Als orthodoxe in evangelische oder katholische Kirche gehen?

6 Antworten

Natürlich kannst du auch mal dort hingehen. Vermutlich wird dir die katholische Liturgie mehr entsprechen, als evangelische Gottesdienste; ist aber nur eine Vermutung. Theologisch liegen auch die römisch-katholische Kirche und die orthodoxen Kirchen näher beieinander (Kirchenverständnis, Liturgie, Sakramente, Maria Muttergottes, Heilige, Bilder / gelegentlich auch Ikonen, Weihrauch, usw.). Der Empfang der Sakramente (Beichte, Krankensalbung, Kommunion) ist für Orthodoxe allerdings nur in besonderen Ausnahmesituationen möglich.

Da ist für dich eine katholische Kirche angebracht, weil Jesus Christus nicht in der evangelischen Kirche ist, sondern nur in katholischen Kirchen. Szichwirz: Heilige Messe, Eucharistie!

Was ist denn dann in evangelischen Kirchen?

0
@Apologet1

Christuskirche, Erlöserkirche, Heilandkirche......

0
@UbuRoi

Das sind nur Bezeichnungen Evangelischer Kirchen, sonst nichts, wie bei uns zum Beispiel "Marienkirche".

0
@Apologet1

Schade. Ich dachte Jesus ist bei evangelischen Gläubigen bekannt.

0
@UbuRoi

Ist er auch... Ohne Jesus würde der ganze Evangelische glaube nicht funktionieren.

0
@Baumi491

Das habe ich auch gedacht. Für mich sind es die Jesus People.

0
@UbuRoi

Das sind sie grob gesagt, ja. Das sind aber auch Katholiken und alle anderen die zum Christlichen Glauben gehören.

0
@UbuRoi

Die Evangelischen glauben an einen anderen Jesus, als wir Katholiken. Sie glauben an einen Jesus, der seine Mutter anlehnt, wir glauben an Jesus Christus, der seine Mutter liebt.

0
@Apologet1

Und die Mönche haben uns mit Bier und Wein gesegnet.

0
@UbuRoi

Ne, das sagen die Deutschen. Das habe ich als Ausländer von den Deutschen gelernt.

1
@UbuRoi

Na, jetzt wirds langsam albern. Du bist wohl 14.

0
weil Jesus Christus nicht in der evangelischen Kirche ist, sondern nur in katholischen Kirchen.

Und das weißt du weil? Hast du ihn schonmal gesehen oder wie?

Die Evangelische macht nicht alles Richtig und die Katholische auch nicht. Aber Jesus verstößt keine der beiden.

1
@Baumi491

Die Evangelischen sagen selbst, dass in ihren Kirchen Jesus Christus nicht anwesend ist. Sie haben nämlich keine Messe, in der Brot und Wein in Christi Leib und Blut gewandelt wird. Wir Katholiken ja.

0
@Apologet1

Doch auf jeden Fall... In der Evangelischen Kirche wird ebenso gesagt, dass Jesus anwesend ist!

Und wir haben auch ein Abendmahl... Wie ihr auch...

0
@Baumi491

Nein, die Evangelischen sagen, dass bei ihnen keine Wandlung des Brotes und des Weines in den Leib und das Blut Christi stattfindet. Deshalb gibt in evangelischen Kirchen den Leib Christi nicht. Den gibt es nur bei uns Katholiken und bei den Orthodoxen. Wir haben das Messopfer, Leib und Blut Christi, hr das Abendmahl, Brot und Wein.

0

Klar kannst du. Keiner wird es dir verwehren.

Aber ist es gegenüber Gott und meiner Religion ok oder macht es einen Unterschied

0

Da käme man von Heu auf Stroh. Alle befolgen Gottes Gebote der Liebe nicht - und führen sogar Kriege gegen die eigenen Leute! - Matthäus 22:37-39

Dann nimm die katholische, die liegt der orthodoxen näher.

Was möchtest Du wissen?