Warum hab ich spontane und augenblickliche Leistungseinbrüche primär bei "Reaper" aber wohlmöglich bei Windows?

Guten Tag

Meine Specs sind:

Intel i9 9700K - Nvidia 2080 Graka - 16GB Ram - 1TB HDD (Reaper installiert) - 500GB M.2 SSD (Windows installiert) - 500Gb Sata SSD (weiterhin nicht mehr wichtig)

Das ganze System läuft mit Windows 10.

Das Problem ist, ich nehme mit Reaper meine Gitarre auf. Um das Delay zu verkürzen, benutze ich Asio und einen CPU Boost. Beim Aufnehmen habe ich 256 Buffer eingestellt, was sehr Stabil läuft.

Jedoch gibt es rund alle 5 Minuten einen weniger als 1 Sekündigen Leistungseinbruch. In dieser Zeitspanne wird nichts aufgenommen. Ich habe verschiedene Justierungen bei Asio vorgenommen, welche aber keinen Erfolg hervorbrachten.

Mir kommen diese Leistungseinbrüche jedoch bekannt vor, da ich Diese (oder Andere) bereits bei verschiedenen Games mitbekommen habe. Sie sind mir jedoch da nicht wirklich in die Quere gekommen.

Ich habe also als nächsten Schritt versucht alle Leistungssaugenden Anwendungen zu beenden. Dazu gehören RGB Softwares, Onedrive, Discord, Opera, und und und... Eigentlich habe ich alles geschlossen, was ich nicht brauchte, aber leider verschwand das Problem nicht.

Meine Hypothese ist ein Routineprozess von Windows/Microsoft, der Rund alle 5Minuten für einen Leistungseinbruch (wohlmöglich CPU) hervorbringt. Die andere Möglichkeit wäre eine Einstellung in Reaper, die ich unterschätzt habe... Vielleicht dieser CPU Boost? Aber der Sollte eigentlich die Leistung des Programms verbessern...

Ich wäre euch sehr Dankbar für verschiedene Lösungsvorschläge. Der Computer neu aufsetzen kommt nicht in Frage, weil ich dies bereits früher ein mal bei diesem Problem versucht habe und es nichts brachte.

Danke im Voraus

LG Lubi :)

PC, Computer, Musik, Technik, ASIO, Reaper, asio4all, Troubleshooting, Windows 10

Meistgelesene Fragen zum Thema Reaper