Darf man in die Kirche und darf man in die Moschee..

11 Antworten

Hallo, Moslems dürfen in eine Kirche gehen. Wenn sie dort auf ihrem Teppich beten, ist das schwieriger. Dort, wo Moslems beten, erheben sie Anspruch darauf, dass das jetzt auch ihr Gebetsort ist. Das ist in einer Kirche wohl nicht der Fall. Sollte ich darüber falsch informiert sein, bitte ich mich zu korrigieren. Gruß

OK korrektur:Ein Moslem kann überall beten, was sauber ist. Wer hat Dir das denn erzählt, dass wir einen Platz an dem wir beten für immer in anspruch nehmen würden? Es beten viele in Kirchen auch, wenn es keine anderen Platz dafür gibt. Die Kirchen sind immer noch Kirchen keiner hat da einen Anspruch gemeldet.....

0
@varsinbirsin

Die Kirche ist der Ort des Dreifaltigen Gottes .Des Vaters des Sohnes und des heiligen Geistes .

Das wird dort zu mindestens bei uns ,täglich verkündigt ! 

0

In der Katholischen Kirche ist jedermann ,jederzeit herzlich willkommen.auch am Sonntag und sonst zu jederzeit .

Solange er respektiert dass er nicht zu den Sakramenten hinzutreten sollte ,bis dass er verstanden hat, um was es dort wirklich geht  ,und dass zum Empfang der Sakramente die Taufe vorrangig nötig ist ,die einem zum Mitglied der Kirche macht .

ja darf man, man sollte sich nur den jeweiligen gepflogenheiten anpassen (zb schuhe aus in der moschee). es gibt aber zb auch extra führungen für religionsfremde, wo erklärt wird wie man sich verhält und was die symbole bedeuten usw

Was möchtest Du wissen?