eines Hundes  ausgeben wollen, die  gehen auch meist nicht zum Tierarzt  und besuchen auch keine Hundeschule-  .   Und  übrigens , ein Hund kostet auch Hundesteuer.  

Sorry , dass ich ehrlich meine Gedanken dazu schreibe.

MFG 

Rassehunde, die auch wirklich reinrassig und gesund sind, gibt es aus seriöser Zucht für 1.000-2.000€

Wenn ihr euch das nicht leisten könnt, lasst das mit dem Hund.

Selbst vermehrer verschenken ihre "reinrassigen" Hunde nicht sondern verkaufen sie für 100-600€, dann habt ihr aber einen Hund der innerhalb der ersten paar Wochen stirbt oder so krank ist das Ihr Dauergast beim TA werdet.

Verschenkt werden aller höchstens mal mischlings Welpen und da gibt es kein "wünsch dir was"

Wisst ihr was die Aufzucht von GESUNDEN Welpen kostet?

Ursache für hecheln und Durchfall beim Welpen?

Hallo, Ich habe einen 12 Wochen alten zwergspitz Welpen und sie hat seit 2 Tagen Durchfall und schläft oft, hechelt immer und isst zwar ein bisschen aber nicht so wie vorher. Am Sonntag war ich mit ihr in der Notfall Klinik da sie sich immer übergeben hat, (was sie jetzt nicht mehr macht) und es wurde ein Röntgenbild von ihrem Bauch gemacht aber nichts auffälliges gefunden. Ich dachte es wird besser aber ihr geht's immer noch schlecht und sie ich sehr schwach. Morgen früh gehe ich gleich zu meinem Tierarzt. Aber wisst ihr was das sein könnte? Kennt jemand Hausmittel gegen Durchfall bei Hunden? Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Hab eine frage an hundebesitzer

Hallo, ich habe eine frage : ich möchte mir einen welpen zulegen, habe auch schon nach züchter gesucht und gefunden, aber ich bin mir nicht sicher ob ich zwergspitz pomeranian oder einen Yorkshire terrier nehmen soll..... :/ besitzt irgendjemand einen yorkie oder einen zwergspitz ? welche rasse ist besser bz. pflegeleichter ?

...zur Frage

Was ist beim verschenken von Streichhölzern zu beachten?

Wir möchten auf einer Messe Streichhölzer mit Werbung verschenken, ist dabei auf eine Altersbeschränkung zu achten?

...zur Frage

Versteht ihr den „Hunde“ Trend?

Guten Abend/Morgen,
seit 1-2 Jahren gibt es ja sozusagen einen Hunde Trend, zb. der Zwergspitz.
Ich erlebe wirklich sehr oft, dass Menschen sich nur noch solche Rassenhunde zulegen, vor allem den Zwergspitz (zb YouTuber etc.).
Ich persönlich habe ein Herz für alle Hunde der Welt, für mich müsste es kein reinrassiger sein, da könnten von mir aus 10 Rassen gemischt sein, aber ich verstehe den Trend wirklich überhaupt nicht und kann dies auch nicht nachvollziehen....

Was denkt ihr darüber ?

Lg

...zur Frage

Kleine Hunde erkranken sehr schnell?

Hallo!:) Ich habe mal von Kollegen meines Vaters gehört, dass kleine Hunde (Zwergspitz) sehr sehr schnell krank werden. Ich weiss nicht ob es bei den anderen kleinen Hunden ist, aber es soll beim Zwergspitz so sein. Stimmt das? Diese Hunde sollen ja schließlich bis zu 30cm klein werden.  Hatte mal irgendjemand von euch mal Erfahrungen mit einem Zwergspitz gehabt? :) Wir wollen uns nämlich nh Zwergspitz kaufen-

...zur Frage

Pomeranzen/Zwergspitz, Erziehung und Verhalten?

Hallo,
Ich möchte mir in 1-2 Jahren einen Zwergspitz zulegen. (Bevor es wieder zu viele negative Kommentare gibt: es sind auch nur Hunde! Ich werde ihn weder in Kleidung stecken noch in Taschen rum tragen >:(!).

Aufjedenfall wollte ich einmal wissen ob ihr grundsätzlich schon Erfahrungen mit dieser Hunderasse habt und wenn ja welche?

Im Internet kann man viel über das Wesen lesen, aber in echt sieht es dann noch noch etwas anders aus :)

Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir etwas zu der Erziehung und dem Verhalten erzählen könntet :) vielen Dank schonmal 💕

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?