Welche Sportart würde euch persönlich gefallen?

 - (Sport, Sport und Fitness, Fußball)

25 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich war als Kind mal in nem Judo-Verein und habe auch Leichtathletik gemacht. Beides habe ich jedoch irgendwann hingeschmissen, weil es mir nicht mehr gefallen hat. Was auch cool war, war Segelfliegen. Musste ich aber auch wegen verschiedenen Gründen aufgeben. Geritten bin ich auch drei Jahre lang, musste aber wegen der Schule aufhören (keine Zeit mehr).

Was ich gerne mal ausprobieren würde, wäre Parcour oder Kampfsport wie zB Kickboxen.

Ich spiele Jugger. Das macht unglaublich viel Spaß und powert richtig aus. Aber man trainiert nicht nur die Muskeln, sondern man braucht auch Schnelligkeit, gutes Reaktionsvermögen, Überblick und es ist in besonderer Weise (fast schon mehr als bei Ballsportspielen) auf Teamarbeit ausgelegt.

Davon hab ich noch nie zuvor gehört. Danke für die Horizonterweiterung!

3

Hallo Hannes,

ich bin ein Fan von Kampfsport und dann in die Richtung Judo, Jiu Jitsu oder MMA. Der komplette Körper wird trainiert, man eignet sich eine ordentliche Disziplin an und verausgabt sich. Alles positive Faktoren: Nebenbei spiele ich noch gerne Beachvolleyball im Team. Macht mir super viel Spaß!

Beste Grüße :D

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Handball spiele ich im Verein die meisten Ballsportarten mag ich einfach mal mit Kollegen oder im Sportunterricht

Zudem mag ich auch Leichtathletik über grosse Teile gesehen sowie Skifahren

Ich spiele Tischtennis. Eine sehr schöne Einzelsportart aber auch Mannschaftssportart. Man kann sich gegenseitig auch sehr viel beibringen.Ein weiterer Vorteil ist, dass man auch in älteren Jahren noch einigermaßen spielen kann. Es geht um Konzentration,Schnelligkeit,Beweglichkeit,Reaktzion,.... und dass man immer fair bleibt ist ganz wichtig.

Was möchtest Du wissen?