Welche Küchen-Arbeitsplatte passt zum Holz-Boden?

 - (Technik, Technologie, Küche)  - (Technik, Technologie, Küche)  - (Technik, Technologie, Küche)  - (Technik, Technologie, Küche)  - (Technik, Technologie, Küche)  - (Technik, Technologie, Küche)  - (Technik, Technologie, Küche)

4 Antworten

Am besten eine Arbeitsplatte OHNE Holzimitat! Die Farbgebung vom Boden wirst du nie aufgreifen können und zu viele verschiedene Holztöne sehen irgendwie bescheuert aus.

Nimm besser einen Vollfarbton oder etwas in der Richtung "Granit".

das quarzmuster ( nr.4) finde ich gut. bei einem ferienhaus muss es nicht unbedingt vollholz sein. wenn die küche nicht gross ist, kann viel holz zuviel sein. laminat geht auch. meines ist fast 20 jahre alt. schaut immer noch super aus.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

das würde ich von der farbe der küche abhängig machen, nicht von der bodenfarbe. wenn du die gleiche küchenfarbe vom bild hast, würde ich auf dunkles grau bis schwarz gehen. aber das ist halt geschmacksache

Es spricht also nichts gegen eine ehrliche weiße Arbeitsplatte.

keine gute idee. nach 4 wochen ist sie schon nicht mehr weiss. kaffee, tee, paprika etc.

1
@spainlilly

Ich habe meine schon 15 Jahre und nehme Wasser und handelsübliche Putzmittel. Bei einer guten Melaminharz beschichteten Platte ist das kein Problem. Und je kleiner und dunkler die Küchen desto besser ist eine helle Platte.

1

Was möchtest Du wissen?