Wie warm wird dieses Stromkabel?

6 Antworten

im freien nicht so warm, wie wenn es in einer isolierten Wand z.B. liegt. deswegen gibt es auch vorschriften, wie weit ein kabel belastet werden kann, wenn es:

auf die wand genagelt ist, in rohren, kanälen, unter putz oder in der erde verlegt wird. usw. usw... das sind alles berechnungen, die viel zu komplex sind, als dass man sie als nicht elektrotechnik-student wirklich anwenden kann. ganz zu schweigen davon, dass man dann immernoch einen taschenrechner und jede menge zeit braucht.

deswegen haben elekriker eigendlich nachschlagewerke, wo drin steht, was geht und was nicht. so was nennt sich z.B. Tabellenbuch. mein nachschlagewerk ist die kabelbibilolithek als App auf meinem Telefon.

leider nehmen sich nicht viele kollegen zeit dafür,auch da rein zu gucken,... ach, 1,5 mm², da nehmen wir 16 ampere....

bei 10 minuten und 6 watt hast du 3600 Wattsekunden. du brauchst 382 Wattsekunden um 1 kg Kupfer um 1° k zu erwärmen. wir reden hier von 10 Gramm, die der betreffende Draht wiegt, also 0,01 kg. dem entsprechend braucht es 3,82 Wattsekunden. wenn jetzt rein theoretisch überhaupt keine Wärme weg kann, kann das kabel bis zu rund 13.000 Grad wärmer werden als die Umgebung....aber die wärme wird überall hin weg können. also wird es wohl weniger sein.

lg, Anna

3600 / 3,82 = 13'000 ? Liebe Anna, kauf Dir einen neuen Taschenrechner!

2

Die Erwärmung kann man nur berechnen, wenn man Daten über den Wärmeverlust des Gegenstandes kennt.

1.) Material und Stärke der Wärmeisolierung

2.) Oberfläche der Belüftung, Windgeschwindigkeit usw. um die Menge der

abgeführten Wärme zu berechnen. Bei Kühlkörpern verwendet man dafür den Wärmewiderstand.

Die Formel für ein zylinderförmiges Kabel lässt sich nicht auf ein LIonen-Akku-Gehäuse anwenden. Die Form ist wohl eine andere.

wieviel Gramm Kupfer hast du ?  ausrechnen

dann den Wärmekoeffizient / Wärmekapazität nachschlagen

um wieviel Grad erhöht sich die Temperatur bei 6 Watt Wärmezufuhr in 10 min

Ich habe 9,16916 gramm.

0
@DasDouble

O.G. Formeln Anwenden und rechnen ,dann hast du dein Ergebnis

2
@Silberfan

Das wäre zu einfach. Der Herr/ die Dame möchte gerne die Hausaufgabe komplett gelöst bekommen.

4
@ProfDrDrStrom

Sehe ich genauso . anstelle mal zu lernen und zu verstehen ist es einfacher sich die Lösungen geben zu lassen und hat 0 Verstanden wie es in der Praxis umsetzbar ist. Es heißt ja nicht umsonst Schule wo man lernen soll.

3
@Silberfan

Das letzte was ich hier fragen würde, wären Hausaufgaben. Die mache ich gerne selber - wenn sie denn gemacht werden. Nein, meine Frage bezieht sich auf einen Li-Ionen Akku, dessen Temperatursentwicklung ich gerne im Vorhinein berechnen würde.

0

Ist das "Kabel" ein Gartenschlauch? Dann kannst du die spezifische Wärme von Wasser nehmen.

Ein mit Wasser gefüllter Gartenschlauch leitet nicht sehr gut elektrischen Strom.

0
@SlowPhil

Eben, aber du hast das Material ja nicht angegeben, dass erhitzt wird. Wenn man die Aufgabe nicht vollständig wiedergibt, kann man auch keine vollständige Hilfe erwarten. :-\

1

Was möchtest Du wissen?