Wer kommt in den Himmel?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn es einen Gott gibt,sind alle Menschen gleich vor Ihm! Egal ob katholisch oder evangelisch. Aber das die katholische Kirche die Evangelisten ablehnen hab ich noch nicht mit bekommen!Würde mich aber gar nicht wundern,bei den Anschauungen,die die katholische Kirche hat! Deren Anschauungen sind Weltfremd und aus dem Mittelalter! Und ja,egal welche Religion,ein Mensch der nach gutem gewissen gelebt hat kommt betsimmt in den Himmel,sollte es den geben. 

Wenn es im Himmel keine Hunde gibt,will ich dort auch nicht hin!

Ssimone 28.06.2017, 13:06

hunde und himmel...wauwau....und die katzen? alle waren doch in der arche noahs! - danke für dein +

1
silberwind58 28.06.2017, 13:07
@Ssimone

Ja ,ich meinte weil ich ein Hundefreund bin! Natürlich geht jedes Lebewesen in den Himmel,wenn es den gibt,auch Katzen!

1
bienchen9810 28.06.2017, 13:08

bei uns ist das so extrem zB dürfen evangelische nicht in einer katholischen Kirche zum Abendmahl. Andersherum aber schon und da gibt es noch einige andere Beispiele

1

Es liegt nicht daran, zu welchem Verein (Kirche als Institution) ich gehöre. Wer den Gott der Bibel kennengelernt hat (Wer mich sucht, der wird mich finden, ist ein Versprechen Gottes), der entdeckt, dass Jesus Christus, der Sohn Gottes, durch sein Sterben am Kreuz den Weg zu zu Gott frei gemacht hat. – Wer diesem Gott in diesem Sinne begegnet, erkennt erstaunt, wie vertrauenswürdig dieser Gott ist. Und so vertraut man sich mit Allem diesem Gott an. Wer diesem Gott das sagt: „Ich will jetzt ganz zu dir gehören“, der bekommt den Heilgen Geist, der uns hilft, mit diesem Gott in Verbindung zu bleiben. Der auferstandene Jesus Christus will uns dann helfen, unser Leben so zu gestalten, dass es uns und anderen gut tut. – In dieser Beziehung zu Gott kann ich mich dann auf den Himmel freuen. – Es geht um eine vertrauensvolle Beziehung zu diesem Gott. – Bei dieser Beziehung wird dann klar, dass es unmöglich und auch unnötig ist, bei diesem Gott durch gute Taten oder Artigsein Pluspunkte sammeln zu wollen. – Gott sagt: „Kommt zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid. Ich will euch erquicken“. Das ist der Weg zum Himmel. – Bitte Gott, dass du ihm begegnest und vertraue dich diesem Gott an. Suche ihn durch Lesen der Bibel oder besuche Gottesdienste und frage dort weiter …

Naja vor einigen hundert jahren hat man ja haufenweise ablassbriefe gekauft damit man in den himmel kommt.. Den schwachsinn hat man dann irgendwann sein lassen. Gott ist doch gnädig heißt es immer.. Also solange du nicht gerade morde begehst oder sowas in der Art, wirst du schon nicht in die hölle kommen. Wenn wir ehrlich sind, hält sich doch niemand wirklich 100% an die gebote.. Dann wäre ja garkeiner im himmel...

Ssimone 28.06.2017, 13:08

Jesus sagte doch. "ICH BIN DER WEG DIE WAHRHEIT UND DAS  LEBEN.

0

Nach allgemeiner Auffassung ist es egal welcher Religion man angehört, man landet da wo man hingehört.

ich komme unter die erde, dass ist das was ich weiß und mehr will ich auch nicht wissen.

Ssimone 28.06.2017, 13:12

wer füh stirbt, ist länger tot....lol

1

Egal an welchen Gott jemand glaubt: Jeder träumt von seinem Himmel.

Wie das bei den vielen Religionen dann ohne Mord und Totschlag da "oben"in die Praxis umgesetzt werden soll ?

"Weiß der Himmel"


Nach diesen Fragen die du da stellst, müsstest du doch eigentlich was merken oder ?

bienchen9810 28.06.2017, 13:06

ich habe nur eine Frage vorher gestellt was hat die mit dieser Frage zu tun?

1
Rolandez2701 28.06.2017, 13:12
@bienchen9810

Der Punkt ist doch der : 

Die einen glauben das diese im Himmel kommen, die anderen glauben, alle ungläubigen kommen in die Hölle, die Muslime glauben nur sie kommen im Himmel, dann gibt es noch verschiedene Untergruppen,(bei fast jeder Religion) wo jede für sich den Himmel beansprucht.

Aber du hast doch vollkommen recht mit deiner Frage:

"Sind diese denn weniger wert in Gottes Augen? "

Natürlich nicht, das entbehrt jeder Logik. Was ich damit sagen möchte: vielleicht gibt es ja Gott, vielleicht gibt es auch den Himmel.

Aber muss man in einer bestimmten Religion sein um darein zukommen ? Im Grunde hat jede Religion die selben Regeln. Andere Achten, sich selbst kein Leit zuzufügen usw..

Das kann man zusammen fassen in Achsam sein. Mit sich selbst und den Mitmenschen. Ich glaube das würde reichen um in den Himmel zu kommen.

Lg

1

Was möchtest Du wissen?