Haare nach Blondierung immer noch braun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn du vorher eine Haarfarbe oder Tönung drin hattest, ist das ganz normal und liegt an der Färbung. Du kannst natürlich nochmal Blondieren, aber den Übergang wird man wahrscheinlich erst nach 3-4x (oder mehr) Blondieren nicht mehr sehen. Außerdem ist es bei Brauntönen möglich, daß die Haare mit jedem Blondieren zwar ausbleichen, aber auch einen Rotstich kriegen. Macht die Haare aber auch ziemlich kaputt, das Blondieren.

Hey, sowas ist relativ ungewöhnlich. Am besten du gehst mal zu einem (deinem) friseur.. der kann dir sicher sagen was du falsch gemacht hast. Vielleicht sind deine Haare auch zu dunkel um sie blondieren zu könnnen.

Lg soso

Also wenn deine Haare sehr lange sind solltest du es vielleicht mal mit zwei Packungen versuche

Haare aufzuhellen wird häufig nichts. Die dunklere Farbe muß erst herausgezogen werden. Damit solltest du einige Wochen warten. Die viele Chemie ist nicht gut für die Haare.

Nein lass deine Haare sich ausruhen ,wenn du schon gefärbt hast nicht sofort nochmal drauf .Blondieren kann echt ein Desaster werden wenn man keine Ahnung hat

Was möchtest Du wissen?