Nahrungsergänzungsmittel: Vitamin B Werte deutlich zu hoch?

Moin zusammen,

ich tracke meine Lebensmittel mit Hilfe einer Tracking APP und habe Anhand der Mikronährstoffe festgestellt, dass viele Vitamine fehlen, obwohl ich mich ausgewogen ernähre. Obst und Gemüse steht auch auf meinem Essensplan.

Nun wurde mir von einem Apotheker ein Vitamin B Komplex Präperat empfohlen, als ich speziell nach Nahrungsergänzungsmittel gefragt habe.

Man kann sich mit meiner App anzeigen lassen, wieviel Vitamine ich zu mir genommen habe an welchem Tag.

Nun zu meiner Frage:

Ich nehme jeden Tag eine Tablette. Die deckt folgende Werte ab:

Vitamin B1: 15 mg / % NRV* (pro Kapsel) 1364 / DGE schreibt 1,2 mg
Vitamin B2: 15 mg / % NRV* (pro Kapsel) 1071
Vitamin B6: 10 mg / % NRV* (pro Kapsel) 714
Vitamin B12: 10 qg (das q soll umgedreht sein) / % NRV* (pro Kapsel) 400 / DGE 4,0 mg

sowie Folsäure, Biotin, Niacin wird ebenfalls abgedeckt.

Das sind dann aber hochdosierte Nahrungsergänzungsmittel, oder?

Wundere mich über die Dosis und was DGE schreibt. Bei Vitamin B1 ist es mehr als das 10 Fache, was DGE empfiehlt.

Kann das sein? Soll ich mich lieber über andere Nahrungsergänzungsmittel informieren, die weniger mg enthalten?

Es ist noch auf der Verpackung folgendes vermerkt:

"Die angegebene empfohlene tägliche Verzersmenge darf nicht überschritten werden."

Ernährung, Vitamine, Ernährungsberatung, Gesundheit und Medizin, Nahrungsergänzungsmittel, Sport und Fitness, Vitaminmangel, Vitamin B, Vitamin B12
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Vitamin B12