Was kann man aus Kirschen noch alles machen 🍒?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe damit selber keine Erfahrungen, aber kämen evtl. diverse Getränke in Frage? Kirschsaft, Liköre oder so...

Mit Liköre habe ich überhaupt keine Erfahrungen.

Kirschsaft haben wir auch schon gemacht. Allerdings ist er ja nicht lange haltbar

1
@Zauberfee2018

Mosten! Kirschen in den Dampfentsafter, heiß in Flaschen abfüllen und verschließen. Man kann Schraubdeckelflaschen nehmen, Milchflaschen oder auch Bügelverschlußflaschen (nehme ich immer). Hauptsache dicht. Der Saft hält sich dann jahrelang.

Wenn Du keinen Moster hast, kannst Du die Kirschen einfach Kochen und durch ein Tuch oder Sieb abtropfen lassen. Dann den Saft (evtl. mit etwas Zucker) aufkochen und heiß in Flaschen füllen. Ich nehme immer eher etwas mehr Zucker, verdünne den Saft dann aber zum Trinken etwa 1:4.

3

Eis ist doch super.

500g entsteinte Kirschen mit 125g Zucker mixen oder zu Mus kochen und abkühlen lassen, 250 ml saure Sahne, 250ml geschlagene Sahne unter heben und ab in die Gefriertruhe.

In der Schweiz machen wir aus Kirschen auch Wähe = Chriesiwähe:

Blätterteig oder Kuchenteig in ein rundes Wähenblech legen, mit einer Gabel einstechen. Eine gute Lage gemahlene Haselnüsse darüber verteilen, eine Lage entsteinte Kirschen, drauf verteilen.

2-3 Eier, 250ml Sahne einen Spritzer Zitronensaft, 2EL Zucker, 1P Vanillezucker, 1 gestrichener EL Epifin, alles zusammen mixen und darüber giessen.

Bei 200° ca. 30 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben.

Lauwarm schmeckt Chriesiwähe am besten. In der Schweiz ist das in der Regel ein süsser Znacht = Abendessen.

Wir haben auch Eis am Stiel draus gemacht. Haben da so Förmchen aus Edelstahl gekauft.

Einfach die Kirschen pürieren, ein bisschen Zitronensaft dran, nach belieben süßen und ab in die Förmchen und in den Gefrierschrank. Man könnte auch noch Sahne oder Joghurt reinpacken.

Die Nachbarskinder futtern die fleißig, daher können wir ständig wieder Eis neu machen. :D

Aber eigentlich kommt man gegen so nen großen Baum kaum an. Habe auch schon kiloweise Marmelade verkocht, gegessen, verschenkt. Man könnte noch Saft einkochen.

Wir haben gestern Abend wieder jede Menge gepflückt und mein Mann hat sie heute mit ins Büro genommen, aber der Baum leuchtet immer noch rot.

Probiere es noch mit Eis

1
@Zauberfee2018

Gibt es keine Mosterei bei Euch in der Nähe? Da landet mein "übriges" Obst in jedem Jahr und macht mir im Winter Freude als Saft.

1
@Zauberfee2018

Hab gestern auch schon wieder 2-3 Kilo zu Marmelade verarbeitet. Dass am Baum was fehlt, fällt bisher nicht auf. :D

1
@LiniB1983

Wahnsinn oder? War vorhin bei Edeka einkaufen und die nehmen für den Kilo knapp 8,-€. Eine Frau hat da gerade da rum gewühlt weil die schon verfault waren. Hab der Angeboten bei uns welche kostenlos zu pflücken.

Antwort: Lieber bezahle ich 8,-€ und mehr das Kilo als mir die Hände schmutzig zu machen.

Bekomme sie anscheinend nie los.

Mein Mann hing gestern auch schon wieder am Baum.

1

Wein! Kirschwein ist lecker!

Eis mit Früchten geht ganz einfach: Früchte einfrieren (bei Kirschen natürlich entsteint), Joghurt gut kalt stellen (aber nicht einfrieren).

Wenn es Eis geben soll: Früchte gefroren in den Mixer, Joghurt und nach Belieben etwas Zucker und/oder Schlagsahne dazugeben, mixen - fertig!

Versuch mal einen Kompott, schmeckt super und geht so gut wie mit jeder Frucht.

am besten einen Kühlen Kompott!

Muss man da was beachten? Zuckertechnisch?

1
@Zauberfee2018

Nicht wirklich,

Es hängt davon ab, wie süß die Frucht ist und von deinem Geschmack selbst.

mir reicht oft die süße der Frucht aus!

1
@Nicole17x

Ok. Dann kletter ich später mal den Baum hoch und pflücke mal welche zu Probe runter.

1

Was möchtest Du wissen?