Möglich schon, aber ziemlich aufwändig und sinnlos, da du in der Dunkelheit in der das Druck Aquarium stehen müsste, eh nur den Köder hin und her huschen sehen kannst...

Auch nix zum angeben was für tolle Exotische Tiere man hält: "Echt Anglerfisch? Zeig mal her!" "Siehst du den Lichtpunkt? Da hängt er dran"

...zur Antwort

Also zunächst mal kenne ich keinen einzigen Christen, der komplett der Bibel folgt. Wäre auch gar nicht möglich, da es zu viele Widersprüche gibt.

Aber wie kommst du auf den Absurden Gedanken mit der eigenen "Bibel"? Das ist so großer Quatsch, das mir kaum ein Vergleich einfällt.

Allein schon, das sich Einstellungen ändern können, das was in der Bibel steht aber nicht, zeigt wie Unsinnig der Vergleich ist.

...zur Antwort

Ok, tun wir mal so, als würden wir nach dem Tod nicht aufhören zu existieren: Logischerweise kann man sich nicht alles wünschen, denn sonst hätte sicher mehr als einer den Wunsch die gleichen, oder sogar stärkere Kräfte als ihre Götter zu haben ;)

...zur Antwort

Dann wollte sie die Abtreibung im Grunde nicht?

Manchmal braucht jemand auch keine Aufmunterung, sondern einfach jemanden der sich das Leid ein bisschen mit einem teilt. Jemanden der sich dazu setzt und bestätigt "ja gerade ist alles Mist, blödes ungerechtes Leben" (Deftigere Worte lass ich hier mal lieber, denke der Sinn ist klar...)

Bist du denn sicher, das es die Abtreibung ist, die sie fertig macht, und nicht irgendwelche "Folgen" davon? (Damit meine ich Stress mit dem Erzeuger, oder Unverständnis/Verurteilung von Leuten die davon wissen)

Die Probleme bei Abtreibungen, sofern vorhanden, haben nämlich so gut wie nie mit der Abtreibung, sondern mit der Reaktion/Verurteilung der Gesellschaft darauf zu tun.

Mach ihr klar, das Abtreibungen echt nichts schlimmes sind, falls sie so denken sollte.

So ganz ohne zu wissen wie genau es deiner Freundin geht, ist es echt schwer Tipps zu geben...

...zur Antwort

Wenn er in dir gekommen ist, dann waren das keine Lusttröpfchen mehr, sondern die volle Ladung.

Klar KANNST du nun schwanger sein, kann aber auch an den Hormonen nach dem ersten Sex liegen, das deine Periode anders war.

Schwangerschaftstest kannst du ab da wo du "überfällig" bist machen

...zur Antwort

Mir tun solche Menschen leid, ich frage mich warum sie so geworden sind, aber ich verurteile sie nicht.

Eine meiner besten und ältesten Freundinnen habe ich kennengelernt als sie gerade das 2. mal aus der Klinik kam, da war Alkohol noch harmlos.

Heute studiert sie (ist fast fertig), und raucht nicht mal mehr. Sie ist ein wahrlich bewundernswerter Mensch, und lässt mich hoffen das jeder sein Blatt wenden kann, mit den richtigen & echten Freunden an der Seite!

Deine Art sich als was besseres zu fühlen finde ich hingegen extrem unsympathisch

...zur Antwort

Hol dir einen Reiniger auf Enzymbasis, die zersetzen die geruchsbildenden Stoffe.

...zur Antwort

Tun wir mal so als gäbe es so einen Quatsch wirklich: Welche Frau würde freiwillig immer und immer wieder entjungfert werden, bis in alle Ewigkeit?

Stellen in den Religionsbüchern die auf sowas hindeuten, zeigen nur, das sich Männer diese Geschichten/Religionen ausgedacht haben...

...zur Antwort

Wieso? Weil du das Trollen nicht lassen kannst? Das ist nicht böse, das ist nur traurig...

Zum Glück ist den meisten Menschen heutzutage bewusst, das deine Aussage quatsch ist XD

...zur Antwort

Früher war es auf jeden Fall so, das viele nur an Gott geglaubt haben, weil sie der Meinung waren das es ihn geben muss. Es gab einfach zu viel unerklärliche "mächtige" Dinge für sie, wie Naturkatastrophen, oder das Wetter.

Mag sein das es heute immer noch Menschen gibt die so denken, aber ich schätze heutzutage ist der Anteil derer die einfach glauben wollen um einiges höher.

Wobei das eine natürlich auch schnell zum anderen führen kann: Man denkt es müsse Gott geben, und plötzlich sieht man in allem "Wunder" und "Beweise" für Gott.

So wird dann aus Glauben weil man es gut findet, Glauben weil man überzeugt ist.

...zur Antwort

Nein, so leicht "verfliegt" verdünnter Alkohol nicht.

Das glauben zwar viele, ist aber quatsch!

Alkohol verdunstet, wie Wasser, nur etwas schneller, aber umso kälter umso langsamer, und damit man wirklich einen messbaren Verlust hat, müsste das schon Tage oder Wochen offen rum stehen. (Je nach Mischung) Denn das Wasser verdunstet ja ebenfalls, bloß minimal weniger, und daher bleibt das Verhältnis annähernd gleich.

Nachtrag: Genauso glauben auch alle das Alkohol beim Kochen verdampft, aber komischerweise kann man sich an Glühwein, auch wenn er kocht, immer noch ordentlich betrinken ;P

...zur Antwort

Klar, jede Menge, allerdings ohne es zu wissen ;)

Allein die Verantwortung die manche Tiere haben, die z.B. Kadaver beseitigen. Insekten die dafür sorgen, das auch das letzte bisschen Fleisch eines Kadavers verschwindet.

Oder Falken, die an Flughäfen andere Vögel verscheuchen.

Drogenspührhunde

Mienen Such Ratten

Insekten die unsere Pflanzen bestäuben

Bienen die unter Einsatz ihres Lebens ihren Stock verteidigen

usw

...zur Antwort

Nein, und selbst wenn es genetisch möglich wäre, der Menschliche Verstand und unser Gehirn sind nicht dafür gemacht.

Man würde früher oder später wahnsinnig werden, außerdem dürfte dann niemand mehr Kinder bekommen...

...zur Antwort
Ne danke, nicht für mich

Für mich wäre das echt nix, zum einen da ich niemals vorhabe zu heiraten, und zum anderen weil Sex einfach viel zu viel Spaß macht ;)

Ich kann dir aber sagen, das die meisten Männer ältere Jungfrauen so gar nicht anziehend finden.

War neulich erst eine bei "Paula kommt" (so ein Sextalk auf Sixx) die war 30 und noch Jungfrau. Anfangs weil sie auch auf den richtigen warten wollte, und später weil einfach keiner mit ihr schlafen wollte. Allen war die "Verantwortung" zu groß sie zu entjungfern.

Damit musst du dann eben auch rechnen, das du keinen findest der deine Einstellung teilt, und so lange Jungfrau bleibst bis es "komisch" wird, und die Männer "Angst" bekommen mit dir zu schlafen.

Man muss dann halt irgendwie versuchen möglichst schnell den "Mann fürs Leben" zu finden. Oft heiraten Leute die mit dem Sex bis zur Ehe warten wollen sehr früh, mit wenig Lebenserfahrung, weil es oft auch gleich der erste Partner ist der Geheiratet wird.

Halte ich persönlich für bedenklich, aber am Ende bleibt es natürlich deine Sache!

...zur Antwort
Es gibt keinen Gott und keinen Himmel.

Aber selbst wenn ich dran glauben würde, stehen in der Bibel so viele gegensätzliche Aussagen wer in den Himmel kommt und wer nicht, das es unmöglich zu sagen wäre.

Hierzu hat sich jemand mal extreme Mühe gegeben:

Allerheiligen- wer kommt in den Himmel und wer in die Hölle?

Wenn man in der heiligen Schrift Anhaltspunkte sucht, wer nun in den Himmel und wer in die Hölle kommt, wird man einfach nicht schlau. Die Bibelschreiber sind sich in dieser Frage alles andere als einig.

Nach der Johannesoffenbarung werden nur 144'000 untadelige Männer errettet, die vor allem noch niemals Sex hatten (Offb 14, 3-4): "Diese sind's, die sich mit Frauen nicht befleckt haben, denn sie sind jungfräulich."

Nach den Evangelisten Johannes und Markus reicht es zur Errettung, einfach NUR an Jesus zu glauben (Joh 3,18): "Wer an ihn glaubt, der wird nicht gerichtet." Siehe auch:

Markus 16,16

Johannes 3,16

Johannes 3,36

Johannes 5,24

Johannes 6,47

Johannes 8,24

Johannes 14,6

Apostelgeschichte 13,39

Apostelgeschichte 16,31

Epheser 2,8

2. Timotheus 3,15 

Oder doch nicht? Errettet wird man doch durch Gottesfurcht und strenges Befolgen der Gesetze, schreibt Matthäus (Mt 19,17): "Willst du aber zum Leben eingehen, so halte die Gebote." Siehe auch:

Prediger 12,13

Matthäus 7,21

1. Korinther 9,24 

Nein! Man muss gute Werke tun, um in den Himmel zu gelangen. Johannes schrieb schließlich, dass nur jene hervorgehen werden, (Jh 5,29) "die Gutes getan haben." Auch Jakobus sagte, dass Glaube allein nicht reicht (Jak 2,24): "So seht ihr nun, dass der Mensch durch Werke gerecht wird, nicht durch Glauben allein." Siehe auch:

1. Mose 4,7

Psalter 15,1

Psalter 62,13

Matthäus 16,27

Lukas 10,25

Lukas 18,22

Römer 2,6

2. Korinther 5,10

Jakobus 2,14

Jakobus 2,17

Jakobus 2,20

Jakobus 2,26 

Wieder falsch! Nur die Gnade Gottes errettet uns, egal, was wir tun (Eph 2,8-9): "Denn aus Gnade seid ihr selig geworden (…) und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es, nicht aus Werken." Siehe auch:

Psalter 86,13

Jesaja 43,25

Johannes 3,27

Johannes 6,44

Apostelgeschichte 15,11

Römer 3,24

Römer 6,23

Römer 9,16

Römer 11,5-6

Epheser 2,5

Titus 3,5 

Oder muss man nicht einmal gut sein, um in den Himmel zu kommen? Jesus jedenfalls meinte (Mt 21,31): "Die Zöllner (Betrüger) und H*ren kommen eher ins Reich Gottes als ihr (Ungläubige)." Der Glaube an Gott reicht also. Ein guter Mensch zu sein ist nicht nötig.

Alles falsch! Nicht Glaube, nicht Werke und nicht Gnade erlösen. Wer errettet wird, das ist vorbestimmt (Prädestination). Schliesslich steht geschrieben (Eph 1,4): "Denn in ihm hat er uns erwählt, ehe der Welt Grund gelegt war."Siehe auch:

Psalter 37,23

Matthäus 20,23

Matthäus 25,34

Johannes 6,44

Apostelgeschichte 2,47

Apostelgeschichte 4,28

Apostelgeschichte 17,26

Römer 8,29

2. Korinther 5,18

Titus 2,11

1. Petrus 1,20

Judas 1,4

Aber es könnte auch ganz anders sein. Es könnten auch alle Menschen errettet werden, weil Gott (1. Tim 2,6): "alle zur Erlösung" bestimmt hat (Universalismus). Dann brauchen wir überhaupt nichts zu unserer Errettung zu tun. Siehe auch

Markus 3,28

Johannes 1,29

Johannes 12,32

Römer 5,18

Römer 11,32

1. Timotheus 4,10

1. Timotheus 15,22

1. Johannes 2,2 

Was ist eigentlich mit den Millionen Menschen, die vor Jesus' Auftreten geboren und gestorben waren? Sie haben einfach Pech gehabt. (Pred 9,5): "Denn die Lebenden wissen, daß sie sterben werden, die Toten aber wissen nichts; sie haben auch keinen Lohn mehr, denn ihr Andenken ist vergessen."

Und was ist mit den Andersgläubigen? Letztere haben definitiv keine Chance, denn Gott wird (Offb 9,15) "den dritten Teil der Menschen" vernichten. (Haben wir nicht eben gelesen, dass alle (1. Tim 2,6) zur Erlösung bestimmt sind?)

Oder reicht es etwa, einfach nur Jesus' Blut zu trinken? Dann würde der Heilige Gral wirklich ewiges Leben bringen (Jh 6,54): "Wer mein Fleisch isst und mein Blut trinkt, der hat das ewige Leben, und ich werde ihn am Jüngsten Tage auferwecken."

Wie man es auch dreht und wendet und wie man die Verse auch interpretiert, die biblischen Aussagen bleiben unklar und unverständlich. Jeder Gläubige kann sich herauspicken, was ihm zu seiner Lebensweise gerade passt. Ein alter Theologentrick: Wenn man keine konkrete Antwort anzubieten hat, überschüttet man den Fragenden mit einem ganzen Haufen Antworten. Irgendwas stimmt immer.

Quelle: https://www.landwirt.com/Forum/86297/Allerheiligen--wer-kommt-in-den-Himmel-und-wer-in-die-Hoelle.html

...zur Antwort

Warum sollte man das machen? Klingt absolut widerlich... Wenn ich mir vorstelle das aufgequollene Haferflocken im Gulasch rumschwimmen Bäh!

Muss aber sagen, das ich Haferflocken generell ziemlich unattraktiv finde. Schmecken nach Mehl, und trocknen den Mund total aus... Selbst in Plätzchen finde ich die nicht lecker!

...zur Antwort

Wenn ihr euch gut um die Tiere kümmert, können sie euch nicht weggenommen werden.

Die Größe der Wohnung spielt da eher eine untergeordnete Rolle

Allerdings finde ich 1-1 1/2 Stunden etwas wenig, alle die ich so kenne die Hunde halten gehen so um die 4 Stunden täglich mit denen raus...

...zur Antwort

Kommt auf die Wurst und den Käse an, umso weniger Flüssigkeit, umso länger haltbar.

So muss z.B. so kleine geräucherte Salami gar nicht gekühlt werden, während Leberwurst bereits nach einem Tag bei 20 Grad schlecht sein kann.

Genauso beim Käse: Parmesan hält sich auch ohne Kühlung irrsinnig lange, während Brie nach ein bis zwei Tagen schon schlecht sein kann.

...zur Antwort

Was hast du denn sonst so da? Gemahlene Nüsse/Mandeln? Wie viel Butter, Eier usw? Bissel schwer dir ohne das Wissen um weitere vorhandene Zutaten was zu sagen.

Für Zimtsterne und Kokosmakronen braucht man z.B. gar kein Mehl, und für 64 Nusshörnchen braucht man 300g Mehl, könnte man aber auch auf 200g runterrechnen. https://www.chefkoch.de/rezepte/1283201233731754/Nusshoernchen.html

...zur Antwort