Mit dem Mittelalter verbinde ich:

die Kreuzzüge;

die Grundzüge der Bildung der Staaten, wie wir sie heute noch haben;

das Entstehen der Adelsfamilien und ihrer Vorrechte.

Frühe Neuzeit:

Höhepunkt der Hexenverfolgung, sowie die dreckigste Periode in der Geschichte war das Barock. Es war gleichzeitig eine Zeit der Wissenschaft und neuer Erkenntnisse.

...zur Antwort

Einen wundervollen guten Morgen in die interessierte Runde.

Als ich die E-Mail mit der Änderung erhielt, fand ich es einleuchtend, dass es übersichtlicher gestaltet werden sollte.

Als es dann geschah, wurde die Erwartung etwas enttäuscht. Meine Lieblingsthemen fand ich nicht mehr. Ich habe es ausprobiert und bin auf die alter Version zurück gegangen.

Die Themenwelten als Zusatzangebot finde ich positiv. Wenn die Tags den Themenwelten zugeordnet werden, dann könnte ich mich eventuell mit den neuen System anfreunden.

Fragen aus allen Bereichen einer Themenwelt möchte ich nicht auf meiner Startseite haben. Wenn ich nur einmal schnell die interessantesten Fragen lesen und beantworten möchte, eignen sich die viel spezielleren Tags besser. Wenn ich dann noch Zeit habe schaue ich gerne in eine Themenwelt zusätzlich hinein.

Veränderungen sind immer gewöhnungsbedürftig. Gerade bei Freizeitangeboten sind wir Menschen dazu geneigt, die liebgewonnenen Dinge so zu belassen und Änderungen werden kritisch betrachtet.

Ich finde es gut, dass hier die Nutzer im Forum angehört werden. Auch das es eine Testphase gab. Ich hoffe, gutefrage.net ändert nur dann etwas, wenn es sinnvoll erscheint und geht auf die Wünsche der Nutzer ein. Sollte gutefrage.net den Fehler wie ask.fm begehen und alle paar Monate Änderungen vornehmen, werden bald auch die geduldigsten Nutzer verschwunden sein. Das wäre sehr schade.

Ich wünsche allen lieben Lesern einen schönen Samstag, euer Neugier4711.

...zur Antwort

Der Bodensee ist zu recht am bekanntesten und bietet u.a. mit Konstanz und Lindau sehr sehenswerte Städte. Auf der Insel Reichenau sind interessante frühromansche Kirchen und die Insel Mainau ist eine schöne Blumeninsel https://de.wikipedia.org/wiki/Bodensee

Die Mecklenburger Seenplatte bietet viele kleine und mittelgroße Seen. Das ist ideal zum Boot fahren. Neubrandenburg ist als Stadt dann ein kulturelles Zentrum dabei https://de.wikipedia.org/wiki/Landkreis_Mecklenburgische_Seenplatte

Sehr schön ist auch der Chiemsee mit der Herren- und Fraueninsel https://de.wikipedia.org/wiki/Neues_Schloss_Herrenchiemsee https://de.wikipedia.org/wiki/Fraueninsel

...zur Antwort

Magst du Burgen und Ruinen und wanderst gerne, dann Südtirol. Da wird sogar deutsch gesprochen, oft als Muttersprache.

Wenn du Sandstrand möchtest zum baden, dann die Adriaküste.

Magst du antike Ruinen, dann Pompeji und Ostia Antica.

Wenn du gerne einen Städtetripp machst, dann entweder die reizvollen, jedoch touristisch überlaufenen Städte der Toskana oder die Metropole Rom. Rom bietet für jeden etwas. Sehenswürdigkeiten von der Antike bis Barock. Schöne Fußgängerzonen mit Einkaufsmöglichkeiten und bummeln. Mit dem Park der Villa Borghese gibt es im Zentrum auch noch diese schöne Grünanlage. Obwohl die Stadt groß ist, sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu Fuß zu erreichen.

...zur Antwort
Noch nie.

Ich hatte mich für eine Rundreise angemeldet. Da das Angebot nicht im Reisebüro meines Vertrauens war, sondern in einem mir unbekannten neu eröffneten Reisebüro mit vielen extrem guten Angeboten. Ging ich dort hin. Wie sich heraus stellte, hätte ich mich für alles bei der Reise selbst kümmern müssen. In meinen Reisebüro erhalte ich immer ein rundum sorglos Packet. Die regeln alles. Ich muss nur die benötigten Unterlagen nach Wunsch und Bedarf vorweisen.

Als dann Visum etc. fehlten und die Zeit dafür abgelaufen war konnte ich nicht teilnehmen. Zumindest die Anzahlung zahlten sie zurück.

Scheinbar sollte es mit Indien nicht sein. Mein Hauptinteresse ist die antike römische und ägyptische Kultur, sowie das mittel- und westeuropäische Mittelalter.

...zur Antwort
Neutral

Im Gespräch viel zu umständlich und im privaten Gebrauch in der Regel unnötig, da man normalerweise das Geschlecht der Gesprächsteilnehmer kennt.

Bei Behörden und anderen offiziellen Texten kann es sinnvoll sein, damit sich niemand ausgegrenzt fühlt. In schriftlicher Form stört ein Sternchen nicht.

Sprache beeinflusst das Denken und das Denken die Sprache, daher kann es durchaus eine sinnvolle Gedankenanregung sein. Was nicht sinnvoll ist: Wenn übertrieben wird. Dieses schwarz-weiß Denken, es muss immer und überall angewendet werden bzw. völlige Ablehnung, halte ich für verkehrt.

...zur Antwort

Einen wundervollen guten Morgen in die Runde.

Ich bin leidenschaftlicher Sammler. Das habe ich von meinen Vater übernommen. Leider ist der Wohnraum begrenzt und so habe ich alles einstellen müssen und die Sammlungen stagnieren, wie CD´s, Bücher, Motivbriefmarkensammlung mit Pilzen und eine mit ausgestorbenen Tieren sowie die vom Vater übernommene Sammlung mit Minnesängern. Weiterhin die Sammlung mit Sondermünzen der Euroregion. Andere Sammlungen wurden verbraucht, verkauft, verschenkt oder entsorgt, wie Bierdeckel, kleine Zuckertüten, Schallplatten, Schlüsselanhänger etc.

Vor Corona waren Besuche von live Konzerten und Mittelaltermärkten sowie Rundreisen weitere Hobbys. Da bin ich altersbedingt nun vorsichtig und warte noch ab.

Das Einzige, was ich noch leidenschaftlich sammele sind Ahnen und deren Verwandte online. Das nimmt keinen Platz weg und manchmal erfahre ich auch noch interessante historische Neuigkeiten.

Einen schönen Freitag wünscht, euer Neugier4711.

...zur Antwort

Danke für deine tolle Frage!

Meines Erachtens ist "kulturelle Aneignung" ein Pseudoargument, wenn eine Person etwas an einem Menschen zu kritisieren hat und nichts Substanzielles findet.

Als Elvis Presley damals seine Musik machte, wäre er durch dieses Argument kalt gestellt worden.

Ich hatte hier bei gutefrage auf die Frage was mir an Italien gefällt auch meine tollen Kindheitserlebnisse in Südtirol mit erwähnt. Da wurde mir von einem Community-Experten vorgeworfen, dass sei kultuelle Aneignung, denn Südtirol gehöre eigentlich zu Österreich. Solche Argumente scheinen typisch zu sein, wenn "kulturelle Aneignung" als Argument genutzt wird.

...zur Antwort

Ich war 2018 oder 2019 bei einer Rundreise in Rumänien. Mir haben vor allem die Städte in Siebenbürgen gefallen. In Sibiu (Hermannstadt) begann die Rundreise und die Stadt war auch gleich ein Höhepunkt. Die Altstadt ist sehr gut restauriert und vieles ist auch in Deutsch beschriftet. In den Schulen lernen dort viele als erste Fremdsprache Deutsch.

Die Karparten bieten sich zum wandern an. Die 4-5 Sterne Hotels dort hätten in Westeuropa sicher 2 Sterne weniger. Gerade die großen Hotelkomplexe dort werden nicht besonders gepflegt. Kleine Pensionen können sehr schön sein, sind jedoch teurer. Das Essen ist vielseitig und es wird sehr gut auf die Wünsche der Gäste eingegangen.

Die Kirchenburgen sind speziell und eine Besichtigung mindestens einer solcher Anlage solltest du mit einplanen.

Tourismus ist relativ gering mit Ausnahme des Donaudelta und Schloss Bran (sogenanntes Daculaschloss, auch wenn das Schloss nichts mit dem echten Grafen Druculea https://de.wikipedia.org/wiki/Vlad_III._Dr%C4%83culea zu tun hat).

Mir hat Rumänien so gut gefallen, dass ich etwa 1/2 Jahr später eine Rundreise durch Moldawien machte.

...zur Antwort

Ich hatte bei ask.fm nach alternativen Seiten gefragt, da dort kaum noch etwas los ist. Mir wurde gutefrage und Quora dort empfohlen. Dann suchte ich nach einer Frage, welche ich bei ask noch beantworten wollte und goole gab mir als Antwort die gleiche Frage von gutefrage statt von ask. Das war dann der Grund es erst einmal hier zu versuchen.

Die Gugumo-Truppe hat mich gleich an das alte ask.fm erinnert, bevor die Plattform vom Betreiber durch ständige Änderungen kaputt gemacht wurde.

...zur Antwort

Das hängt von deinen Interessen ab:

Magst du die Antike, dann in Deutschland Trier, Köln oder Xanten. Interessant ist in Österreich Carnuntum (Petronell), in der Schweiz Augst und Kaiseraugst, in England Bath und in Jordanien Petra. In Italien, den Balkanländern, Griechenland und der Türkei gibt es dazu sehr viel zu sehen. Besonders interessant sind natürlich die Pyramiden in Ägypten.

Möchtest du gerne wandern, dann bieten sich die Alpen und Pyrenäen an, aber auch der Jacobsweg kann dann sehr bereichernd sein oder in Italien die Cinque Terre, ebenso die deutschen Mittelgebirge und der Harz.

Sandstrand mit hohen Wellen, dann ist es die deutsche Nordseeküste. Wenn es warm und trocken auch noch sein soll, dann die italienische Adria oder die türkische Riviera.

Sollen es besondere Naturschönheiten sein, dann ist Kappadokien toll, aber auch die großen Parks in der USA wie der Yellostone. Einer der größten Geysire befindet sich erstaunlich unbekannt in Deutschland https://de.wikipedia.org/wiki/Geysir_Andernach Tolle Tropfsteinhöhlen besitzt die Fränkische Schweiz und im Harz liegen gleich zwei große Tropfsteinhöhlen nahe beieinander https://de.wikipedia.org/wiki/Hermannsh%C3%B6hle_(Harz) und https://de.wikipedia.org/wiki/Baumannsh%C3%B6hle

Möchtest du coole live Musik erleben, dann empfehle ich dir die Pubs in Edinburgh (Schottland) und die Parkanlagen in Chișinău (Moldawien).

...zur Antwort

Jede Art von Spiel kann süchtig machen und gutefrage ist ein spezielles online Spiel. Jede Sucht muss nicht negativ sein. Die Sucht nach Wissens- und Gedankenaustausch kann auch als eine Art Gedächtnistraining gesehen werden. Natürlich sollte das reale Leben immer im Vordergrund stehen.

Mir ist klar, dass es sich bei gutefrage um eine Freizeitbeschäftigung handelt. Wenn es mir keinen Spass machen würde, dann ist Zeit aufzuhören.

Suchtpotential ist selbstverständlich vorhanden. Das ist mit allen Dingen so, die einen positive Gefühle bereiten.

...zur Antwort

Ich habe im Reisebüro Appartements, Pensionszimmer, Hotelzimmer sowie Bed and Breakfeast Unterkunft und Kreuzfahrt schon gebucht. Auch schon einmal nur den Flug hin und zurück. Ein Reisebüro ist eigentlich für alles im Zusammenhang mit einer Reise da. Ob das jedes Reisebüro macht, da bin ich überfragt. Mein Bruder hat auch schon sich für den Urlaub im Reisebüro nur ein Motorrad reservieren lassen und sich selbst um die Unterkunft gekümmert bei Verwandten vor Ort.

Ein Reisebüro ist bei Problemen dann sinnvoll als Ansprechpartner. Das kann manchmal sehr sinnvoll sein, wenn vor Ort niemand ist. Seriöse Reisebüros sind dann sehr hilfreich.

...zur Antwort

Einen schönen guten Morgen in die interessiere Runde.

Zum Glück ist gaffen in der Zwischenzeit eine Straftat und vor Ort ist Polizei. Filmen und Fotos fremder Personen ist zu recht ebenfalls strafbar.

Sollte es zu einer Behinderung durch solche Personen kommen, fände ich es wichtig, dass diese auch nach unseren Gesetzen bestraft werden. Es ist bekannt, dass es verboten ist.

Wenn man von Rettungskräften erfährt, wie dreist einige Personen in der Zwischenzeit geworden sind, dann ist es höchste Zeit, dass die vorgesehenen Strafen auch umgesetzt werden.

Jeder Mensch kann verunglücken und was dann gar nicht gebraucht werden kann sind Gaffer. Das wünsche ich niemanden, erleben zu müssen.

Einen schönen Tag allen besonnenen Lesern, wünscht Neugier4711.

...zur Antwort
D

Deutschland hat viel zu bieten und gerade bei einer Woche Urlaub finde ich es sinnvoller, als so weit weg zu reisen.

Auch ist es preiswerter. Einfache Pensionen auf dem Land sind mit Frühstück tatsächlich noch für 42,- € zu bekommen. Das habe ich gerade gebucht.

...zur Antwort
Manchmal

Das hängt von den Aufgaben ab. Fragen stelle ich extrem selten und daher wird die Aufgabe "stelle 2 Fragen" getauscht. Eine Umfrage stelle ich auch selten. Die hatte ich getauscht und nun steht da "stelle 2 Fragen, also wird die Mission nicht erledigt und 10 Fragen positiv bewerten. So viele gute Fragen scheint es heute für mich nicht zu geben. Dementsprechend wird nur eine Aufgabe heute erfüllt.

...zur Antwort
Ja.

Ich war natürlich schon mehrfach in Köln. Im Römisch-Germanischen Museum und Dom schon als Kind mit den Eltern. Später war ich noch mehrmals dort. Als ich mir die Stadt dann richtig ansehen wollte, merkte ich, wie viel die Stadt zu bieten hat und blieb eine Woche. 25 romanische Kirchen, das ist Rekordverdächtig.

...zur Antwort