Was machen die Eltern beim Abiball?


22.05.2022, 19:25

Wenn Zeugnisübergabefeier und Abiball getrennt sind.

5 Antworten

Wenn die Frage ist, warum denn die Eltern dabei sind, kann ich es dir einfach beantworten: Sie feiern mit dem Kind in einem etwas festlichen Rahmen. Meistens klappt es, da die Kinder aus der Pubertät so langsam raus sind und es nicht mehr peinlich sein sollte.

Für die Eltern ist es schön, eine Art Erfolg und ein großer Meilenstein auf dem Weg zu erwachsenen und selbstständigen Kindern. Der letzte Meilenstein ist bei Evangelischen Christen die Konfirmation.

Der nächste Schritt ist schon Berufsausbildungsende oder eine Studienzwischenprüfung.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin 3facher Papa von schon großen Kindern

Nein, die Frage war anders gemeint. Ich wollte wissen, was die da machen.

0
@anlan4518

Ok :-)

Sie dürfen, wenn sie es können, bei vielen Tänzen mittanzen. Ansonsten mit anderen Eltern quatschen, gut essen und trinken…. Quasi mit den Kindern feiern.

3
@anlan4518

Also meine Eltern saßen mit den Eltern meiner Freundin -die war im selben Jahrgang- und denen meiner Freunde an einem Tisch und haben gefeiert

wenn man miteinander aufwächst dann kennt man ja auch die Eltern - und meistens kennen die sich auch zwangsläufig - z.t. sogar aus der eigenen Jugend!

meine Tochter ist z.b. mit der Tochter eines meiner besten Freunde in einer Klasse und ein ehemaliger Schulfreund von mir hat seine Tochter auch dabei… andere Eltern kennt man aus der Kindergarten. Oder Grundschul-Zeit

man trifft dort also keine wild- fremden ;)

0
@Vampire321
man trifft dort also keine wild- fremden ;)

Es mag sein, dass das in deinem Fall so war. Ich weiß jedoch, dass meine Eltern keine/n meiner Mitschüler/innen (oder ihre Eltern) kennen. Also garnicht garnicht

0
@anlan4518

Du hast also während der ganzen Schulzeit -oder zumindest der Oberstufe - niemanden mit nach Hause gebracht?

du hast keinerlei sozislkontakte innerhalb der Jahrgangsstufe mit deren Eltern du deine zumindest an einen Tisch setzen könntest?

und da deine Eltern ja wahrscheinlich fähig sind sich zu artikulieren werden die wahrscheinlich ziemlich schnell Gesprächsthemen finden …

0
@Vampire321
Du hast also während der ganzen Schulzeit -oder zumindest der Oberstufe - niemanden mit nach Hause gebracht?

richtig

du hast keinerlei sozislkontakte innerhalb der Jahrgangsstufe mit deren Eltern du deine zumindest an einen Tisch setzen könntest?

auch richtig

und da deine Eltern ja wahrscheinlich fähig sind sich zu artikulieren werden die wahrscheinlich ziemlich schnell Gesprächsthemen finden …

stimme ich nicht zu, aber mal sehen ...

0
@anlan4518

Tja, eine ‚SoKo-AG‘ scheint es bei euch also nicht gegeben zu haben… ich wünsche dir viel Freude und Erfolg im Berufsleben oder Studium …

0

Essen, trinken, Spaß haben.

Feiern! Das der Nachwuchs das Abi geschafft hat.

Keine Sorge, Deine Eltern können sich beschäftigen, wenn Du Dich mit Deinen Mitschülern amüsierst.

Giwalato

Sich mit seinem Kind freuen und feiern.

Zahlen, wie auch schon vorher immer!

Haha, nur wenn sie kommen, müssen sie zahlen. Aber jetzt bitte im Ernst, das interessiert mich.

0
@anlan4518

Da ist aus gleich mehrfacher persönlicher Erfahrung mein voller Ernst!

0

Was möchtest Du wissen?