Top Nutzer

Thema Neu
  1. 10 P.
  2. 10 P.
  3. 5 P.
Würdet ihr das als eine echte Freundin bezeichnen?

Man sagt ja immer, dass eine echte Freundin immer dazu bereit ist einem zu helfen und dass sie einem durch gute und schlechten Zeiten hilft.

Ich bin normalerweise mit zwei guten Freundinnen von mir, neben denen ich auch in der Klasse sitze und so. Wir haben uns auch bis jetzt gut verstanden und haben auch immer viel zusammen gemacht (fast). Heute hatten wir in einem Fach eine kleine Aufgabe in der Klasse bekommen, die wir alleine lösen mussten. Und da habe ich ihnen halt vorgeschlagen, dass wir es zusammen machen, woraufhin sie eingestimmt haben. Und da ich die Aufgabe nicht so richtig verstanden habe, habe ich sie um Hilfe gefragt, aber sie waren schon mitten drin und haben alles für sich gemacht. Sie haben mich komplett ausgeschlossen und mich gar nicht gefragt, ob ich zurecht komme. Jedes Mal, wenn ich sie um Hilfe gebeten habe, waren sie genervt und haben gesagt, dass es sicher nicht so schwer sein könnte. Für mich war es aber schwer, sonst hätte ich ja nicht um Hilfe gefragt, oder?

Immer wenn sie meine Hilfe braucht, bin ich da für sie, doch wenn es mal anders rum ist, dann werde ich im Stich gelassen.

Ihr kennt solche Situationen sicher ...

Letztes Jahr haben wir uns auch oft gestritten und ich dachte mir halt dieses Jahr, dass ich unserer Freundschaft noch eine Chance geben soll und das einiges besser wird. Ist es aber nicht.

Was soll ich tun? Was haltet ihr von dieser Situation?

Freundschaft, Mädchen, neu, jung
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Neu

Neu - Neue und gute Antworten