Wieso machen sich alle so sorgen wegen corona?

Die Schüler immer “ich hasse Schule”, “ich will nicht in die Schule”. Jetzt haben wir frei und sie sagen “ich vermisse die Schule”, “ich will wieder in die Schule”.

Bei mir ist es andersrum, ich mag Schule, ist zwar etwas langweilig meistens aber mit dem richtigen Lehrern und Freunden kann das schon spaßig sein. Jetzt hab ich 5 Wochen frei (evtl. wird verlängert) und freue mich! Kein früh aufstehen, Hausuafgaben leider schon..., kein wenig Freizeit, man kann sich entspannen, zocken so viel man will...

Keine Ahnung wie das bei den Erwachsenen ist aber alle die noch arbeiten beschweren sich (zumindest das, was ich von ihnen so hörte).

Aber Leute seits mal ernst. Wir machen jeden Tag (fast) das selbe, das ist doch irgendwann auch langweilig. Jetzt passiert mal was spannendes und für die meisten neues und alle geraten (ohne Grund) in Panik. Das Virus ist nun mal da, aber ist wird überbewertet. Es ist nicht schlimm! Das ist Fakt!

Nur wenn du alt bist, Vorerkrankungen hast, krank bist, schwaches Immunsystems hast oder du ein Baby baby bist, solltest du dir sorgen machen...

Wieso beschweren sich alle?

Also das ist jetzt meine Meinung. Ich finde es gut, man kann zwar nicht raus, das stört mich aber nicht, das tut der Natur gut. Die Ozonschicht bildet sich wieder, Delfine etc. kommen zurück. Und Freizeit ohne Ende. Das ist quasi das perfekte Leben. Das einzige was jetzt fehlt, ist Geld ohne Ende, damit ich die ganze Welt mit meiner Yacht bereisen kann.

Und sagt nicht, ich hätte keine Ahnung, ich habe viel dazu gelesen, mir auch Videos angeschaut von infizierten und im Unterricht haben wir auch viel drüber gesprochen. U.a. In Biologie.

Schule, Virus, Angst, Nachrichten, Menschen, Bio, Sperre, Politik, Krankheit, News, Biologie, aktuell, Bakterien, Gesundheit und Medizin, Pandemie, Panik, Vektoren, Infektion, infizieren, Quarantäne, Ausgangssperre, Corona, Coronavirus, infiziert, Covid-19
14 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Ausgangssperre