Glatze oder Haarteil als junger Mann?

Das Ergebnis basiert auf 23 Abstimmungen

Glatze 87%
Haarteil 9%
zu lichtem Haar stehen und von links nach rechts kämmen 4%

14 Antworten

Glatze

Kommt drauf an, wie das Haarteil jetzt wirklich aussieht. Im Zweifelsfall würde ich eher Glatze tragen, als zu riskieren, darauf angesprochen zu werden, ob ich ein Haarteil oder eine Perücke trage. Manchen Männern steht eine Glatze sogar gut, da würde ich sagen Haare ab. Ansonsten, wenn das Haarteil doch ganz gut gemacht ist und nicht etwa unecht aussieht (andere sehen das sicher etwas anders als du selbst, der sich jeden Tag im Spiegel sieht), dann würde ich dazu tendieren.

Die, die es wissen, finden es gut. Es wissen aber bisher nur eine Handvoll Leute. Ansprochen hat mich darauf noch keiner

0
Glatze

Vorab: ich finde es topp, dass du diese Frage nicht dem Zufall überlässt, sondern dir Gedanken machst, was am besten für dich ist.

Ich würde dir auch Glatze empfehlen, bzw. empfehlen, die restlichen Haare im 3-Tagebart-Style sehr kurz zu halten. Dazu mind. ein 3-Tagebart oder ein längerer Bart.

Ausserdem, wenn du dann mit dem Ergebnis nicht zufrieden sein solltest, kannst du dir noch deine Augenbrauen und Wimpern dunkler färben oder auffüllen lassen. Das hat auch immer einen sehr positiven Effekt (es stärkt die Kontraste im Gesicht, hilft also dabei, „markant“ auszusehen). Dein*e Frisör*in berät dich bestimmt gerne.

Meine persönliche Meinung dazu ist ausserdem, dass gerade Männern mit Glatze eher ein Kilo zu viel gut steht - je schlanker, desto schneller sieht man gerade mit Glatze nicht wohl aus.

Es ist nicht leicht darauf, quasi allgemeingültig, zu antworten.

Haarteile, das hast Du schon recht, sehen häufig recht "unnatürlich" aus, es gibt aber auch ganz gute.

Manche Männer scheren sich wenn die Haare beginnen Adios zu sagen den ganzen Schädel kahl, und bei manchen, wenn Kopfform usw. stimmen, sieht das echt gut aus.

Auch Glatzen, also Haarkranz und kahle Stellen, können manchmal gut aussehen.

Tja, keine eindeutige Antwort von mir - deshalb auch keine Abstimmung -, weil es eben total vom Typ abhängt.

Schau "kritisch" in den Spiegel und triff dann die beste Auswahl für dich.

Haarteil

Zwar habe ich Haarteil gewählt, allerdings nur weil keine andere Antwort verfügbar war.

Wofür du dich letztendlich entscheidest, hängt alleine von dir ab und wie du mit deiner zu erwarteten Glatze klarkommst. Auf der einen Seite bist du erst Anfang 30 und warum solltest du bereits in diesem Alter mit Glatze rumrennen?

Was das Haarteil angeht: Heutzutage gibt es professionelle Studios extra für Perücken, Haarteile und Toupets, die dir das anpassen. Das schaut auch dann nicht gekünstelt aus. Ich rate dir, lass dich mal in mehreren Studios beraten und triff dann eine Entscheidung.

Ich hab ein maßangefertigtes Haarteil aus so einem Studio gerade auf. Naja ich hab dazu noch segelohren, die leider nicht wie bei anderen Menschen angelegt werden können. Daher sieht man mit Glatze immer etwas komisch aus. Daher momentan haarteil

0
@DavidDotter

Dann lass dir ein Haarteil anfertigen, dass deine Ohren verdeckt. Das darf ruhig in der Länge bis in den Nacken reichen.

0

Die Haare von links nach rechts oder umgekehrt über die Glatze oder die beginnende Glatze kämmen, das sieht man immer, dass es ums Verdecken geht. Das sieht leider immer etwas hilflos aus.

Wenn ein Toupet gut gemacht ist und gut sitzt, dann fällt das im besten Fall gar nicht auf.

Was möchtest Du wissen?