Wie würdet ihr eure(n) ex wieder anschreiben?

15 Antworten

Wenn du keine Liebesgefühle mehr für sie hast, dir keine Hoffnungen mehr machst, sie "nur" als Person und oder Freundin vermisst, dann schreib ihr einfach, dass du gerne wissen würdest wie es ihr geht, ob ihr Leben gut ist, ob man sich vielleicht mal wieder sehen kann, einfach so auf einen Plausch,...

...ob man so ein wenig in Kontakt bleibt, weil es dich interessiert, was bei ihr so passiert ist, weil du sie gerne als deine Gesprächspartnerin hast,...

...alles mögliche was man einer Freundin (Kumpel) auch so schreiben würde.

Wenn du noch ein Fünkchen Hoffnung in dir hast, dass die Beziehung wieder aufflammen könnte, dann solltest du dich mit dem Gedanken anfreunden, den Funken zu zerdrücken.

Sie würde nicht Schluss machen und sich danach nicht wieder melden, wenn da noch irgendeine Hoffnung bestünde.

Alles Gute!

Warum schreiben? Besser ist telefonieren, dann weißt du sofort wie sie reagiert und bist nicht auf Vermutungen angewiesen.

3 Minuten Angst und Unsicherheit, dann ist alles überstanden. Mehr als einen Korb kannst du nicht bekommen. Den solltest du dann aber akzeptieren.

Sag ihr ehrlich deine Gefühle und das du dich verändert hast. Wenn es nicht bringt, sei offen für was neues.

Ich würde es ganz unverfänglich versuchen: Hey, wie geht's dir?
Und dann fragen was sie das Jahr über so gemacht hat, was bei ihr los ist, usw. Du wirst recht schnell merken ob sie sich freut oder keine Lust auf Kontakt hat.

unterm Strich schmeckt aufgewärmt nur Gulasch und Chili.

nichts desto trotz um deine Frage zu beantworten:

Du solltest keinesfalls mit der Tür ins Haus fallen. Wenn dann nur etwas belangloses schreiben - optimal wäre ein Anlass wie ihr Geburtstag wo du Glückwünsche mit einer Frage kombinieren kannst.

Ansonsten vielleicht ein einfaches "Hi, wollt mich mal wieder melden und wissen wie es dir geht?" dann siehst du schon ob sie reagiert und dann die belanglose Konversation fortsetzen. "Was machst du so" "hast du Sommerurlaub" "was machst du so in den Semesterferien" nach einer weile kannst du ja konkreter werden - aber tu dir selbst einen Gefallen und sag nicht sowas wie "ich hab noch Gefühle für dich und möchte dich zurück" dann ist das ganze nämlich ganz schnell wieder beendet.

Wenn du Glück hast und je nachdem wie das hin und herschreiben verläuft, kannst du ja mal fragen ob sie nicht Lust hätte mal einen Kaffee trinken zu gehen.

Viel Erfolg.

Weißt du denn warum sie sich getrennt hat? War es wegen irgendwelcher Eigenarten von dir oder habt ihr euch auseinander gelebt?

Sei dir darüber im klaren, dass sie einen Grund hatte sich von dir zu trennen.

Es waren viele kleine Dinge denke ich
Unter anderem war ich ein ziemlicher arsch, hab mich gehen lassen etc
Außerdem kam später dazu das sie wegziehen musste und Jaa..

Es war kein direkter schlimmer einzelner Punkt der die Beziehung beendete sondern einfach das es für sie einfach keinen Sinn mehr so richtig gab.

0

Was möchtest Du wissen?