Unbedingt Milchleisten und Gebärmutter entfernen lassen.

Ausser der Hund ist schon sehr alt, dann bringt die Operation ja nichts mehr ausser Schmerzen.

...zur Antwort

Sicher, wenn du dich nicht an den geschlossenen vertrag hältst.

...zur Antwort

Nein auch Lehrer dürfen nicht fremdes Eigentum kaputt machen.

...zur Antwort

Das ist sicher nicht erlaubt. Man kann keine Schüler vom Unterricht verweisen weil sie ein einzelnes Werkzeug nicht dabei haben.

...zur Antwort

In die Abwaschmaschine damit.

Hast du keine, besorge dir trotzdem Pulver für die Abwaschmaschine, damit lässt sich nämlich wunderbar Angebranntes und Verkrustetes in Töpfen etc. lösen.

...zur Antwort

Nach meiner Erinnerung habe ich in der Fahrschule gelernt, dass das verboten ist, weil dabei die Bremsen versagen.

...zur Antwort

Der Hund ist nicht erzogen und gehört deshalb nicht in den Kindergarten.

...zur Antwort

Der Anwalt setzt den Vertrag auf und der Notar beglaubigt ihn.

...zur Antwort

Diese Flexileinen sind immer gefährlich, weil man die einfach sehr schlecht bis garnicht sieht. Da brauchst du nicht mal auf dem Fahrrad sitzen.

Kommt noch hinzu, dass in den meisten Fällen die Flexi gleichbedeutend wie unerzogener Hund ist.

Den Umgang mit der Flexi haben die meisten Leute die solche Teile benutzen nicht im Griff.

...zur Antwort

Packe die Sachen mal alle in eine Kiste und stelle sie weg.

Ein paar besondere Dinge kannst du ja in deinem Gesichtsfeld lassen.

Irgendwann schaffst du es dann auch die Kiste weg zu geben.

Du darfst dir erlauben wieder am Leben teilzunehmen!

Ich wünsche dir von Herzen alles Gute!

...zur Antwort

Nachweislich schrumpft das Gehirn und man ist schwer psychisch krank. Man dümpelt am Organversagen und Lebensverweigerung.

Hormonstörungen, der Körper stellt nach und nach die Versorgung unwichtiger Organe ein, bis er die wichtigen Organe auch nicht mehr versorgen kann.

Totaler Realitätsverlust, Wesensveränderung, man geht allen rund herum auf den Senkel.

Man wirkt auf andere aggressiv, zickig und dumm. Genau das Gegenteil von dem was man möchte.

...zur Antwort

Auch bei verheirateten Paaren liegt der grösste Teil der elterlichen Sorge bei den Müttern.

Ungerecht sind deshalb solche Urteile nicht.

...zur Antwort

Ja klar, jemand mit Erfahrung ist mir immer lieber.

Nur weil man ein Babysitterkurs gemacht hat ist man noch lange nicht geeignet diesen Job zu machen.

...zur Antwort