Hund schluckt Ochsenziemer anstatt es richtig zu kauen. Wie kann man das unterbinden?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gib ihr grössere Stücke, die sie nicht verschlucken soll. Und Mariposa, genau in diesem Alter probieren die Hunde gerne ihren Zähne, da ist das genau richtig. Und die Nackenmuskulatur kommt dann auch schön. Aber auch wenn das grössere Stück ganz runterrutscht, ist das nicht schlimm. Von einer Magensäure, wie sie Hunde haben, können wir nur träumen...

Anfangs hatte ich es mit kleineren 10cm langen Stücken versucht. Nun mit Längeren (30-40cm). Aber spätestens wenn sie die langen Stücke auf 10cm zurechtgestutzt hat, schluckt sie sie. Auch wenns von der Magensäure her kein Problem ist, so besteht doch Erstickungsgefahr oder?

0
@Benjy

Schon. Also besser große Stücke nehmen. Büffelhautknochen oder diese leckeren Parmaschinkenknochen. Die kriegt niemand in den Hals.

0
@turalo

Parmaschinkenknochen sind meist Schweineknochen. Schwein halte ich in der Hundeernährung für sehr bedenklich - auch bzw. gerade wenn es geräuchert ist (Knochen dürfen nie erhitzt werden). Gruß, Kerstin

0
@bignose

Ist ja auch kein Dauerfutter, sondern lediglich eine Beschäftigung für den Hund. Ich geb meinem Hund gerne diese Riesenknochen, er schleppt sie dann in den Garten und knabbert dran.

0
@bignose

ich halte von den dingern auch nix, zumal sie zusätzlich auch noch aus china etc. kommen und dort auch gerne mal mit chemikalien haltbar gemacht werden.

0

Vielleicht gibst Du Deinem Hund etwas zum Kauen, nachdem er gefressen hat und richtig satt ist. Es gibt aber doch auch Hundspielzeug, Kauknochen aus Gummi oder Hanf. Dann ist er auch beschäftigt und kann es nicht aufessen, so scnell bekommt er das nicht klein.

ich würde ihr so einen ganzen holen,(nicht diese stücke) die sind doch so etwa 70 bis 80 cm lang. und den wird sie doch lange kauen bis er nur noch so 10 c.m. lang ist. und den rest würd ich ihr weg nehmen.so ein dickes stück runterschlucken ist bestimmt nicht gut.

Kauen british kurzhaar katzen?

Hallo! Ist es normal das meine 16 Wochen alte BKH Katze nicht kaut. Wenn er trockenfutter frisst schluckt er es einfach runter. Wenn es nicht normal ist was kann ich dann machen??

...zur Frage

Ochsenziemer für Menschen genießbar?

Mal angenommen ich hol mir im Supermarkt einen Ochsenziemer(ist eig für hunde zum kauen) könnte ich daraus für mich eine suppe machen oder wär es schädlich Weil ich würde es echt gern probieren

...zur Frage

Kann ich meiner Katze beibringen zu kauen?

Folgendes: Meine Katze kaut Leckerlis einfach nicht, sie schluckt die direkt runter. Dabei müht sie sich sogar ab, hustet (so ein kurzes Röcheln) hin und wieder und muss sehr stark schlucken. Kann ich ihr irgendwie beibringen das sie da auch mal drauf beißt?

Sie ist 4 Jahre alt, die Zähne sind in Ordnung, noch strahlend weiß, der Rachen sieht nicht entzündet aus und ihr scheint es auch ansonsten gut zu gehen.

...zur Frage

Hund hat Ochsenziemer Verschluckt

Meine Hündin (klein, 6 Kilo), hat gerade ein c. 4-5 cm. großes, dünnes Stück Ochsenziemer runtergeschluckt. Jetzt mache ich mir große Sorgen, kann etwas passieren? Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Hund kaut die die ganze Zeit

Ich habe eine 16 Monate alte Yorkshire Hündin und sie liebt es zu kauen. Das ist ja ansich nicht schlimm und weil sie das so gerne macht habe ich ihr einen Kauknochen " für die Großen" geholt, da alles für ihre Größe so schnell aufgekaut wird. Lange Rede kurzer Sinn können durch so große Knochen ihre Zähne zu schnell abnutzen?

...zur Frage

Meine Katze übergibt sich nach dem Essen

Hallo, es ist so sobald ich meiner Katze irgendetwas zu essen gib was er besonders lecker findet haut der immer so richtig rein, also wirlich richtig viel und der kaut garnicht der schluckt das einfach nur runter und ein paar minuten später kotzt er alles wieder aus und man sieht das sind riesige brocken die er kotzt. ich meine was kann ich tun damit er nicht mehr kotzt wenn ich zu ihm laut sage das er kauen soll funktioniert das ja nicht :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?