Wie kommt es bei Dir zu einer Asexualität?

Hast Du Dich vielleicht schon mal auf ein Hormon-Status Test eingelassen ?

Falls Nein, hast Du schon mal an einen Hormon-Mangel bei Dir dran gedacht ?

Den Eine mögliche Ursache ist jedoch ein Hormonmangel, den auch das kann man Behandeln lassen, um wieder ein Glückliches Sexualleben haben zu können.

Für Fehlen gewisse Sexualhormone die den Libido Steuern können, empfinden sie keine Lust auf Sex und werden nur schwer oder gar nicht erregt.

Gibt es für Dich kein Liebeslust-Empfinden, bei Asexualität ?

Wissenschaftler vermuten das hinter dem Phänomen eine Fehlfunktion in denjenigen Arealen im Gehirn, die das Verlangen steuern vorliegen kann.

Um letztlich die Phänomone-Botenstoffe und Hormone zu Steigern gibt es auch Andere Möglichkeiten der Asexualität entgegenzuwirken, so sagt es die Endokrinologie in Betracht auf Reproduktionsmedizin.

Wie gehst Du in deinem Realitäten Leben damit Um und wie fühlst Du Dich, wenn gewisse Funktionen nicht Vorhanden sind ?

Ich weiß nur aus eigener Erfahrung das Medikamente auch den Libido senken können und das wenn man bestimmte Lebensmittel verzehrt auch den Libido steigern kann, doch auch Lebensmittel wie Ananas helfen zum Sexuellen Erfolg.

Wie sei es bei Dir ?

Wieso versuchst Du Dir nicht helfen zu lassen von Medizinern, bei Asexualität ?

Ich kenne es nicht Asexualität so als Erwachsene Frau und auch nicht aus meiner Jugend oder Kindheit.

Fühlst Du Dich nicht Ausgeschlossen aus der Gesellschaft ?

Sex, Sexualität, Psychologie, asexuell, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Sexualleben, Lusttropfen, Blickwechsel, guitschee

Meistgelesene Fragen zum Thema Lusttropfen