Grammatikfrage: Heißt es "Den" oder "Dem"?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also kurz: "Untersagen Sie sich, den Unbekannten nach dem ersten Eindruck zu beurteilen."

"Dem Unbekannten, dem Sie heute begegnen, sollten Sie nicht trauen." (Relativsatz) Ginge, wenn der Satz so lautete...

0

Der Beispielssatz ist zwar richtig, die Antwort für die unvollkommen gestellte Frage aber alles andere als "hilfreich".

0

Kommt drauf an wie es weitergeht. Beispiel 1: Den Unbekannten, dem Sie heute ein Angebot machen, müssen sie gern haben. (Dummer Satz ich weiß) Beispiel 2: Dem Unbekannten, dem Sie heute begegnen, müssen sie ein gutes Angebot unterbreiten (Genauso dumm, aber korrekt)

Kürzen wir doch der Übersicht halber den ganzen Satz ein, aufs Wesentliche und ergänzen eine Person: Ich beurteile den Unbekannten.

Hier handelt es sich um einen Akkusativ, der Unbekannt ist das Objekt des Satzes.

Eine prima Eselsbrücke besteht darin, einfach das Verb auszutauschen: Mit einem uns sehr vertrautem Verb. Für den Akkusativ nehmen wir das Verb "sehen", für den Dativ "helfen".

Ich sehe den Unbekannten. -> also Akkusativ.

Hier liegt zusätzlich die Schwierigkeit vor, dass "den Unbekannten" auch der Dativ Plural sein kann. Das stiftet zusätzliche Verwirrung. Dass es sich um einen Sigular handelt, erkennen wir am ursprünglichen Nebensatz "Ich beurteile den Unbekannten, dem ich heute begegne." usw.

Ein vereinfachtes und Wirrwarr freies Beispiel mit ähnlicher Struktur:

Ich beurteile den unbekannten Mann. Ersetzen mit "helfen" -> "Ich helfe den unbekannten Mann" XXX klingt schrecklich! Also: "Ich sehe den unbekannten Mann." richtig. Akkusativ. Nun weißt du auch, dein ersetztes Verb fordert den Akkusativ (es ist also ein sog. "transitives Verb")

Gruß, Iggy.

Klar ist beides richtig! Je nachdem ob es sich um mehrere (1. Fall) oder um einen (2.Fall) Unbekannten handelt, dem Sie heute begegnen.

Das erste (1.) bezieht sich auf mehrere Unbekannte. Das andere auf eine einzelne Person.

Das muss nicht zwingend zutreffen.

0

Dann hieße es ja: "Den Unbekannten, denen Sie heute begegnen..."

0

Was möchtest Du wissen?