Weshalb entscheiden sich die meisten Menschen heutzutage nur noch fürs Hartz 4 oder eine Ausbildung, statt einem Studium?


12.02.2020, 14:41

Gilt übrigens auch für die Rechtschreibung mit dem Handy.

26 Antworten

Wenig Wert auf Bildung legen... das entbehrt nicht einer gewissen Ironie, denn offensichtlich ist dir nicht in den Sinn gekommen, dass eine Ausbildung durchaus auch herausfordernd sein kann... ebenso wie ein Studium. Zudem ist eine Ausbildung heute meistens auch kein 'Berufsweg zweiter Klasse' mehr. Das war vielleicht einmal so, heute geht der Trend in eine ganz ander Richtung.

Tatsächlich bin ich mir nicht sicher, ob di Aussage überhaupt so stimmt. Warum? Weil man das Abitur leichter denn je bekommt und viele, die Abitur machen (LEIDER!) auch der Meinung sind jetzt studieren zu MÜSSEN.

Problematisch beim Studium ist folgendes: Natürlich gibt es Studiengänge, die sind toll udn nützlich und man kann was damit anfangen. Ich möchte Medizin, Jura, Physik nicht ihre Berechtigung absprechen.

Doch viele Studiengänge führen letztlich ins nichts. Wie sind die berufschancen wenn man irgendwelche Kulturwissenschaften studiert? Wie sind die Berufschancen, wenn man Sprachen studiert? Was kann man werden mit 'Gender Studies', eines der unnötigsten Studienfächer, von denen ich jemals gehört habe?

Kurzum... es gibt einfach viel zu viele Leute, die sich auf Nischenfächer bewerben, einfach weil es cool klingt. Selbst wenn du am Ende eines Sinologiestudiums chinesisch kannst und halbwegs über die Kultur bescheid weißt... die Unternehmen suchen einen BWL'er, die Sprachkenntnisse sind im Endeffekt eine Zusatzqualifikation, aber meist nicht viel mehr, und niemand rollt einem den roten Teppich aus ALLEIN wegen irgendwelcher Sprachkenntnisse.

Ausbildungen hingegen vermitteln einem meist einen Beruf, der tatsächlich (zumindest ansatzweise) gebraucht wird und PRAKTISCHES Können. Und sind damit in meinen Augen wesentlich nützlicher, als ein Studium an sich, wo man sich nur mit trockener Theorie von Dingen befasst, die in vielen Bereichen ohnehin niemand von dir wissen wollen wird.

Stimmt nicht, jeder Studiengang hat seine Daseinsberechtigung. Ohne Professoren in Kulturwissenschaften, würden wir fast nichts über andere Kulturen wissen. Es ist halt die Sache man braucht nicht hunderte oder tausende Professoren.

2
@GemachterMann99

Ich sage nicht, dass irgendein Studiengang keine Daseinsberechtigung hätte... lediglich, dass die Verwendungsmöglichkeiten meist enorm begrenzt sind. Sie sind nicht vollkommen unnötig, doch sie sind Nischenfächer und führen letztlich ins Nichts... wie du sagst... man braucht nicht so viele für diese begrenzte Sparte... und die allermeisten Studenten haben nicht das Zeug zum Professor.

1
@BeviBaby

Zitat: "Was kann man werden mit 'Gender Studies', eines der unnötigsten Studienfächer, von denen ich jemals gehört habe?" Zitat Ende

0
@GemachterMann99

Das ist eine persönliche Meinung.
Ich darf doch etwas unnötiger als andere Fächer finden, oder nicht? Das heißt nicht, dass ich ihm seine Daseinsberechtigung abspreche.
Dass es dafür Lehrpersonal geben muss steht außer Frage... ein weiterer Job fällt mir allerdings nicht ein, den man auf Basis dieser Kenntnisse und ALLEIN dieser Kenntisse ausüben könnte.

0
@GemachterMann99

Warum gibt es Dan so viele arbeitslose zb Kunststudenten

Solange man sein Studium beruflich nutzen kann ist das gut aber nicht wen es eine brotlose Sache ist wie zb Lyriker..

1

Es ist ne Frechheit, Ausbildung und Hartz 4 auf eine Stufe zu stellen.

Zumal...man achte auf ihre Fragen

https://www.gutefrage.net/frage/berufsfachschule-hauswirtschaft-und-pflege-mit-dem-schwerpunkt-persoenliche-assistenz-erfahrungen

0
@LuClRa

Auch hier, vielen Dank, dass du mich nochmals darauf aufmerksam machst, dass ich meinen erweiterten Realschulabschluss für mein Abitur brauche. 😊Ich verstehe zwar nicht, warum du das hier einfügst, aber ich danke dir, dass du dich für meine Person zu interessieren scheinst.🙂 Ich wünsche dir einen schönen Abend.

Im Übrigen kann ich den Satz “Ausbildung und Hartz Vier ist das Gleiche” in meiner Frage gar nicht finden, ich glaube, du hast da irgendwas interpretiert. Bitte lies nochmal genauer. Zudem habe ich auch keinerlei Meinung geäußert, sondern nur gefragt, was die Community meint, warum das so ist. 😅 Ich bitte dich also, Fragen das nächste Mal gründlicher zu lesen und nicht zu interpretieren, was du gerade denkst, danke trotzdem für

0
@amayasmith

Ich finde deine Aussage sehr provokativ und eine Frechheit, Ausbildung mit Hartz 4 gleichzustellen.

Ich frage auch nicht, was Mobbing mit Übergewicht zu tun hat😏.

0
@amayasmith

dein Teilhaben und das Interesse an meiner Person und meinen Fragen. Schönen Abend dir noch und einen schönen Valentinstag!🙂

0
@LuClRa

Wie bereits geschrieben, habe ich das nirgends erwähnt, dass das auf einer Stufe ist.🙂

Die Frage war, warum sich die Menschen eher für eine Ausbildung oder Hartz 4 entscheiden, anstatt studieren zu gehen.

0
@amayasmith

Habe nicht nur ich so verstanden..vor allem der Satz danach ist dreist.

0
@amayasmith

So jetzt schalte ich mich mal ein... nein, direkt nicht. Doch wenn du schon ein Studium anstrebst, dann solltest du Satzzusammenhänge und entsprechende Konstruktionen verstehen.

Warum wollen die Leute nur Hartz IV oder ausbildung, aber kein Studium... hier wird eindeutig in Kategorien eingeteilt und das ist in meinen Augen auch ziemlich unangemessen.

Die Frage wurde in erster Linie wegen deiner doch sehr Respektlosen Meinung über die Schulform oder Ausbildung oder was dort auch immer thematisiert wurde, eingefügt... zurecht, in meinen Augen

Und Valentinstag ist erst in zwei Tagen... das da einzufügen macht in etwa so viel Sinn, wie jetzt einzufügen, dass ich Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

0
@amayasmith

Damit meinte ich die allgemeine Menschheit, denn immer wenige Leute streben wirklich ein Abitur an, sondern geben sich mit Realschule oder Hauptschule zufrieden, ich wollte die Gründe dafür wissen, nichts weiter. Schade, dass dir dafür keine Antwort eingefallen ist. Aber dass du trotz dessen an meinen Fragen teilhaben und etwas dazu sagen willst, sowie dein Interesse an meiner Person und meinen Fragen finde ich sehr nett und freut mich sehr. Allerdings wusste ich bereits, dass ich meinen erweiterten Realschulabschluss fürs Abitur brauche. Danke trotzdem, dass du mir das nochmal aufzeigst. 🙂

0
@BeviBaby

In meinen Augen gibt es nun mal ein 3 - Klassen - System in Deutschland, sowohl Sozial - wie auch Bildungstechnisch. Es ist die Meinung vieler Menschen, das ist aber schon lange so. Hauptschule war für die Arbeiter, wie Tischler, Bauarbeiter, etc. Real war für die Kaufleute, Gymnasium war für die Eliten und Akademiker, die mal Ärzte, Lehrer, Anwälte werden. Das war mal so gemacht, ist immernoch so.

0
@LuClRa

Entschuldige, dann werde ich meine Fragen zukünftig weniger direkt stellen und sie netter ausdrücken, damit auch du sie richtig verstehst.

0
@BeviBaby

Die meisten Menschen die Hauswirtschaftsschulen besuchen, sind leider nun mal nicht immer die hellsten Kerzen auf dem Kuchen. Das weiß man aber auch. Gibt bestimmt einige schlaue, aber die meisten sind halt nicht besonders intelligent. Und das wurde mir gesagt, das habe ich nicht gesagt.

0

Kein normal denkender mensch entscheidet sich für Hartz 4 das bekommt zb wen man 6 Monate arbeitslos ist und alg 1 abgelaufen ist Dan gibt es Hartz 4 ! Das ist der Übliche weg!

Wer sich dafür entscheidet sind eher noch unreife Schulabgänger oder wirklich zu Faule menschen angeblich sind das 3 % die Dan 97% Einen Schlechten ruf Ver-schaft haben!

2 Nicht jeder kann oder Will studieren !

2.1 Wen man nicht den Richtigen Schulabschluss hat oder nicht studieren will geht man in die Ausbildung was aber auch den vorteil hat das man mit 67 in Rente gehen kann ! Wer Studieren geht der kann das Dan auch erst zb mit 70 oder später!

2.2 Es gibt aber auch einige die dringend Geld verdienen müssen zb weil sie Geld für die Familie brauchen oder weil sie zb schon ein Kind gezeugt haben!

3 Nur Weil man studiert hat Heist das aber auch nicht das jeder erfolgreich im Arbeitsleben ist/wird!

4 Außerdem Wie soll das den bezahlt werden wen man dafür kein Geld hat! Bildung gibt es nicht umsonst! Selbst in der Ausbildung muss mann immer mal wieder was bezahlen zb Schulbücher,und anderes !

Also ich habe ein 1.8 Abitur und gehe auch nicht Arbeiten. Aber Hartz 4 bekomme ich leider nicht. Bin zu faul dafür.

Wieso sollte man Arbeiten? Entweder die Eltern/Mann/Staat müssen sich um dich Kümmern.

0
@Vanni1999191

Was bringt dir Deine 1.8 Abi wen du es nicht nutzt '?

Mit so einem Abi kannst du berufe machen die dir wesentlich mehr als 2000€ Netto im Monat nach der ausbildung einbringen!

Du Hast eine falsche Vorstellung deine Eltern müssen dich nicht dein leben lang versorgen und mit der Einstellung sollte sie dich auf die Straße setzen! Du gehörst leider wohl zu den 3 % Die es auf die ganz harte Nummer lehnen müssen!

Auch der Staat muss sich so nicht um, dich kümmer warum auch wen du es sowieso vor hast als Obdachloser auf der Straße zu leben!

Sobald eine Behörde für dich Zuständig wird oder du selber deine Krankenversicherung zahlen musst wirst du arbeiten müssen und wen nur Hundescheiße wegmachen ist!

Und grade du versaut arbeitswilligen ihren guten ruf!

Du wirst also in nächster zeit eine menge ärger bekommen werden nicht nur mit den Eltern!

0
@herakles3000

Sie lässt sich von einem Türken ehelichen, wird Gebärmaschine, muss dann Kopftuch tragen und lebt dann in der Türkei, wo sie keine Rechte hat.🤣Geiles Leben!

0
@Vanni1999191

Ja, DU wirst das beste Leben ever demnächst haben mit deinem türkischen Verlobten, den du 1 Monat kennst. Wie dämlich bist du?!

0
@LuClRa

Ja hab ihm schon gesagt, dass ich nur max 3 Kinder haben will. Das muss noch alles im Ehevertrag geregelt werden.

Kopftuch werde ich sicher nicht tragen.
Und ich heirate ihn im Sommer.

0
@herakles3000

Wir leben in einem Sozialen Rechtsstaat. Auch wenn niemand arbeiten will bekommt er weiterhin Geld. Wenn dich das stört müsstest du die Afd wählen.

0
@LuClRa

Bye the way:

Ich habe mich erkundigt. Dort gibt es kein Trennungsjahr und wenn beide Einverstanden sind, dauert die Scheidung nur eine Woche. Und lebenslängliches Unterhalt.

0
@Vanni1999191

Typisch du hast keine Ahnung vom echten leben aber Spielst dich als Richter auf wen man Klartext redet! Das Jobcenter kann aufgrund der Arbeitsverweigerung auch jegliche Leistung verweigern wie alle anderen Behörden auch!! Da muss niemand die afd wählen Man muss sich eben an die Spielregel halten das sollst du eigentlich wissen bevor du so was dummes sagst!

Das du noch nicht weiß wie es im leben zu geht zeigen auch deine Fragen!

0
@herakles3000

Nein laut dem Verfassungsgericht ist es gegen die Menschenwürde wenn das Amt mehr als 30% kürzt.

0

Für Hartz IV entscheiden sich höchstens ein paar hartnäckige Ignoranten.

Und wohin soll das führen, wenn ALLE studieren würden? Hartz IV beziehende Akademiker?

Ob jemand studiert oder eine Ausbildung absolviert spielt keine Rolle, solange die Person ihren Weg geht.

Nur wenige entscheiden sich für ein Leben mit Hartz IV. Die meisten landen durch andere Umstände dort.

Woher ich das weiß:Beruf – tägliche Arbeit im Beruf

Hallo... eine gute frage...

Meiner meinung nach ist es leider heutzutage schwer einen job zu finden auch wenn mann studiert hat ob Abi oder was anderes und die meisten bekommen relativ früh kinder und leben wird immer teurer

Ehrlich bevor ich für 1300 im handel für 38 std arbeite würde ich auch h4 nehmen ...

( gott sei dank arbeite ich in ein firma der über 15000 mitarbeiter hat und verdiene auch sehr gut)

Was möchtest Du wissen?