2 Formeln für Standardabweichung?

1 Antwort

Erst einmal: diese beiden Formeln geben die VARIANZ an! Um an die Standardabweichung zu kommen, musst Du noch die Wurzel ziehen.

Beide Formeln sind richtig, d. h. Deine Unterlagen stimmen :)

Die Varianz bestimmt die durchschnittliche quadratische Abweichung vom Mittelwert; das kann von einer gegebenen Zahlenreihe sein oder von gegebenen (bzw. aus der Aufgabenstellung zu ermittelnden) Wahrscheinlichkeiten.

Die erste Formel benutzt Du, wenn Du es mit "normalen" Werten zu tun hat, die zweite, wenn es um Wahrscheinlichkeiten geht.

Wenn Du verschiedene Werte gegeben hast, z. B. Gewichte, dann bringt Dir ja die zweite Formel nichts; umgekehrt genauso...

Oh ja richtig, die Varianz danke! :) Was meinst du bei der 1. Formel mit "normalen" Werten?

0
@MSidecutLoveMJ

Zahlenwerte (wie z. B. Körpergröße, Laufzeiten, Gewichte, ...) im Gegensatz zu Wahrscheinlichkeiten :)

1

Was möchtest Du wissen?