Welche Typen von Betonschwellen sind das - Darf man diese einfach nebeneinander verlegen?

 - (Technik, Technologie, Chemie)  - (Technik, Technologie, Chemie)  - (Technik, Technologie, Chemie)

3 Antworten

Hallo, wie es schon Teilweis geschrieben wurde, die glatten Schwellen sind Weichenschwellen und die Anderen Streckenschwellen.

Die Schienen in der Weiche stehen Senkrecht und auf der Strecke sind sie Geneigt.

Ebene Schwellen sind nicht zum Spur einstellen, wie einer geschrieben hat, das wird bei Betonschwellen nicht gehen. Die Schwellen einer Weiche haben ganz genaue Einbaupunkte und können nicht vertauscht werden. Auf dem Weichenverlegeplan steht genau welche Schwelle wo eingebaut wird.

Auf dem ersten Bild kannst auch sehen, daß zwischen den verschiedenen Schwellen eine Schweißnaht ist. Ende der Weiche und Anfang der Strecke (Senkrecht und Neigung der Schiene).

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Die glatten, quaderförmigen Betonschwellen werden in der Regel bei Weichen verwendet.

damit die an-/ abliegenden Zungen gerade anliegen und sich auch gerade verschieben und nicht schräg, im Bogen … ?

0
@Middlemen

Exakt, wegen der beweglichen teile der Weiche (Zunge und ggf. auch Herzstück bei Schnellfahrweichen)

3
@Middlemen

In den Weichenschwellen aus Beton kann man die Stützpunkte für die Schienen in der Produktion flexibel anbringen. Die Gleisschwellen sind immer auf die gleiche Spurweite eingestellt. Mit der Zunge hat das nichts zu tun.

0
@ba1250

Ja, stimmt, die Schienenabstände sind auch ein Grund. Aber die Zungen brauchen auch eine plane Auflage.

1

Warum soll man sie nicht nebeneinander verlegen dürfen? Das eine Gleis hat doch nichts mit dem anderen zu tun.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

vllt. müssen die anders gestopft werden ...

0
@Middlemen

Vielleicht sind sie das sogar? Trotzdem haben die beiden Gleise nichts miteinander zu tun.

1
@ronnyarmin

wieso nichts miteinander zu tun, die liegen doch genau nebeneinander in Reihe !?

0
@Middlemen
nebeneinander in Reihe

Das gibts nicht. Nebeneinander liegen sie nebeneinander. In Reihe liegen sie hintereinander.

Es spricht nichts dagegen, an einem Gleis die Art der Schwellen zu wechseln.

1

Was möchtest Du wissen?