Ein Schreibtisch ist ja weitläufig schon lange kein Schreib-tisch mehr. Aber wenn die Unterlage zum Schreiben oder Zeichnen auf einem Papier gedacht wäre, würde sich offenporiges Holz ausschließen. Also z. B. keine Esche oder Eiche. Bevorzugt wird dann Buche oder Ahorn.

Für einen Bildschirmarbeitsplatz würde man ganz anders argumentieren und im Ergebnis ein helles Dekor mit einer weichen Kante wählen.

...zur Antwort

Raumakustik und Schalldämmung ist ein sehr kompliziertes Thema. Ich empfehle dringend dazu eine Fachfirma oder einen Sachverständigen zu rate zu ziehen. Je nach Problemstellung können auch Boden und Decke als Schallüberträger oder auch Haustechnik (wie Heizung oder Lüftungsschächte) betroffen sein.

Falsche Investitionen können in dem Bereich sehr leicht unwirksam verpuffen.

...zur Antwort

Guter Geschmack und Sinn für Gestaltung ist überall sinnvoll und wichtig wenngleich meist schlecht bezahlt. Aber das wichtigste ist, dass dir die Arbeit Freude macht.

Interessante Bereiche wären:

3D-Visualisierung und Virtual-Reality, Technischer Zeichner, Modellbauer, Projektant, Messeplanung, Veranstaltungsplanung u.s.w.

Anregungen wären auch das Kunsthandwerk im weitesten Sinn:

  • Schmuck
  • Zahntechnik
  • Feinmetall
  • Tischlerei
  • Raumausstattung
  • Modellbau
  • Buchdruck
  • Modeschneider
  • Lederbearbeitung
  • Instrumentenbau
...zur Antwort

Es spricht nichts gegen ein schlichtes, schönes Weiß insbesondere wenn das Zimmer viel Fläche an Schrankfronten hat. Schließlich kann auch ein Bild noch Farbe auf der Wand geben.

Wenn Farbe dann würde ich nur helle pastellige Töne wählen, gerne auch ein helles Grün. Je dunkler die Wandflächen umso mehr Beleuchtungsstärke wird benötigt.

Du solltest die Gestaltung der Wandflächen immer zusammen mit der Beleuchtung wie auch der Boden und Deckengestaltung sehen.

...zur Antwort

Spar dir das Geld für solch eine Fehlinvestition. Für das Geld bekommst du einen guten Bürodrehstuhl mit 10 Jahre Garantie der auch für längere Zocker Sessions taugt.

...zur Antwort

Das kann man keiner bestimmten Epoche/Stilrichtung zuordnen. Gibt es keinen Stempel oder Aufkleber? Ich würde es für ein aktuelles Möbel (Schreinerarbeit) halten.

...zur Antwort

Gaming Stühle gibt es auch noch billiger überall angeboten. Siehe www.ebay-kleinanzeigen.de  Die haben dann aber eine Haltbarkeit bis kurz nach dem Aufbau und ruinieren dir deine Gesundheit. Vorteil:

  • meist neuwertg,
  • bereits aufgebaut,
  • zur Probe sitzen möglich,
  • Barzahlung bei Abholung

und oft liefern die Verkäufer sogar. Nette Kontakte inklusive.

Ich halte ALLE sogenannen Gaming Stühle für gesundheitsschädlich und für längeres Zocken nicht geeignet. Brauchbar nur zur Dekoration.

Bequemlichkeit" ist Degeneration - für den Körper und für die Gesundheit der schlechteste Berater. Ein einfacher Drehstuhl ist durchaus die bessere Wahl sein.

...zur Antwort

Eine RGB Beleuchtung oder LED Birnchen lässt sich an jedem Tisch "nachrüsten"

Ein Schreibtisch ist ein Tisch zum Schreiben.

Du suchst einen Bildschirmarbeitsplatz bzw. einen Arbeitstisch. Hier gelten ganz andere Normen an Stabilität, Vibration, Bodenausgleich, Beinfreiheit, Tischplattengröße etc.

Aktuell am besten gebraucht und regional über www.ebay-kleinanzeigen.de

Insbesondere entfallen dadurch die Lieferkosten, du kannst dir den Tisch ansehen, prüfen und hast nette Kontakte. Manchmal wird auch geliefert.

Sieh dich ggf. auch nach günstigen, stabilen Küchentischen um.

...zur Antwort

Frag doch bitte dort, wo du den "tollen Stuhl" kaufen möchtest. Mit denen hast du es dann auch bezüglich der Retoure oder Reklamation zu tun. Hast du die AGBs und Garantieleistungen gelesen? Irgendwelche negativen Bewertungen?

Immerhin: 12-MONTH MANUFACTURER WARRANTY

Ich hoffen er hält so lange und rate dringend vom Kauf ab.

...zur Antwort

Auch "modulare Couchelemente" sind ein weites Feld. Du könntest also beidseitig der Balkontüre die Sitzelemente anordnen und z. B. einen fahrbaren Couchtisch mittig.

Klar sind diese (rundum) gepolsterten Elemente dann teurer als eine kompakte Lösung.

Vlt. gefallen dir auch die Lösungen von Brühl und Sippold:
https://bruehl.com/products/category/sofas/

Mein Favorit:
https://bruehl.com/produkte/roro/roro-sofas/

Oder mobile (fahrbare) Lösungen:
https://www.daswohnkonzept.com/Innovation-Long-Horn-Sessel-klappbar-mit-Rollen

...zur Antwort
Was anderes und zwar...

Altkleider und T-Shirts

oder man lässt es sich auch etwas kosten und schaff schon mal Neugier auf das, was kommt: https://www.fototapete.de/sale

...zur Antwort

Offensichtlich handelt es sich um ein original

50er/60er Jahre Klappsofa, Daybed, 2,5 Sitzer, Sofa, Couch, Rockabilly,

sieht gut erhalten aus. Für ein Museumsstück gibt es davon noch zu viele, für eine neue Nutzung und ein neues Leben braucht es neue Polster und eine Auffrischung.

Also im aktuellen Zustand 50 €

...zur Antwort

Wenn man für ein Bücherregal einfach rechnet nimmt man nicht das Volumen sondern lm (laufende Meter).

Also die Breite der Böden und Einlegeböden zusammengezählt.

  • Das weiße Regal: 6x 30,5cm = 183cm
  • Holzdekor Regal: 7x ca. 20cm = 140cm

Für verschiedene Buchgrößen sind verstellbare Einlegeböden von Vorteil.

...zur Antwort

Die Gestaltung der Wohnung ist authentisch für die Nutzerin/Bewohnerin. Darunter verstehe ich, dass der eigene "Stil" und "Geschmack" in den Räumen originär umsetzt wird.

Ich mache mir den Raum zu eigen und wohne und lebe (erlebe!) die Welt von dieser Basis aus. Von hier aus kommuniziere ich auch mit Freunden meist ist dadurch das passende "Milieu" abzulesen. Denn Autentizität bedeutet auch eine Gruppenzugehörigkeit.

Da-sein, ist im Raum sein, ist das Leben - und - in der Welt sein. Dazu empfehle ich Martin Heidegger "Bauen, Wohnen, Denken".

Der Raum, in dem ich lebe, das Haus, meine Wohnung, mein Zimmer, meine Gesellschaft habe ich mir fürs Leben gerichtet.

...zur Antwort

Unabhängige Beratung wird nicht bezahlt und bekommst du nur von Firmen, die dir dafür etwas verkaufen dürfen. Eine breite Produktpalette und brauchbare Auswahl mit Beratungsangebot gibt es hier:

https://www.betten.de/individuelle-beratung.html

Ich bin kein Freund von billigen, bodentiefen Boxspringbetten als Kompaktlösung.

https://www.betten.de/magazin/unterschiede.html

Folgende Punkte erscheinen mir wichtig:

  • Komponenten (Matratze, Lattenrost) sollten austauschbar sein.
  • Bei den bodentiefen Konstruktionen ist oft eine gute Durchlüftung mangelhaft.
  • Die Wahl eines Stoffüberzuges (Polster) ist immer auch Geschmackssache und beisst sich gerne mit den Bettbezügen.
  • Das Wangenpolster ist Staubfänger, i.d.R. festgetackert (nicht waschbar) und für Betten eher nicht empfehlenswert.
  • Hinter den gepolsterten Seitenwangen verbergen sich meist billige, rohe Spanplatten.

Zusammenfassend finde ich folgende Aussage über Boxspringbetten zutreffend:

"Die Stiftung Warentest kommt zum Ergebnis, dass die Bauform oft nicht hält, was Hersteller und Händler versprechen."

Gerne also klassisch: Bettgestell, Lattenrost und Matratze.

Gerade bei Betten ist eine gute Fachberatung und Probeliegen trotzdem ratsam.

...zur Antwort

Folgende Modelle der Mittelklasse um 350 € gibt es auch mit Synchron Mechanik. Zu empfehlen wäre auch Netzrücken bzw. mesh:

  • Dauphin - Shape
  • Klöber - Connex
  • Sedus - se:do
  • interstuhl - Allround
  • interstuhl - EVERY

https://shop.raumweltenheiss.de/buerostuehle/buerodrehstuehle/581/interstuhl-everyis1-ev211-schwarz-buerostuhl-netzruecken

  • interstuhl - Lotus
  • Löffler - Figo
  • Vitra - AM Chair

Diese bieten i.d.R. 10 Jahre Garantie.

Unnötig und der Bewegung hinderlich sind Armlehnen. Falls diese nötig sind hat der Tisch nicht die richtige Höhe oder ist nicht tief genug.

...zur Antwort

Sieh dir doch einfach die Negativ-Bewertungen bei amazon an. Nicht zum Zocken, nur zur Dekoration geeignet.

Ein Zitat: "Eine Naht im Sitzbereich zeigt deutliche Belastungserscheinungen, mal sehen wann die richtig aufgeht. Nach nur acht Monaten schon enttäuschend..."

https://www.amazon.de/-/en/gp/aw/reviews/B07K1ZKDMG/ref=cm_cr_dp_mb_top?ie=UTF8

...zur Antwort