Was waren eure verrücktesten Zufälle (Schicksal)?

16 Antworten

Einen wunderschönen Nachmittag Noidea, auch an alle anderen in der Runde hier und vielen Dank für diese Frage.

Ich kann sagen, dass mir und meiner Frau ein Zufall oder auch Schicksal, gleich wie man es nennen will, vermutlich das Leben gerettet hat.

Mitte der 1990 fuhr ich für einen Kurierdienst. Ab und an nahm ich auch mal meine Frau mit auf Tour.

An diesem Tag fuhren wir eine lange und gerade Bundesstraße entlang und mussten an einem Abzweig nach rechts abbiegen. Über diesen Abzweig sollten wir in ein Dorf gelangen, zu einer unserer Lieferadressen. Nach dem Abzweig führte die Straße sehr steil hinab und es gab da auch noch eine scharfe S-Kurve an deren beiden Straßenseiten es sehr steil bergab ging.

Ich unterhielt mich mit meiner Frau und wir verpassten darum den Abzweig. Nicht so schlimm dachte ich mir. Einige hundert Meter weiter ist eine Buswendeschleife, wo wir umkehren können.

Also bog ich nach rechts in die Wendeschleife und als ich das Lenkrad links anziehen wollte, passierte nichts mehr mit der Lenkung. Das Lenkrad drehte sich ganz leicht, ohne Anschlag und ohne die Räder in eine andere Richtung zu drehen.

Hätten wir den Abzweig nicht verpasst, hätten wir das vermutlich nicht überlebt.

Diese Begebenheit habe ich schon einmal hier gepostet.

Ich wünsche allen einen schönen Tag und sende herzliche Grüße von Lazarius.

Krass. Ich wünsche euch noch viele genussvolle Momente im Leben. Es ist so kostbar 🙂

2
@Noidea333

Vielen Dank. Das können wir sehr gut gebrauchen. An dich gehen auch die besten Wünsche. Alles Gute und herzliche Grüße von Lazarius.

1
@Lazarius

Dankeschön 😊 Kann ich gebrauchen. Bei den Idioten, die sich hier manchmal rumtreiben und immer andere beleidigen müssen und glauben alles besser wissen zu müssen 🙄

1

Servus lieber Lazarius, egal ob du es schon einmal gepostet hast, denn dieses Elebnis ist immer wieder und wieder erzählenswert!!

Fred grüßt dich herzlich und wünscht dir noch einen sehr schönen Abend!

1
@Fredlowsky

Das freut mich sehr, wenn du das so siehst.

Dir wünsche ich auch noch einen schönen Abend und sende herzliche Grüße aus dem schönen DD von Lazarius.

1

Welch ein Segen,das am Ende alles ausgegangen ist...Sonst hätten wir uns nie kennen gelernt...daran will ich gar nicht denken

Himmlische Grüsse von Deiner Engelsfreundin

Euch 2 alles Liebe von uns 2.....

1
@Angel1112

Das stimmt, liebes Engelchen. Ich bin sehr, sehr froh, dass wir uns doch kennenlernen durften.

Ganz liebe und herzliche Grüße von eurem W.

1
Von Experten Angel1112 und DianaValesko bestätigt

Guten Tag,

da gibt es drei Anekdoten und eine ist vom Juni 2011: Zwei Monate, nachdem meine Freundin und ich uns getrennt hatten, wachte ich morgens auf und hatte aufgrund irgendeiner Radiokolumne von Rémi Denoix, die um Freundschaft ging, den Wunsch, mit ihr nochmal reden zu können. Der Wunsch wurde mir erfüllt - von einem meiner Freunde, der ohne mein Wissen ein Treffen zwischen uns "koordiniert" hatte. Dieser Tag war sehr angenehm und ein starker Zufall, aber auch der erneute Beginn einer guten Freundschaft - Caro und ich sind nicht mehr zusammen, haben aber elf Jahre später immer noch sehr regelmäßigen Kontakt und sind befreundet, weil wir wissen, was wir aneinander haben.

Weiters war ich mal in einer Stadt unterwegs, in der ich fremd war und in der ich geschäftlich zu tun hatte. Ich hatte mich nach dem Termin übel verfranzt und fuhr an einer Bushaltestelle mit Parkplatz rechts raus um einen Stadtplan oder jemand Ortskundigen zu suchen, als ich dachte, ich spinne: Da stand der Alfred, einer meiner Freunde, der damals um die Ecke gewohnt hat und zu dem Zeitpunkt die 85 überschritten hatte. Alfred hatte nach einem längeren Arzttermin den Bus nach Hause verpasst, hätte zwei Stunden warten müssen und stand in der prallen Sonne an der Haltestelle herum - ich hatte ihn natürlich mitgenommen. Da sprechen wir noch heute drüber.

Ein weiterer Zufall war, dass ich vor Jahren einen Mann kennen lernte, der mir in vieler Hinsicht extrem authentisch ist bis hin zur CD-Sammlung mit sehr seltenen, kaum verkauften und eher Insidern bekannten Alben, der gleichen Krawatte im Schrank (nur in einer anderen Farbe, aber gleicher Typ - auch ein ganz seltenes, nur über Autohäuser einer bestimmten Marke verkauftes Stück übrigens), den selben Büchern und unfassbarerweise dem selben nicht besonders erfolgreich gewesenen und oftmals belächelten Autotyp (90er-Jahre Ford Mondeo als Stufenheck-Limousine). Er hatte sogar die gleichen Dekoartikel in seinem Haus, die ich in meiner Wohnung habe, einen ähnlichen Geschmack bei Getränken, isst genauso gern Kuchen und pflegt eine ähnliche Sprachmelodie. Wir sind sofort Freunde geworden und haben uns sehr gern.

"Zufällig" nennt sich außerdem ein schönes Lied von Peter Cornelius.

https://www.youtube.com/watch?v=bME_LE-9dP0

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Tolle Geschichten. Vielen Dank.

3

Oft kommt es ganz anders als man denkt!

2
Von Experte Renate2804 bestätigt

Hallöchen in die GUGUMO Runde

Ich bin spät dran,aber ich geselle mich noch dazu

Ich war Anfang 20 ....sass bei meinem damaligen Freund im Auto

Wir fuhren auf der Autobahn ....

Wir wunderten uns,warum alle hupten...

Mein Freund fuhr dann schnell in die rechte Spur hinein ...i n dem Moment schoss ein Geisterfahrer an uns vorbei...

Sekunden später...und wir wären tot gewesen

Da war dann doch der Schutzengel,der das Schlimmste verhinderte

Ich habe lange Zeit danach dieses schreckliche Erlebnis geträumt

Allen einen tollen Freitag und ein Happy Weekend

Und danke lieber Noidea333 für die schöne Frage

Allen Mitwirkenden wünsche ich viele Schutzengel und Glück

Gruss ANGEL

 - (Psychologie, Menschen, Leben)

Liebes Engelchen, vielen Dank für diese Antwort. Beim Lesen stellten sich meine Nackenhaare auf.

Als ich noch mit dem Auto unterwegs war, hatte ich zwei Schutzengel, die eine Kranken-Bare zwischen sich trugen, am Innenspiegel hängen. An der Kranken-Bare war ein Schildchen, auf dem zu lesen war: »Fahre niemals schneller, wie deine Schutzengel fliegen können.«

Wie oft sie bei mir aktiv sein mussten, lässt sich hinterher schlecht sagen. In diesem einen Fall haben sie jedoch ganze Arbeit geleistet.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und sende herzliche und liebe Grüße von eurem W.

2
@Lazarius

PUH....auch Gänsehautfeeling bei mir....lieber Freund ...die Engel waren da auch sehr aktiv....dein Engelchen

2
@Angel1112

Es ist doch immer gut, wenn man seine Schutzengel zu schätzen weiß und sie immer bei guter Laune hält.

Einen schönen Sonnabend für euch und ganz herzliche und liebe Grüße von eurem W.

0

Oh je, da bekomme ich sofort eine Gänsehaut. Nochmal gutgegangen. Weiterhin wünsche ich dir alles Gute.

2
@Noidea333

Danke ,-auch im umgekehrten Falle...Dir auch allzeit Glück und vieleSchutzengel

2

Guten Morgen,

der einzigen „Zufälle“ die mir spontan einfallen sind eher eine glückliche Fügung und so etwas wie 7. Sinn.

Beispiel 1: Herbst 21 ging es mir sehr Dreckig (Trauer um meine Sternenkinder, Streit mit einer Freundin, Stress mit der Familie ect.). Ich hatte frei und war alleine zuhause. Mir fiel die Decke auf den Kopf also Jacke an und eine Runde um den Block laufen. Statt meiner gewöhnlichen Route zog es mich zu einer anderen Strecke die ich sonst nie gehe. Am Wegesrand saß eine alte Dame auf ihren Rollator die mich sofort fixiert hat. Ich lief nicht alleine, auch andere Menschen liefen vor und hinter mir. Als ich auf ihrer Höhe war sprach sie mich direkt an.

Ich wollte weg aber sie verwickelte mich in ein Gespräch. Ich konnte mit dieser fremden Frau offen über meine Probleme sprechen und sie gab mir gute Ratschläge und teilte mir einige Ihrer Lebenserfahrungen mit.

Als ich weiter ging fühlte ich mich wie befreit. Ich setzte die Ratschläge um, versöhnte mich mit meiner Freundin, konnte den Stress mit meinen Eltern ausräumen, kam mit dem Verlust einer anderen Freundin zurecht (konnte abschließen) und kam wieder besser mit den Verlust meiner Sternchen zurecht.
Ich bin diese neue Strecke seitdem öfters gelaufen, die alte Dame habe ich aber bisher nicht wieder gesehen…

Beispiel 2: Ich tauschte mich mit einer Bekannten aus. Plötzlich hatte ich ein extrem seltsames Gefühl, die Bekannte sprach mich auf meine Oma an und ich musste auf ihr Foto schauen. Dies passierte alles zeitgleich. 2 std später bekam ich einen Anruf das genau als dies passierte, meine Oma verstarb.

habt noch einen schönen Tag :)

Ja, verstehe. Das ist ein unbeschreibliches Gefühl, wenn man den Eindruck hat, dass da "etwas" ist. Ich wünsche dir auch für die Zukunft alles Gute.

2

Ich habe während meiner Ausbildung mit meiner damals besten Freundin eine WG gehabt. Wir haben uns viel/alles erzählt was uns so umtrieb.

Eine zeitlang schwärmte sie von einem jungen Mann den sie jeden morgen im Zug auf dem Arbeitsweg sah. Sie wusste wo er ein- bzw. ausstieg, und als sie eines Tages das Auto ihrer Mutter hatte, beschlossen wir nach Kalk zu fahren um betreffenden jungen Mann zu finden 😂

Gesagt, getan... und nach einer stundenlangen Odysse durch Kalk beschlossen wir, ziemlich genervt, aufzugeben und in der nächstbesten Kneipe noch einen Kaffe zu trinken um dann nach Hause zu fahren.

Damit begann die nächste Odysse 😂

Haben wir doch tatsächlich KEINE EINZIGE Kneipe gefunden! Und dann auch keine Tanke in Sicht und wir kurz vor Reserve- wie sehr kann man sich eigentlich in einem Kölner Stadtteil verfahren!?

Also die nächste Hauptstraße suchen! DA! Eine Kneipe in einem Wohnviertel! Wir angehalten um nach einer Tanke, dem Weg und einem Kaffe, den wir zu dem Zeitpunkt wirklich nötig hatten, zu fragen.

Kaum wurde uns der Kaffe serviert sagte sie plötzlich...: Nicht hingucken! Da ist ER!

Letztendlich kamen wir ins Gespräch, fanden eine Tanke, sein Kumpel und ER zeigten uns den Weg nach hause (und kamen natürlich mit) und es wurde noch ein ziemlich lustiger Abend.

Und jetzt verheiratet? 😄 Auf jeden Fall lustig. So klein kann die Welt sein.

1
@Noidea333

Nein, daraus ist nichts geworden.

Der Typ war ganz nett, aber es hat hinten und vorne nicht gepasst.

Es hat gerade noch für ein zweites Treffen gereicht, aber dann wollten wir Mädels den Kontakt nicht mehr und es ist sang und klanglos im Sande verlaufen.

1

Was möchtest Du wissen?