Welche 125er Straßenmaschiene?

Hey ihr Lieben,

ich mache bald meinen A1 Führerschein, hab aber leider keine Ahnung welches Motorrad ich mir holen soll.
Erste Ideen waren eine KTM Duke oder Rc, da ich nicht sehr groß bin, jedoch sagen mir diese Modelle nicht zu 100% zu. Naked Bikes gefallen mir nur wenige Modelle. Motorräder wie die Yamaha Yzf R oder Suzuki Gsxr wären eine Alternative, jedoch nicht meine erste Wahl.

Eigentlich würde ich eine Supermoto bevorzugen, die sind aber meistens viel zu hoch. Momentan hab ich eine Exc/Xc-W oder Tx im Kopf. Diese sind ja mit Supermotofelgen bereits etwas niedriger und kann man notfalls in der Federung noch etwas tiefer setzen. Die genannten Modelle sind auch etwas leichter, weswegen ich denke, dass es nicht so schlimm ist, wenn man nicht ganz auf den Boden kommt. 2-Takt fahren an sich ist für mich kein Problem, da ich seit ca. zweieinhalb Jahren eine 85cc fahre, jedoch weiß ich nicht ob eine 2-Takter vorteilhaft auf der Straße ist und es ist umständlich beim Tanken. Dazu kommt erstens, dass man auf einer Exc, Xc-W oder Tx keinen Schlüssel hat, das Motorrad also somit leicht geklaut werden könnte und zweitens, dass man keine zweite Person mitnehmen kann. Letzteres ist jedoch nicht so wichtig.

Nun zu eigentlichen Frage: Kennt jemand von euch vielleicht noch andere Marken oder Modelle welche mir zusagen könnten? Mir gehen langsam echt die Ideen aus. Wäre für jeden Vorschlag dankbar, vielleicht findet sich ja doch noch was passendes.

Liebe Grüße:)

Motorrad, 125ccm, 125er, Supermoto, A1 Führerschein, Auto und Motorrad, Supermoto 125ccm
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema 125er