Die Fritzbox 7590 hat z.B. einen S0-Bus.

...zur Antwort

Es gibt grundsätzlich kein Recht auf einen Parkplatz vor der eigenen Haustür. Darf man dort parken darf es grundsätzlich erst mal jeder.

...zur Antwort

Je nach Qualität von Kopfhörer und Soundkarte geht das zum Üben erst mal auch. Kannst du ja testen bevor du dir einen Verstärker kaufst.

...zur Antwort

Die SEV-Busse halten am Hauptausgang, dort findest du auch die Wegweiser zu deiner Haltestelle.

Altdernativ kannst du aber auch mit der U41 nach Hörde BF fahren und dort in die Linie 430 nach Schwerte umsteigen.

Edit: Musste mich gerade korrigeren. Der Bus hält vorne, am Hauptausgang.

...zur Antwort

in der VRR-App, im DB-Navigator, in der Mobil.nrw-App oder in der DB-Regio NRW App. Handyticket.de geht auch, finde ich aber nicht gut die App. Teilweise haben die Verkehrsbetriebe auch eigene Apps. Ich persönlich nutze die DB-Navigator-App und neuerdings die App von DB-Regio NRW.

...zur Antwort

Verbreitet sind in Deutschland vor allem Pedelecs, die umgangssprachlich auch als E-Bikes bezeichnet werden. Die liefern nur eine Unterstützung zum Treten und gelten (sofern sie bei maximal 25 km/h die Unterstützung abriegeln) verkehrsrechtlich als Fahrräder.

Daneben gibt es aber auch noch die eigentlichen E-Bikes, die durchaus auch ohne zu treten fahren können. Diese gelten als Krafträder, man benötigt eine Fahrerlaubnis, Versicherungskennzeichen und es gilt die Helmpflicht.

...zur Antwort

Grundsätzlich sieht es die Rechtssprechung regelmäßig so, dass das erhöhte Beförderungsentgeld von Minderjährigen mangels voller Geschäftsfähigkeit nicht eingefordert werden kann.

Merkwürdig ist natürlich wenn er das Ticket am 15.9. gekauft hat und das dann auf den 12.9. datiert ist. Wann und wo genau wurde das Ticket denn gekauft?

...zur Antwort

Ja. Unkonzentriertheit, Vergesslichkeit, Wortfindungsstörungen...alles ganz typsche Depressionssymptome. Dein Arzt oder Therapeut kann dir sicher weiterhelfen.

...zur Antwort
Englischer Untertitel

Am besten natürlich ganz ohne Untertitel. Aber wenn schon dann in Englisch, sonst ist man sofort wieder im deutschen und der Lerneffekt wird kleiner.

Random Fact: Als ich so 13, 14 war lebten wir in einer Wohnung wo ich Niederländisches TV empfangen konnte. Und die zeigten viele Serien und FIlme im Original mit niederländischen Untertiteln (die ich nicht lesen konnte) das ging auch ganz gut.

...zur Antwort
Warnweste ist unnötig

Das Problem mit den Wahnwesten ist: Sie wirken nur wenn man sie selten sieht. Wenn es überall blinkt und glitzert gewöhnt sich das Auge dran und man ist wieder genau so unsichtbar wie vorher.

Halte dein Licht in ordnung, sieh zu dass du nicht das günstigste Licht am Fahrrad hast und schalte es bei Dämmerung frühzeitig ein.

...zur Antwort

Wenn der Server und dein Laptop die gleiche IP verwenden kann das ja auch nicht funktionieren. Jede IP darf nur für genau ein Gerät gleichzeitig verwendet werden.

...zur Antwort
Darf ich die Ware nun einfach behalten?

Ja, darfst du (sofern nicht in der Sendung irgendetwas enthalten ist die auf eine Fehllieferung hinweist, z.B. ein Lieferschein auf eine andere Person). Oder wegwerfen, weiterverkaufen oder verschenken. Du kannst damit machen was du möchtest.

https://dejure.org/gesetze/BGB/241a.html

...zur Antwort
Meinungsfreiheit scheint denen wie so vieles anderes auch ein Fremdwort zu sein.

Meinungsfreiheit ist nun mal keine Einbahnstraße: http://www.sprachlog.de/wp-content/uploads/2014/04/xkcd_freespeech.png

Und klar ist das Rassistisch wenn du so pauschal alle Ukrainer über einen Kamm scherst.

...zur Antwort