Ich halte diese Couchgarnitur/Ecksofa für überteuerten Schrott.

Es sollte klar sein, dass das eine billige Spanplattenkiste mit viel Pappe ist. Dazu der billigste "Microfaser"stoff und vom billigsten Schaumstoff.

Bei guter Pflege maximal 5 Jahre Haltbarkeit je nach Toleranz-, Ignoranz- und Schmerzgrenze. Ich würde auch immer die Größe überdenken damit ein Raum nicht zu sehr verbaut ist.

Die Couch ist wohl

  • ohne Aufpolsterung oder Federung. Die Polsterauflagen sind sicher nicht abnehmbar und vernäht
  • Bezüge sind nicht abnehmbar.
  • Polsterkisten wohl auch vernäht. Ein Reißverschluss wäre zu teuer.

Alles in allem ein "Geiz ist Geil Produkt" für den Sperrmüll produziert.
Eine Couch kauft man sich im Möbelhaus, sitzt zur Probe, prüft Qualität und Stoffe und lässt sich beraten.

Hier gibt es einen guten Kaufberater für Polstermöbel:

https://www.focus.de/immobilien/experten/einrichtungs-profis/einrichtungs-know-how-polstermoebel-ratgeber-was-sie-beim-sofa-kauf-unbedingt-beachten-sollten_id_5569049.html

...zur Antwort

Das erste heisst offensichtlich nur "abstract" aus ca. 1935

https://prodiart.com/amp/de/bildende-kunst/miro/abstract-c.1935/product/print-artwork/size/frame

Das zweite heisst wohl "portrait" davon gibt es auch mehrere:

https://www.kaufland.de/product/335750007/?vid=363419379

...zur Antwort

Die Kleiderstange kann bis zur oberen Greifhöhe montiert werden. Das sind bei 178 cm Körpergröße etwa 215 cm also bei ausgesteckten Armen vom Boden bis Fingerspitzen gemessen.

Das ist auch gleich die doppelte Nabelhöhe.

Nebenbei entspricht übrigens die Spannweite beim Menschen genau der Körpergröße.

...zur Antwort

Normale Tischbeine sind nicht ausreichend. Die Platte biegt sich bei außenliegenden "Auflagern" allein vom Eigengewicht und wackelt wie ein Kuhschwanz. Natürlich kannst du deinen Tisch auch mit der Wand verschrauben.

Du suchst keinen Ablagetisch sondern einen Bildschirmarbeitsplatz. Das ist doch etwas anspruchsvoller.

  • Die Tischbeine sollten Stellgleiter für einen Bodenausgleich haben. Alternativ aber weniger elegant geht auch das Bierdeckelprinzip denn es nervt, wenn der Tisch nicht in der Waage steht oder wackelt.
  • Die Tischbeine sollten eine gute Seitenstabilität und einen breiten Montagekopf zur Platte haben (Diagonalaussteifung).
  • Vibrationsarme Konstruktion
  • Stauraum unter dem Tisch ist praktisch. Ein fester Containerunterbau kann auch statisch hilfreich sein.
  • Es ist sinnvoll das Kabelmanagement zu planen. Ein Kabeldurchlass, Drahtgitter, Kabelclipse oder eine Stoffbahn unter der Tischplatte tut gute Dienste.
  • Die Tischkante der Massivplatte sollte nutzerseitig leicht gerundet sein (Unterarm freundlich) und die Oberfläche verstaubungsfrei sowie haut- und reinigungsfreundlich.
  • Über die gewünschte Tischhöhe im Zusammenhang mit einem guten Bürodrehstuhl lohnt es nachzudenken. Empfehlung: je höher je besser.

Sieh dich vor dem Kauf auch mal unverbindlich in einem Büromöbelfachgeschäft um und lass dich beraten. Das lohnt sich sicher.

Ich hoffe es sind ein paar Anregungen für dich dabei.

...zur Antwort

Entschuldige,

das ist nicht das Zimmer in dem ich mir vorstellen könnte zu arbeiten, zu zocken und schon gar nicht zu leben - das würde ich keinem Kanarienvogel zumuten wollen. Lebst du im Keller, hast kein Fenster und brauchst Staubfänger Plastikpflanzen?

Mir gehen bei deiner Vorstellung tatsächlich die Ideen aus.

...zur Antwort

Dazu gäbe es natürlich Ideen ohne Ende und die Glaubwürdigkeit der Gestaltung lebt von der Authetizität d.h. ob man sich die Objekte zu eigen gemacht hat oder sogar die Idee selbst hatte und ausgeführt hat.

Außergewöhnlich heisst ja "nicht gewöhnlich" und meint zumindest

ungewohnt, extravagant, aus dem Rahmen, überraschend, aus dem Kontext etc.

Beispiele sind:

  • ein Fahrrad, ein Hirschgeweih, Plastiktüten im Bilderrahmen etc. an der Zimmerwand
  • Ein Rechen, ein Gartenzaun Besenstiele als Garderobe
...zur Antwort

Ich bin öfter im tegut einkaufen und sehe auch immer wieder offensichtlich zufriedene Studenten oder Aushilfskräfte.

tegut legt Wert auf gute Produkte, Nachhaltigkeit etc. aber auch gute Personalpolitik.

Ich würde sagen "Empfehlung":

https://www.tegut.com/presse/artikel/tegut-unter-den-besten-arbeitgebern-deutschlands.html

...zur Antwort

In diesem Fall suchst du nach

  • Eckbankkombination oder nach
  • Eckbankelemente
  • Eckbanksystem

Natürlich bestellst du dann z.B. zwei 90° Ecken und 3 Sitzbänke ...
eventuell gibt es auch andere Aufbaukombinationen oder je zwei 45° geschnittene Ecken.

  • Online musst du versuchen einen Shop zu finden der diese Bestellmöglichkeit abbildet.
  • Im Möbelhaus kannst du das über die Hersteller auch oft individuell bestellen.
  • Und natürlich macht das auch der Schreiner, Tischler oder Polsterer gerne.
...zur Antwort

Leider ist deine Anfrage etwas pauschal. Folgende Empfehlung in Blaue hinein:

Langes und statisches Sitzen ist schlecht für den Körper wie eben die Sitzschalen in Rennfahreroptik. Denn wenn der Hintern weh tut ist mam erinnert sich zu bewegen oder mal wieder aufzustehen.

Wichtig ist Bewegung. Also soll der Stuhl das ermöglichen, wenn nicht sogar fordern und fördern. Bequemlichkeit ist Degeneration.

Das ganze Arbeitsplatzsystem muss stimmig sein. Angepasste Tischhöhe und ausreichend Tischtiefe.

Eine unverbindliche Beratung und zur Probe zu sitzen macht Spaß und bringt Erkenntnisse.

Einen guten brauchbaren Bürodrehstuhl nach DIN EN 1335 incl. 10 Jahre Garantie sowie 120 kg Belastbarkeit (unabhängig zertifiziert). GS- oder CE-Zeichen sind ein muss.

Siehe auch meine Antwort hier https://www.gutefrage.net/frage/buerostuhl-und-sessel-in-einem

...zur Antwort

Ich halte Deutschland für einen Global Player auf dem Gebiet! Es gibt keinen Komplett-Hersteller von elekromotorischen Sitz- und Steharbeitsplätzen.

Vorab: Es gibt baulich große Unterschiede in den Ausführungen wie Vierbeiner Gestell Rundrohr, Rechteckrohr, T-Füße, C-Füße, Monosäulen, Scherenprinzip, (Teleskop-)Hubsäulen etc.

Es gibt Hersteller

  • für die Elekromotorik sowie für die Bedienelemente und ggf. Programmierung
  • Für die Gestelle bzw. Unterkonstruktionen
  • für die Tischplatten
  • Händler für den Vertrieb der Produkte

Das ist in den USA nicht anders.

Günstige Breitband Lösungen auch in kleinen Stückzahlen bietet z.B. SchäferShop

...zur Antwort
  • Training der Rückenmuskulatur erfolgt bei einem "menschengerechten Leben".
  • Wie viel Sport machst du?
  • Wie viele Arbeitsstunden arbeitest oder bist du bildschirmgebunden auf einem Stuhl?

Sinnvoll ist es über den ganzen Bewegungstag nachzudenken auch darüber, was man gemacht oder besser nicht gemacht hat.

Bewegungsmangel und einseitige oder ungünstige Belastungen sind die Hauptursachen. Es ist hilfreich in den Pausen bewusst Gymnastik und Übungen zu machen. Übrigens, was man den Tag über an Bewegung versäumt hat kann man im Fitnessstudio oder beim Therapeuten nur bedingt nachholen.

Die Wirbelsäule besteht aus Sehnen, Bänder, Gelenke, Muskeln, Bandscheiben und das System muss durch Training und Bewegung mit Nährstoffen versorgt und aufrecht erhalten werden.

Ein gesunder und bewegter, sprich: "trainierter" Mensch hat i.d.R. automatisch einen aufrechten Gang und Stand.

Beim Sitzen sind insbesondere der Rücken, der Kreislauf und die inneren Organe belastet. Daher ist es gerade bei Heranwachsenden wichtig wenn schon zu sitzen dann eben bewegt und nachdem in unserer Gesellschaft eh zu viel Gesessen wird lautet die einfache Regel sich so viel wie möglich zu bewegen.

...zur Antwort

Ein reines Geiz ist geil Produkt.

Alle Details sind billig und minderwertig soweit ich das ohne Beschreibung erkennen kann. Ich würde diesen Stuhl

  • keinesfalls auf einen empfindlichen Boden stellen da billige harte Rollen,
  • keine hohe Gewichtsbelastung,
  • dauerhaftes Quitschen und Knarren einplanen,
  • Armlehnen wackelig und instabil
  • chemischen Grundgeruch minestens die ersten Wochen,
  • durchgesessen binnen einem Jahr.
  • Ein Produkt für den Sperrmüll.
  • Selbstmontage mit schlichter Bauanleitung (?),
  • Käufer zahlt Rückversand (?) (wohin?),
  • Garantieleistung (?) (was und wie lange)
  • Händlerkommunikation schwierig
  • Zerlegen und wieder Verpacken wird schwierig.

Wichtig beim Kauf wäre mir auch das GS- oder CE-Zeichen.

Suche einen guten brauchbaren Bürodrehstuhl nach DIN EN 1335
incl. 10 Jahre Garantie sowie 120kg Belastbarkeit (unabhängig zertifiziert).

...zur Antwort

"Generell bleicht jeder Möbelstoff bei direkter und indirekter Lichteinwirkung mehr oder weniger stark aus." Der Grad des Ausbleichens wird bei Stoffen mit Lichtechheit/UV-beständig bezeichnet. Infos dazu: https://www.polstereibedarf-online.de/content/lichtechtheita

...zur Antwort

Sieh doch mal nach ob du den Lattenrost tiefer legen kannst.

Nimm dir auch gerne die Zeit und lass dich unverbindlich in einem Fachgeschäft beraten und liege auch mal Probe.

Ich halte einen guten, gesunden Schlaf für wichtiger als eine gewünschte Optik.

...zur Antwort

Ich habe persönlich keine Erfahrung, der Shop und die Möbel machen aber einen sehr guten Eindruck.
Bei einem Trusted Shop kannst du dir auch immer die Bewertungen und Kommentare anderer Käufer ansehen:

https://www.trustedshops.de/bewertung/info_XAB63D02B9741A1AF6F75BF54EA85A91C.html

Selbstverständlich solltest du vor dem Kauf immer die AGBs und die Bedingungen eines Widerrufes lesen:

https://www.naturnah-moebel.de/agb/

...zur Antwort

Die Tischtiefe ist 19,7 inches = 50 cm

Das ist natürlich ein Witz und nicht mal für ein kleines Laptop ausreichend. Hier ein Beispiele von einem Winkelarbeitsplatz bzw. Eckarbeitsplatz:

Bei einer linearen Lösung solltest du mindestens 100cm Tischtiefe haben:

https://www.schaefer-shop.de/product/search?query=T+1000&filters%5B0%5D.name=categoryPath&filters%5B0%5D.value=13680&page=1&page=1

...zur Antwort

Klar kann man insbesondere die Fronten "farbig gestalten". Z.B. Dekorflächen lackieren oder auch mit Folien bekleben wie z.B.:

https://www.creatisto.com/collections/ikea?page=5&gclid=CjwKCAjwh-CVBhB8EiwAjFEPGQZ-clUgE-mqDD6zvnMBkhzqwZDHYo6oM1FDBciTZAVMl99SBUsk6BoCTwoQAvD_BwE

...zur Antwort

Die negativ Bewertungen des dx-racer kannst du bei amazon nachlesen.

Die Modellpolitik ist undurchschaubar und vielfältig. Dahinter stecken mAn immer vergleichbar schlechte Modelle. Eine Auflistung der DX-Racer Modelle findest du hier: https://www.dxracer-germany.de/Produkte/dxracer-r-serie/

Empfehlen kann ich dir keinen der sogenannten Gaming Stühle. Sie sind für lange Sessions nicht geeignet und billig. Gebraucht versuchen viele ihre Stühle wieder loszuwerden:

https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeigen/deutschland/dx-racer/c0-l0

Gaming Stühle generell sind nicht zu empfehlen und überteuert.

...zur Antwort