Heisst es eigentlich "ausverschämt" oder "unverschämt"? Und sagt man "Lass es sein" oder "Lass es nach"?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

In manchen Regionen sagt man ausverschämt für unverschämt. Unverschämt ist Hochdeutsch. Lass es nach gibt's nicht (nur z.B. Schmerz lass nach). Lass es sein ist Hochdeutsch und bedeutet, du sollst es nicht tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Norden ist "lass das nach" durchaus üblicher Sprachgebrauch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flimmervielfalt
27.08.2016, 17:01

Und so siehts nämlich aus! Danke. Bist der erste, der das bestätigt.

1

Es heißt "unverschämt", "ausverschämt" habe ich noch nie gehört ;)

Und es heißt "Lass es sein", sofern du damit jemanden auffordern willst, mit etwas aufzuhören ;)

Nachlassen bedeutet, dass etwas weniger wird. Beispielsweise: Der Regen lässt nach. Wobei es aber die Ausdrucksweise "Lass es nach" trotzdem nicht gibt :)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kristall08
27.08.2016, 17:04

Doch, "lass es nach" gibt es.

1

Unverschämt und lass es sein sind richtig.

Die anderen beiden sind Dialekte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kristall08
27.08.2016, 16:42

Und Dialekt ist "unrichtig"?

0
Kommentar von Loveschocolate
28.08.2016, 11:16

gesprochen und teils geschrieben vlt nicht, aber in irgendwelchen offiziellen Dokumenten oder auch sowas wie arbeiten oder so nicht empfehlenswert. ich schreibst ja auch nicht "Ich geh ausm Raum raus"

0

Es heisst unverschämt. Ausg'schamt ist das bayerische, mundartliche Pendant.

http://www.bayrisches-dialekt-woerterbuch.com/bayerisch\_bayrisch\_ausgschamt\_1744\_wort.html

Ausverschämt ist auch eine umgangssprachiche Variante, nördlich der Mainlinie:

http://www.duden.de/rechtschreibung/ausverschaemt


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joshua18
26.08.2016, 19:04

Noch nie gehört ! Sagt man das auf der Wiesen, wegen der hohen Moas-Preise ? LOL

0
Kommentar von FanFicfan
26.08.2016, 19:56

"Sagt man das auf der Wiesen" also erstens spricht man wiesen im boarischen mit einem Stummen E (das E wird also gar nicht gesprochen sondern man sagt nur Wiesn) und zweitens nein man sagt das nicht nur auf der Wiesn sondern es ist teil der bayerischen Sprache wird also auch im ganz normalen Alltag benutzt

0

In Norddeutschland benutzt man "unverschämt" und "Lass es sein !"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kristall08
27.08.2016, 16:58

Nö.

0

Unverschämt und Lass es sein.

"Ausverschämt" ist eine Verballhornung etwa so wie "Schlussendlich".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FanFicfan
26.08.2016, 20:03

eine Verballhornung ist es eher dass du Ausverschämt schreibst obwohl es Ausgschamt gesprochen wird ich bin selbst gebürtiger Oberbayer und kenne mich daher auch mit dem bayrischen Dialekt aus

0
Kommentar von FanFicfan
26.08.2016, 20:13

und zu dem Wort Ausverschämt hab ich in meiner Antwort schon die meines Wissens richtige Schreibweise geschrieben auch die Schreibweise zu dem zweiten Satz habe ich so beantwortet wie ich es damals im Deutschunterricht gelernt habe

0
Kommentar von FanFicfan
26.08.2016, 20:17

ich wollte nur darauf hinweisen wie es hier bei uns in Bayern ausgesprochen wird

0

Die korrekten deutschen Wörter heißen unverschämt und Lass es sein!

PS: DUDEN:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gummibusch
26.08.2016, 19:00

Nach Duden ist ausverschämt auch korrekt ;)

1

Es heißt lass es sein und unverschämt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unverschämt und lass es sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?