Haare blondiert nochmal blondieren?

 - (Geld, Haare, Beauty)

7 Antworten

180 euro ein Schnäppchen...das ist eine menge Arbeit...man muss das alles nocht einmal machen komplett mit der oberen Farbe weil du die ganzen blonde Haare doch nicht wieder alle in das Bayalage griegst...also alles nochmal von vorne...3 Std.bestimmt...das ist ein Stundenlohn von 40 euro das andere geht an das Finanzamt und Material drauf...für mich sieht das wie Strähnchen aus und nicht wie Bayalge...du hast recht es könnte blonder sein ...sag es gefählt dir nicht...die müssen das dann nochmal machen...lg

Silbershampoo hilft da nix

Sagen wir für eine Balayagefärbung sind 180€ zwar ein akzeptabler Preis und nicht direkt überteuert, aber auch kein Schnäppchen. Denn es ist ja nicht so das der Friseur dann über die gesamte Einwirkdauer vor den Haaren sitzen müsste und nichts anderes machen könnte. Sondern während die Farbe einwirkt kann er ja andere Kunden bearbeiten.

0
@hallo40

Ich selber hat kein Balayage, aber würde in der Länge rechnen da es zwar ein 4-5 Stunden Termin wird, aber reine Arbeitszeit vielleicht 1 1/2 Stunden.

0
@Caarinaa111

eine Bayalge braucht gute 2 Std ...das ist eine sauarbeit jede einzele Strähne muss toupiert werden ...und eingefärbt werden ...bei mir bezahlst du 400 euro...mit 2 Leute die das machen...das Bild oben ist keine Bayalage...das sind Strähnchen in Blockforn...bei eine Bayalage darf kein Farbton über das Blonde gehn...note 5 ...leider und Farbe nicht getroffen...lg

0

Wenn du es unbedingt heller und in einem kühleren Blond haben möchtest müsste man es nochmal hellber blondieren, und dann nochmal mit einem hellen Grauton oder einem hellen Eisblau nachfärben.

Aber ehrlich gesagt würde ich es so lassen, weil dieser Goldton ein schöner Kontrast du deiner Naturhaarfarbe ist. Das gibt dann zusammen einen recht schönen Effekt. Ein helleres und kühleres Blond würde da garnicht so gut passen, weil deine dunkelblonde Naturhaarfarbe eh schon recht kühl ist.

Ja nochmal blondieren..

Blondieren machen die Haare kaputt, ich würde an deiner Stelle, danach lieber noch nh Haarpflege kaufen..

180€ ist zu viel.. vorallem, wenn es nicht beim 1sten mal geklappt hat..

Ps. Finde deine Haarfarbe auf dem Bild schön..

Liebe Grüße

Du sagst blondieren macht die Haare kaputt aber empfiehlst trotzdem sie nochmal zu blondieren. Muss ich nicht verstehen oder?

0
@Himmelswolke

Ich habe meine Haare selber mal blondiert (die Spitzen) und danach eine Pflege benutzt, die meine Haare gesünder machen... also ich sehe da kein Problem mit..

Muss ich nicht verstehen oder?

Und ja, manche Dinge muss man einfach nicht verstehen!..

0

wird auch jedenfall wieder gelb-orange und muss danach abmattiert bzw. coloriert werden.

der obere teil kann so bleiben, lediglich der untere teil (blondieren ) und den übergang herstellen.

180€ ....zuviel.

Was ist denn dein me Naturhaarfarbe?

Ich persönlich finde es ist schön geworden, tolle Highlights und mega Glanz. Ich würde es so lassen.

Woher ich das weiß:Hobby – Nageldesign und Haarpflege

Was möchtest Du wissen?