Gemüsepfanne mit Kartoffeln - Kartoffeln erst kochen oder roh in die Pfanne?

7 Antworten

Grundsätzlich ist beides machbar.

Aber du musst dann mit längerer Garzeit für die Kartoffeln rechnen und Gemüse erst später zugeben.

Du kannst die KArtoffeln in Dünne Scheiben schneiden und dann mit geschlossenem Deckel oder mit einer anderen Pfanne abgedeckt garen lassen das beschleunigt deutlich die Zeit.

Such mal nach Rezepten Gemüsepfanne im Wog. Dort wird Gemüse nach und nach nach Garzeit zugegeben.

Gemüsepfanne im Wog.

Möglicherweise ist die Suche erfolgreicher, wenn man nach:

"Gemüsepfanne im Wok" sucht

1

Kannst du beides machen. Wenn du die Kartoffeln nicht vorkochst, mußt du sie aber in ziemlich kleine Würfel oder dünne Scheiben schneiden und brauchst sehr viel Fett und lange Garzeit, bevor du das Gemüse hinzugibst.

Ok, mache ich es so, danke.

0

du sprichst von bratkartoffeln? die werden am besten, wenn man erst pellkartoffeln kocht und daraus dann scheiben oder würfel schneidet.

rohe brauchen länger zum durchgaren und wenn ein paar nicht richtig durchgebraten sind, schmeckt's nicht. gemüse und schinken etwas später mitbraten.

Nein, gemüsepfanne mit Kartoffeln. Bratkartoffeln sind nur Kartoffeln

0
@Minion9

aha, aber kochst du dann in deiner pfanne oder brät da etwas? was spricht dagegen, dass knusprige, gebratene kartoffeln in einer gemüsepfanne sind? wenn dich das stört, dann schneide einfach gekochte kartoffeln in die fertige pfanne und mache sie höchstens etwas warm.

0
@Minion9

und die darf man bei todesstrafe ;-) nicht "bratkartoffeln" nennen?

0
@noname68

"Bratkartoffeln" kenne ich auch nur als fertiges Gericht von Kartoffelnscheiben in Fett geröstet.

Höchstens vielleicht noch als "Bratkartoffeln mit ..." ... Ei oder Schinken. Ganz selten Gemüse.

Aber sobald etwas anderes hineinkommt, heißt das auch bei uns eher "Gemüsepfanne mit Kartoffeln" oder sowas.

0
@Hooks

wenn bratkartoffeln in deinen augen schon ein "fertiges gericht" ist, dann ist toast hawai ein 3-gänge menü?

brat-, pell- oder salzkartoffeln sind immer nur beilage

1

Was möchtest Du wissen?