Für mich ist es von ausgesprochen großer Bedeutung noch einige Freunde aus der Schule zu haben.

Noch heute besteht ein "harter" Kern von knapp 10 Leuten im Freundeskreis aus Schulfreunden, zum Teil sind wir Wechselseitig Paten von den Kindern geworden (werden gerade alle 40 Jahre alt) oder Trauzeugen oder "Sonstiges".

Wir kennen uns seit der 5 Klasse bis zum Abitur und heute, das sind eben schon einmal schlappe knapp 30 Jahre.

So jemanden findest du nach der Schule nur noch ganz selten bzw. es muss schon alles sehr gut passen, dass man jemanden zum Freund bekommt der es mit 30 Jahre gemeinsame Erfahrung "aufnehmen kann".

Von daher kann ich nur sagen, wenn man sich den ein oder anderen Freund aus der Schule behalten kann, dann kann das den Rest des Lebens prägen und hat somit eine riesen Bedeutung.

Was am Ende aber nicht heißen soll, dass man auch sehr gute Freunde nach der Schule gewinnen kann und mit denen ebenso ein glückliches Leben wird führen dürfen, aber es ist irgendwie schwerer, zumindest schwer vorstellbar wenn es so läuft wie bei mir / uns.

Herzlichst

smo

...zur Antwort

Die Freundin "sollte" erst einmal gar nichts.

"da sein" ist wieder so ein großes Wort, natürlich ist man "da", wenn einen der Partner braucht, gleichwohl ist man aber auch "da", wenn einen ein Kumpel braucht und möglicherweise braucht einen der Partner öfter als ein Kumpel, weil man den Partner in aller Regel auch öfters sieht als die Kumpels,

aber man macht es dann doch irgendwie von der Situation abhängig. Wenn in der Partnerschaft gerade alles richtig gut läuft und der Partner keine Sorgen hat, dafür ein Kumpel so richtig viele Probleme hat,dann ist man trotz der Partnerschaft mehr für den Kumpel da und der Partner wird das auch verstehen.

Geht es nun beiden schlecht und brauchen dich, dann wirst du eher in Richtung des Partners gehen und so weiter.

Grundsätzlich löst du deine Beziehungen außerhalb deiner Beziehung nicht auf, du bist immer noch eine frei entscheidende Person und "solltest" dann da sein, wenn du gebraucht wirst und nicht wie du oder eben die Freundin sollte.

Herzlichst

...zur Antwort

"... er eckelt sich sogar davor.. ", da weiß wohl nur eine professionelle Person antworten darauf, so würde ich auch eine solche aufsuchen.

Sollte er die Idee nicht so prickelnd finden, dann musst du für dich eine Entscheidung treffen, die wir dir nicht übernehmen können.

Dabei ist es unerheblich, ob sich nun auch 100 Personen darüber negativ auslassen, es geht nur um euch und ob DU damit wirst weiter leben können oder eben nicht.

Herzlichst

...zur Antwort

Du machst dir zu viele Gedanken, es ist eine Freundin und.

Herzlichst

...zur Antwort

Ich habe Freunde die seit dem Abi 1999 zusammen sind, kenne aber auch welche (mich eingeschlossen), da ist die erste große Liebe nur noch eine Geschichte,

also kann man so und so Erfahrungen machen, es hält sich zumindest in meinem Freundeskreis die Waage.

Herzlichst

...zur Antwort

Das wird sie merken, wenn ihr euch ausgezogen habt und kann dann spontan etwas dazu sagen.

Ihm Vorfeld über die "Größe" zu sprechen ist nicht wichtig und die beste "Dehnung" ist ein ausgedehntes Vorspiel,

dann ist eurer Leidenschaft keine Grenze gesetzt.

Herzlichst

...zur Antwort

Halten wir auch so.

Der Osterhase und Nikolaus braucht nicht auch noch einen Sack voll Geschenke dabei haben,

es ist eher eine Spielerei / eine Feier Tradition und weniger eine Geschenkexplosion, die in unserer Gesellschaft ohnehin immer uferloser, aber dudurch nicht sinnstiftender wird.

Herzlichst

...zur Antwort
Nein

...und als Vater und meine Frau aus Mutter haben das auch noch nie gemacht.

Ich würde es als große Schwäche bezeichnen, wenn man zu diesem "Mittel greifen muss".

Ich haue einem Erwachsenen auch keine rein, wenn ich nicht seiner Meinung bin oder er / sie sich unmöglich verhält, wieso sollte ich dann bei einem Kind Unterschiede machen?

Nur weil es sich schlechter / nicht wehren kann?

Auch der Klaps auf den Hintern oder die Ohrfeige ist ein Akt der Gewalt und ein Schrei nach Hilflosigkeit und nein, ich bin kein Hippi, Sozpäd, Hippster oder Gutmensch, Antiautoritär oder wie man das alles nennen mag,

aber einer, der sich auf Augenhöhe mit seinem Kind befindet, ob es noch in die Windeln kackt oder ein Pubertier ist, völlig gleich.

Ich habe nicht das Recht andere zu schlagen, besonders nicht diejenigen, die meine Führsorge brauchen und deren "Superheld" ich ab ihrer Geburt bin.

Superhelden schlagen ihre Geliebten nicht.

Herzlichst

...zur Antwort

Mag er mich oder nur Paranoia?

  • Hey, ich habe letztens ein Wochenende mit meiner Besten Freudin, ihren besten Freund, und noch einem anderen Kumpel,ein Wochenende ohne Eltern verbracht. Dieser Kumpel ist in meine beste freundin verliebt, sie aber nicht in ihn. Was er mehr oder weniger weiß, aber noch schwer von ihr wegkommt. Meine Beste freundin traut aber nicht ihm nochmal zu sagen das sie nichts außer Freundschaft für ihn empfindet, da er sie öfter an die Haare,Hand usw. fäst. & ich bin mit diesem Kumpel, auch wenn ich ihn noch nicht soo lange kenne echt gut befreundet. Nun ist es aber so das ich irgendwie mehr als Freundschaftlich mag, glaube ich zumindest. Ich habe bemerkt das er mir öfter irgendwie an die an die Hände gefasst hat & mir zugezwinkert, mich geneckt etc hat. Wir waren nachts draußen & ich und meine beste freundin hatten sehr große Angst im dunklen. Wie hielten alle zu viert Händchen, ich hielt auch mit diesen Kumpel Händchen, bloß wir hielten aus irgendeinem Grund viel viel länger Händchen als alle anderen und wollten und irgendwie nicht loslassen. Er macht mir auch manchmal so ein bisschen versteckte Komplimente wie z.b. Geh mal aus der Kamera ich: angepisst haha er so: nein bleib da, siehst toll aus:)

Was meint ihr mag er mich wirklich oder ist das nur Paranoia?:((

ps: Es Fällt noch sehr auf das er in meine beste freundin verliebt ist, er nimmt ihre Hand oft und fässt ihre durch die Haare. Also ich denke nicht das in mich verliebt Is oder sonstiges, sondern nur das er mich vlt interessant finden könnte:)

...zur Frage
Er mag dich

...da Paranoia in diesem Zusammenhang ein falsch gewählter Begriff ist.

Von Paranoia kann ich hier nichts erkennen, sehr wohl aber, dass er dich mag (weil du die zweite Wahl bist, das sollte man an dieser Stelle erwähnen, auch wenn es weh tun könnte).

Herzlichst

...zur Antwort

"Sollen" ist in diesem Zusammenhang ein zu großes Wort, ich würde es auf "Wollen" "reduzieren",

dann kommt es dazu, wenn es dazu kommen soll.

Herzlichst

...zur Antwort

Wenn ich ein Mann wäre, der sich auf große Brüste fokusieren würde, dann würde ich dir ein "ja, stimmt" zum Besten geben.

Da ich allerdings an Frauen noch ganz andere körperliche (wie geistige) Merkmale heranziehe, damit ich sie "begehrenswert" finde,

muss ich dir schreiben: "Nein, finde ich nicht!"

Herzlichst

...zur Antwort

Da du die guten Verhältnisse nicht gemacht hast, kannst du auch weiterhin nichts verlieren, nur deine eigene Entscheidungsfreude gewinnen.

Gehe doch einfach eine Weile ins Ausland und strippe da, dann kannst du das später immer noch als "Auslandserfahrung" im Lebenslauf titulieren, lernst ggf. noch eine Sprache dazu und kannst deinen Traum leben.

Meine Traumpartnerin würde das akzeptieren, sonst wäre es schließlich nicht meine Traumpartnerin ;)

Soooo viel Geld machst du mit Tabledance übrigens nicht, jedenfalls nicht dann, wenn es beim reinen Tanzen bleibt (ich denke, das wird sich im Bereich von 2.500 € / Monat / netto einspielen, wenn es hinkommt).

Alles in Allem wirst du noch viel im Leben erfahren müssen, sonst würdest du dir keine solchen Fragen stellen, sondern einfach machen oder es lassen.

Auf die Almosen deiner Herkunft kannst du dich nicht berufen, denn DU wirst erst einmal noch beweisen müssen, welche Verhältnisse du in deinem Leben herzustellen weißt, bevor du dir ein Urteil über "Schichten" erlauben kannst bzw. du wirst wissen,

dass intelligente Menschen, die wirklich gute Verhältnisse haben, nicht auf Leute hinab schauen, egal wie ihre Voraussetzungen sind.

Herzlichst

P.S. Um wirklich Kohle damit zu verdienen brauchst du noch einen mega Body und solltest sehr hübsch sein und aus der Masse heraus stechen, sonst bist du nur eine "Hupfdole".

Ob dem so ist, das kann nicht beurteilt werden, man weiß ja nicht wie du aussiehst.

...zur Antwort