Tomaten ist schon mal ein guter Anfang, Knoblauch und Zwiebeln passen auch dazu,

Spaghetti mit Knoblauch, Olivenöl und Zitrone, alternativ Chili(pulver) sind Klassiker.

Auch auf Chefkoch.de findest Du Ideen, wenn Du eingibst, was Du zur Verfügung hast. Für Leute mit Grundkenntnissen beim Kochen immer wieder empfehlenswert.

Giwalato

...zur Antwort

Diese Männer sind Feiglinge. Sie wollen möglichst unkompliziert aus der Beziehung aussteigen, aus welchen Gründen auch immer.

Deine Bekannte hat offenbar ein Muster entwickelt, sich in die falschen Männer zu verlieben. Wenn sie glücklich werden will, muß sie ihr Beuteschema analysieren und ändern.

Giwalato

...zur Antwort

Möchtest Du, daß Deine Mutter es erfährt und Dein Freund soll Dich dabei unterstützen?

Falls nicht, ist es eine Grenzüberschreitung, die Deinem Freund begeht, wenn er es gegen Deinen Willen Deiner Mutter erzählt, daß Du eine Essstörung hast.

Viel wichtiger ist, daß Du Dich in Therapie begibst und Dir helfen läßt. Denn der Druck, unter dem Du stehst, ist sehr hoch und es ist wichtig, daß Du lernst, selbst auf Dich zu achten und auch Nein zu sagen.

Giwalato

...zur Antwort

Warum macht mein Schwiegervater mich immer klein?

Hallo!

Ich bin schon verheiratet. Ich bin nicht in Deutschland geboren und lebe seit 2 Jahren in Deutschland.
Ich habe meinen Mann vorher per Internet kennengelernt und mein Vater war damals der Freund von seinem Vater. Wir haben uns für einen Jahr kennengelernt , dann ist er zu meinem Land geflogen, um mich zu heiraten (jetzt finde ich es zu schnell, weil wir uns persönlich nicht gut kennengelernt haben und ich war damals zu unreif und jung, darüber nachzudenken).
Die Eltern von meinem Mann hatten Angst, dass mein Mann für ledig bleibt, deshalb haben sie eine Frau in meinem Land für ihn gesucht und geheiratet. Am Anfang waren seine Eltern sehr nett zu mir und haben mir gesagt, dass solange ich in Deutschland bin, lassen sie mir zu, weiterzustudieren.
Aber seitdem ich in Deutschland bin, denken sie viele Gründe aus, damit ich dumm wie sie bleiben und nicht lernen gehen kann. (Sie gehören zur Parallelengesellschaft, da sie kein Deutsch können,nicht gut ausgebildet sind und sich nicht integrieren wollen)

In meinem Land war ich immer die Streberin in der Klasse. Und auch in Deutschland kann ich gut deutsch lernen. Aber sie versuchen immer, mich zu demütigen und mich von meinem Studium abzuhalten. Immer wenn ich sie sehen, sagt der Vater von meinem Mann, dass wenn ich nicht weiterlernen kann, geh einfach arbeiten sowie sie, statt mich zu motivieren.

Ich weiß, dass sie nicht wollen, dass ich weiterstudiere. Aber ich bin sehr ehrgeizig und zielstrebig, was alle meinen Freunde anerkannt haben. Ich verstehe nur nicht, warum der Schwiegervater diesen Satz mehrmals gesagt hat, obwohl es keine Macht auf mein Studium ausüben kann. Möchte er mich manipulieren? Was ist seine Absicht, das zu sagen? Weil wenn er das 100 Male sagt, studiere ich noch. Wenn ich nicht weiter kann, mache ich dann eine Ausbildung, zumal es in Deutschland viele Möglichkeiten gibt, mich ausbilden zu lassen. Und ich werde nie aufgeben.
vielen Dank!

...zur Frage

Du bist mit Deinem Mann verheiratet, nicht mit Deinem Schwiegervater. Und Du bist gebildet und kannst Dich ausdrücken.

Es ist also kein Problem, daß Du Dich selbst zum Studium anmeldest und auch dafür sorgst, daß Du während des Studiums ungewollt schwanger wirst.

Giwalato

...zur Antwort

Meine Mutter ignoriert meinen 18. Geburtstag?

Hallo, ich möchte vorab sagen das es meine Letzte Wahl wäre auf so eine Plattform meine Sorgen zu hinterlassen. Jedoch habe ich keine richtige Person die mich verstehen kann.

Meine Mutter ist eine andere wie andere Mütter. Sie beleidigt mich sehr oft, so dass ich mich auch schon daran gewöhnt habe. Vor anderen (Freunden,Familie,Fremden) macht sie mich schlecht und runter. Sie schreit mich dermaßen krass an. Ich habe noch nie Drogen genommen, geraucht oder war Nachts in Clubs oder sonstiges unterwegs. Wahrscheinlich auch weil ich es nicht dürfte? Ich weiß es nicht. Ich habe mich seit dem ich Denken kann so hilflos manchmal gefühlt. Meine Zuflucht war meistens mein Vater (sie sind geschieden) jedoch hat sie ihn mir verboten ab dem 10. Lebensjahr das ging 4 Jahre. Ich habe mich früher wegen ihr geritzt, hatte Selbstmord Gedanken und Versuche oft. Sie wusste das, und hat ihr Verhalten nie geändert. Vor anderen stellt sie es so realistisch dar, dass sie Recht hat und Ihre Gründe hat. Aber ich frage jetzt euch: Ist Nachts zu laut die Spülung betätigen ein Grund als Stück Sche bezeichnet zu werden und als Fehler mich geboren zu haben? Ich versuche alles zu kurz wie möglich zu halten. Leider ist sie auch eine notorische Lügnerin.

Jetzt zum Hauptthema:

In 2 Stunden ist mein 18. Geburtstag, auf den ich mich wie verrückt gefreut habe. Ich dachte sie ist mal vernünftig und wollte mir sogar ein Fotoalbum schenken und Geld. Dann gestern ist sie (mal wieder) ausgerastet, hat beleidigt, gespuckt, alles. Nur weil ich sie gefragt habe ob sie mir anstatt das sie Fernsehen guckt ob sie mir nicht lieber helfen kann beim Organisieren. Jetzt redet sie seitdem kein einziges Wort mehr mit mir. Hat nicht Hallo nicht Tschüss gesagt. Nichtmal gekocht für mich. Ich frage nach dringender Hilfe! Ich möchte meinen Geburtstag nicht schlecht verbringen. Meine Location fällt auch ins Wasser wenn sie kein Wort mit mir spricht. Kein Geld = Keine Feier.

...zur Frage

Liebe billiejean66,

in weniger als 1 1/2 Stunden bist Du volljährig. Das bedeutet, daß Du für Dich selbst sprechen und nicht mehr um Erlaubnis fragen mußt.

Du hast ein Recht auf Kontakt mit Deinem Vater, egal ob es Deiner Mutter paßt oder nicht. Ruf ihn an und bitte ihn um seine Hilfe.

Vielleicht kannst Du Deinen Geburtstag mit ihm feiern.

Es tut weh, wie Deine Mutter Dich behandelt und wie sie Deine Bedürfnisse ignoriert. Es liegt nicht an Dir, sie kommt mit sich selbst nicht aus und benutzt Dich als Blitzableiter.

Ich wünsche Dir, daß Du es schaffst, Deine neuen Freiheiten positiv für Dich zu nutzen. Hol Dir professionelle Hilfe, um Dich aus der ungesunden Beziehung zu Deiner Mutter zu lösen.

Giwalato

...zur Antwort

Fitnessstudio ist nicht gleich Fitnessstudio. Es gibt reine Muckibuden, aber auch andere mit „gehobenerem Klientel“.

Wichtig ist, daß Du Dich wohl fühlst, der Sport ist ein Ausgleich zum Lernen. Und nicht jede Uni hat passende Sportangebote.

Du bist alt genug, um selbst zu entscheiden.

Giwalato

...zur Antwort

Schau Dir das Wohnumfeld schon heute Abend oder am Wochenende an, Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, öffentliche Verkehrsanbindung, Lärmbelastung.

Im Exposé sollte neben dem Grundriss auch Energiewert und Nebenkosten enthalten sein, ansonsten mußt Du sie erfragen. Ein sehr offener Grundriss bedeutet unter Umständen schlechte Stellmöglichkeiten für Möbel. Wichtig ist auch, ob die Wohnung hellhörig ist.

Laß Dich vom Makler nicht verunsichern. Er versucht schon jetzt Druck aufzubauen, noch bevor Du die Wohnung gesehen hast.

Den Verkäufer der Wohnung interessiert in erster Linie, daß er zuverlässig sein Geld bekommt, denn nichts ist ärgerlicher, als wenn es sich der Käufer anders überlegt oder die Finanzierung platzt.

Falls es Deine erste Besichtigung ist, dann schau Dir diese und auch noch weitere Wohnungen an. Mit der Zeit bekommst Du ein Gefühl dafür und wenn es die für Dich passende Wohnung ist, weißt Du es sehr schnell.

Wenn Dir die Wohnung gefällt und auch die Finanzierung durch die Bank steht, dann kannst Du sofort dem Makler Bescheid geben.

Giwalato

...zur Antwort

Hast Du den Wunsch, Dich persönlich zu verabschieden? Dann ist das eine gute Gelegenheit dazu.

Andernfalls würde ich eine Kondolenzkarte schreiben.

Es ist Deine Entscheidung, ob Du dem Wunsch der Angehörigen nachkommen willst. Verpflichtet dazu bist Du nicht.

Giwalato

...zur Antwort

Kennst Du die Fabel vom Fuchs und den Trauben?

Dein Kumpel hat keinen Erfolg bei den Frauen, und es wundert mich nicht, wenn er ständig schlecht über Dich redet.

Er hat kein Selbstwertgefühl, das überspielt er aber, indem er Dich und auch Menschen, die Du magst, runtermacht.

Ich habe den Eindruck, daß Du reflektierst, denn sonst wäre es Dir Dein Kumpel egal. Aber es war richtig, ihn aus Deinem Leben zu verbannen.

Ein ehrliches Feedback ist etwas anderes als Kritiksucht, bei der Dein Kumpel Dich nur runterzieht, indem er Dich madig macht.

Giwalato

...zur Antwort

Passwort ändern, denn wie können die Eltern den Account des Kindes nutzen, wenn sie das Passwort nicht kennen?

Und auch Kontoverfügungsberechtigung für die Eltern sperren, EC-Karte einkassieren.

Giwalato

...zur Antwort

Natürlich macht es Sinn, wenn Du jetzt wieder stärker aktiv wirst.

Alleine ist es nicht für jeden einfach, sich für sportliche Betätigung zu animieren, aber mit Abstand kannst Du inzwischen auch wieder mit anderen Leuten trainieren. Das macht es leichter.

Giwalato

...zur Antwort

Nach aktuellen Informationen wurden in Hamburg seit Montag keine neuen Coronafälle mehr gemeldet. Das bedeutet auch, daß das Risiko, daß Dein Kind sich in der Schule mit Corona infiziert, derzeit gleich Null ist.

Es ist für die körperliche und seelische Entwicklung von Kindern existenziell, daß sie Kontakt mit Gleichaltrigen haben. Die Krise war eine massive Einschränkung, aber Du gefährdest die Gesundheit Deines Kindes, wenn Du es länger als notwendig davon abhältst, die Schule zu besuchen.

Giwalato

...zur Antwort

Wenn Du monatlich soviel verdienst, wird der Arbeitgeber Lohnsteuer einbehalten, dazu ist er verpflichtet.

Du kannst jedoch nach Ablauf des Kalenderjahres 2020 eine Steuererklärung machen, dann erhältst Du einen Großteil, möglicherweise sogar die gesamte Lohnsteuer, wieder zurück.

Giwalato

...zur Antwort

Du kannst Deine Tochter nicht davon abhalten, Erfahrungen zu machen und auch verletzt zu werden. Das gehört zum Erwachsenwerden dazu. Wenn die beiden Sex miteinander haben wollen, werden sie es tun, ob Du es richtig findest, oder nicht.

Biete Deiner Tochter an, gemeinsam mit ihr zum Frauenarzt zu gehen, denn für die Pille braucht sie Deine Einwilligung. Und ich würde an Deiner Stelle nicht riskieren, daß Deine Tochter ungewollt schwanger wird.

Deine Tochter ist kein kleines Mädchen, sondern auf dem Weg, zur Frau zu werden. Deine Aufgabe dabei ist, für sie da zu sein, wenn sie Deine Hilfe braucht. Aber sie will und muß Grenzen überschreiten, um zu wachsen.

Giwalato

...zur Antwort

Angstzustände wegen Lappalie? Habe ich überreagiert?

Hallo Community,

mir ist die ganze Sache etwas unangenehm, aber ich möchte niemanden aus meinem Umfeld um Rat fragen.

Konkret geht es darum, dass ich gestern Instagram geöffnet habe und gesehen habe, wie viele Leute ein schwarzes Bild mit dem Hashtag #blackouttuesday gepostet haben. Nicht nur Promis oder so sondern auch bekannte von mir, die nicht groß bekannt sind.

Ich habe mir schon gedacht, dass das etwas mit den Vorfällen in den USA zu tun hat, aber ich konnte es nicht richtig einordnen. Irgendwie kam in mir das Gefühl auf, dass alle von dieser Instagram-Aktion wussten, nur ich wurde außen vor gelassen, warum auch immer. Ein ähnliches Motiv begegnet mir oft in Albträumen.

Ich verstehe auch heute nicht genau, wer meine Bekannte dazu aufgerufen hat, dieses Bild zu posten und warum mir niemand was gesagt hat.

An sich ist das ja eine Sache, die mir letztlich egal sein könnte, weil es genug andere Wege gibt, auf Rassismus aufmerksam zu machen. Allerdings hat das in mir solch starke Angstzustände ausgelöst, dass ich zu einem Beruhigungsmittel gegriffen habe, was mir mein Arzt verschrieben hat.

Habe mich daraufhin ein wenig beruhigt und bin eingeschlafen.

Seit heute morgen belastet es mich nicht mehr so stark, aber wenn ich daran zurückdenke, werde ich wieder ganz nervös und fange an, zu Schwitzen.

Meine Frage: ich weiß, dass ich in dieser Situation völlig übertrieben reagiert habe, aber was kann ich tun, um manche Dinge gelassener heranzugehen? Habt ihr Tipps oder Strategien?

Viele Grüße

Christian

...zur Frage

Es ist keine Lappalie, daß George Floyd von Polizisten brutal ermordet wurde.

Deine Angst zielt jedoch darauf, daß Du Dich ausgeschlossen von Deinen Freunden gefühlt hast.

Ich glaube nicht, daß es für Deine Freunde von Bedeutung ist, ob Du Dich an dieser Aktion beteiligt hast oder nicht. Es war sicher nicht geplant, Dich vor den Kopf zu stoßen. Du hast davon mitbekommen und konntest mitmachen, wenn Du es gewollt hättest.

Auf jeden Fall solltest Du mit Deinem Therapeuten in der nächsten Sitzung darüber sprechen. Du nimmst das, was in Deinem Umfeld passiert, sehr persönlich.

Statt Dich darüber zu freuen, daß Deine Freunde ihre Haltung posten, fühlst Du Dich gekränkt, weil Du vermeintlich zu spät und nur durch Zufall von dieser Aktion mitbekommen hast.

Giwalato

...zur Antwort

Du hast Deine Meinung geändert, das ist ok. Deine Freundinnen werden es akzeptieren.

Dekorative Kosmetik erfordert Übung, probiere vor dem Spiegel, bis Du mit dem Ergebnis zufrieden bist.

Im Alltag reichen Mascara und/oder Lippenstift, abends darf es mehr sein.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Giwalato

...zur Antwort

Du mußt Deinem Hausarzt Deine Seele nicht öffnen.

Aber wenn Du eine Erkältung hast, sollten die von ihm verschriebenen Medikamente dafür sorgen, daß Du Dich wohler fühlst. Und daß er Dich an einen Facharzt überweist, wenn Du ein ernsthaftes Problem hast.

Das macht einen guten Allgemeinmediziner aus.

Giwalato

...zur Antwort

Everybodies Darling ist Everybodies Depp.

Wenn Du Dir treu bleiben willst, kannst Du es nicht allen anderen jederzeit recht machen.

Wenn jemand etwas von Dir will, dann sag nicht sofort zu. „M O M E N T !!!“ ist das Schlüsselwort.

Und dann überlege, was DU willst. Auch mit einem „N E I N, es paßt mir gerade nicht!“ wirst Du respektiert.

Giwalato

...zur Antwort