PS4

Ich hatte Jahrelang einen PC und außer der PS2 KEINE Konsole in meinem Leben!

Ich war der komplette Verfechter eines PC und hab auch gut und gerne mein Geld in dem Bereich gelassen.

Seit etwa 2 Jahren habe ich nun eine PS4 und habe den PC verkauft. Ich brauchte einfach Platz und den habe ich mit einer PS4 zu genüge.

Vorteile eines PC´s wurden ja genannt. Ich nenne dir mal meine persönlichen Vorteile für eine PS4:

  • nimmt weniger Platz in Anspruch
  • man kann Spiele auch gebraucht für einen Bruchteil des Neupreises kaufen (anders als bei Steam)
  • gemütliches Zocken ohne Tastatur auf der Couch (beim PC musste man immer am Tisch sitzen)
  • größerer Bildschirm, da man Konsole eher am TV zockt und der in der Regel größer als ein Monitor ist
  • kein rumärgern mit Windows

Zusätzlich kann ich sagen: Für den Preis einer Konsole sind mir eine etwas schlechtere Grafik und die fehlenden FPS gegenüber eines PCs völlig wurscht. Dafür liege ich ja auch in einem anderen Preissegment. Ich spiele aber auch nur Singleplayer oder Couchcoop... das heißt: Brauche mir keinen teuren Onlinezugang zulegen. In der Vergangenheit habe ich mich Online so oder so mehr geärgert über die ganzen Trolle oder Hacker, dass ich das jetzt nicht mehr brauche.

...zur Antwort

Kollege geht mir nicht mehr aus dem Kopf?

Hey Leute

Arbeite seit neustem im Krankenhaus und habe dort gestern bei meiner Schicht einen Kollegen kennengelernt der mir seit dem nicht mehr aus dem Kopf geht.

Es ist so dass wir nicht immer auf der gleichen Station sind sondern das immer wechselt. Deshalb weiß ich nicht wann ich ihn das nächste mal wieder sehe. Wir haben in den 4 std in denen wir zusammen gearbeitet haben uns sehr gut verstanden und viel geredet (sofern es die Arbeit eben zuließ) obwohl wir uns das allererste Mal gesehen haben. Man hat auch gemerkt dass er mich interessant findet und am Ende meinte er auch hoffentlich sehen wir uns mal wieder hier und bis zum nächsten mal hoffentlich.
(Mir ist klar dass es nichts zu heißen hat, dass jemand viel mit einem redet und man das auch aus Freundlichkeit machen kann, aber man hat schon gemerkt dass er mich auch interessant fand, z.B. hat er viel über mich gefragt und war immer dort ,wo ich auch gerade war. Er hat mir bei manchen Dingen geholfen, obwohl er es überhaupt nicht hätte machen müssen und hat mehr mit mir geredet, als mit seinen Kollegen die er schon lange kennt, alles in allem hat man es einfach „gemerkt“, ich hoffe ihr wisst wie ich meine haha.
Mich würde einfach mal interessieren was ihr sagen würdet wie ich mich das nächste Mal wenn ich ihn sehe am besten verhalten soll. Ich will ihn natürlich irgendwie wissen lassen dass ich ihn auch sehr interessant finde, aber natürlich auch nicht total offensichtlich und mich am Ende noch blamieren. Wie würdet ihr euch verhalten oder worauf sollte ich achten?

(Keine Sorge wegen dem „Kollegen Verhältnis“, wir arbeiten in komplett verschiedenen Abteilungen und die Stationen auf denen man eingeteilt ist wechseln sowieso immer)

...zur Frage

Nutze auf jeden Fall die nächste Chance um ihm deine Handynummer zu geben. Er kann dann selbst entscheiden, ob er sich bei dir meldet oder nicht.

Kannst ja auch bei eurem Wiedersehen mal kurz warten, ob alles wieder so herzlich ist, wie beim ersten mal und dann selbst entscheiden, ob du ihm die Nummer gibst.

...zur Antwort

Keine Ahnung wie das in der heutigen Zeit von der Jugend aufgenommen wird, aber in meiner Jugend (vor 20 Jahren) waren Mädels mit Moped schon bei den Männern angesagt. Zumindest bei den Männern, die auch selbst Moped fuhren.

Gemeinsame Interessen sind immer gut und bieten jede Menge Stoff für Diskussionen usw...

...zur Antwort

Du musst dann die Kalorien vom Wasser und dem Salz dazu rechnen :)

...zur Antwort

Du befindest dich in einem Teufelskreis.

Du willst nicht zum Arzt, weil du denkst er wäre angewidert von deinen Zähnen. Je länger du allerdings wartest umso angewiderter wird er aber sein (so zumindest deine Theorie).

Nimm seelischen und moralischen Beistand mit, vereinbare einen Termin und erkläre, dass du ein Angstpatient bist und bei dem kleinsten Schmerz auf dem Stuhl schnell das Weite suchen wirst.

Ein guter Zahnarzt behandelt dich dann auch wie ein rohes Ei, ist einfühlsam und berät dich sehr gut.

Den ersten Schritt musst allerdings du selbst machen: Einen Termin vereinbaren.

...zur Antwort
Findet vor dem laden ein kommunikationsprozess über das weisse und grüne kabel statt, zwischen Netzteil und Handy?

Ja, so irgendwie in der Art.

Ich glaube da sind (oder waren früher mal zumindest) etwa 2,5 Volt drauf geschaltet als Trigger, damit das Iphone überhaupt mit dem Laden anfängt.

Bau man sich da was selbst zusammen (wie du anscheinend) kann man das mittels Widerstände realisieren indem man die eigentliche 5V Spannung anzapft und auf die anderen Kabel legt...

Ich hab da früher auch mal rum gebastelt, weil ich mir ein Solar-Ladegerät für das Iphone gebaut habe. Da gab es aber noch keine Lightning-Stecker. Keine Ahnung ob die da was grundlegendes geändert haben.

Edit: Schau mal hier rein:

https://www.google.com/url?sa=i&url=https%3A%2F%2Fwww.rad-forum.de%2Ftopics%2F760885%2Fiphone_am_forumslader&psig=AOvVaw0qSm2HP1GP4_aLbtuKPqxW&ust=1596798877729000&source=images&cd=vfe&ved=0CAIQjRxqFwoTCOi5gsG5husCFQAAAAAdAAAAABAJ

...zur Antwort

Leider keine deiner Antworten...!

Meine Antwort wäre gewesen: Ich überhole, wenn es die Situation zulässt.

...zur Antwort
Ja

Klar mach ich das. Das Blitzen dient ja nicht dazu um Verkehrsteilnehmer zu tadeln, sondern einfach nur um die Staatskasse auf kosten der Verkehrsteilnehmer aufzubessern. Dabei sind die KFZ-Steuern und Benzin so oder so schon sehr hoch besteuert!

Wollte man das sich Verkehrsteilnehmer an Geschwindigkeiten halten würde es nicht so popeligen Strafen geben...

...zur Antwort

Um es kurz zu fassen:

Fußgänger beschweren sich über Radfahrer,

Radfahrer beschweren sich über Autofahrer,

Autofahrer beschweren sich über Fußgänger, Radfahrer und Motorradfahrer,

Motorradfahrer beschweren sich über alles, was langsamer als sie selbst sind,

usw... (könnte die Liste endlos fortsetzen).

Im Straßenverkehr kommen nunmal alle möglichen Menschen und Fahrzeuge zusammen. Fehler passieren überall und schwarze Schafe (so wie ich eins bin) gibt es auch überall. Anstelle über andere richten zu wollen sollte man auch mal überlegen ob man in der Vergangenheit selbst immer alles richtig gemacht hat...

BTW: Jüngstes Beispiel gestern bei mir:

Wollte in meine Straße einbiegen und ein großer Umzugstransporter versperrte die ganze Straße. Die Leute haben mich verdutzt angeschaut. Ich hab gefragt ob es noch länger dauert, was mit einem zögernden "ja" quittiert wurde. Habe dann den Rückwärtsgang eingelegt, wo anders geparkt und bin 5 Meter gelaufen...

...zur Antwort

Ich denke es ist eine Mischung aus beidem: Veränderung des Rhytmus und eventuell eine Phase.

Einfach bei den jetzigen Zeiten bleiben und knallhart durchziehen.

...zur Antwort

Rebellieren und kämpfen bis in den Tod! Wenn ich 70% meines Eigentums abgeben muss, dann lohnt es sich für die restlichen 30% auch nicht mehr zu leben.

...zur Antwort

"Normal" in einer gewissen Spanne schon, aber: du liegst schon sehr weit oben im normalen Bereich und dabei ist es egal, ob du M oder W bist...

Du solltest dich jetzt nicht verrückt machen, aber vielleicht mal etwas auf deine Ernährung achten, bzw dich mehr bewegen, damit du nicht abdriftest.

...zur Antwort

Was du gemacht hast ist Kindergarten. Und das Verhalten aller Beteiligten ist ebenfalls Kindergarten-Verhalten...

...zur Antwort