Nichts kannst du machen. Narben behält man sein Leben lang.

...zur Antwort

Nein kannst du nicht.

Deine Eltern sind utnerhaltspflichtig.

Du erfüllst die Mindestvoraussetzungen nichtt.

...zur Antwort

Wenn die Kopfschmerzen nciht besser werden, zum Arzt gehen.

...zur Antwort

Das ist in der Tat schlimm, weil auf dem Wissen aufgebaut wird, was du nicht hast.

...zur Antwort

Wo kein Geld ist, kannst du auch nichts zurück holen. Du kannst dich erkundigen, ob du einen Titel bekommen kannst.

...zur Antwort

Die Frage solltest du Ärzten stellen und nicht Laien in einem Laienforum.

...zur Antwort

Da solltest du gezielt beim Händler nachhaken, denn meist sind das Spediteure ohne fachliche Qualifikation, die nur liefern. Wenn du Pech hast auch nur bis Bordsteinkante.

...zur Antwort

Kontrolliertes trinken(Alkoholsucht), hat jemand Erfahrung damit gemacht?

Servus,

und zwar habe ich mir mal etwas Gedanken gemacht ob es funktionieren könnte kontrolliert zu trinken. Zu mir, ich bin jetzt über 5 Jahre trocken und bin 32 Jahre alt. Ich habe relativ früh angefangen mit trinken, mit 12 Jahren begonnen und mit 27 war dann schon die gesundheitliche Grenze bei mir erreicht ( Fettleber, Narbenbildung auf der Leber, Blut erbrochen(Varizen Speiseröhre) usw. Kurz vor der Leberzirrhose wenn das noch ein Jahr so gegangen wäre laut Arzt). Zum Glück habe ich die Kurve bekommen, ich hatte es irgendwie satt, viel zuviel Mist passiert dadurch.

Trotz allem, denke ich oft auch an die schönen Zeiten und nicht so schlimmen Zeiten. Der Alkohol war natürlich mein Leben, ich wollte nie wieder ohne ihn, mir war alles egal, wirklich alles. Allerdings würde ich auch gern mal bei einem besonderen Anlass wieder was trinken wollen, mir fehlt es einfach. Dieses feiern mit Alk. Ich weiß, das es für viele (trockene) Alkoholiker unmöglich ist, überhaupt daran zu denken kontrolliert zu trinken. So denke ich auch, aber ich habe doch auch den Willen und Stärke aufgebracht um es zu beenden, warum sollte ich es nicht schaffen 4-5 mal im Jahr was trinken zu können ohne das ich gleich wieder der Sucht verfalle. Ich hatte in meiner jetzigen Zeit wo ich trocken war einen schlimmen Schicksalsschlag erlebt, der mich normalerweise wieder in die Sucht getrieben hätte, aber es ist nicht passiert. Ich wollte mal gern eure Meinung dazu hören. Vielleicht hat es schon jemand probiert oder spielt auch mit den Gedanken. Auf jeden Fall habe ich es in der nächsten Zeit nicht vor, aber der Gedanke ist halt da.

...zur Frage

Dein Gesundheitszustand läßt Alkohol auch in kleineren Mengen nicht mehr zu.
Mal abgesehen daovn, dass solche ein Vorhaben meist scheitert und die Personen wieder in der Abhängigkeit landen.

...zur Antwort

Der Paketbote bringt ganz bestimmt dein Paket jetzt nicht extra in den Shop. Das geschieht zum Ende der Tour und dann muß noch sortiert werden.

...zur Antwort

Wenn du einen Vertrag mit einem Stromlieferunternehmen hast, bekommst du bei Überzahlung Geld zurück. Die Grundgebühr mußt du auf jeden Fall zahlen.

...zur Antwort

Nein die Frisur passt nicht. Wenn du mit deinem Friseur unzufrieden bist, gehe zu einem anderen.

...zur Antwort

Das muß professionell gemacht werden. Vor allem muß die Ursache gefunden und abgestellt werden.

...zur Antwort

Mit rasieren beeinflusst du nicht die Wuchsrichtung, in der das Haar aus der Kopfhaut kommt.

...zur Antwort