kann man mit gefrorenem Obst ( Beeren ect. ) auch Marmelade kochen?

13 Antworten

Du kannst genausogut gefrorene Früchte nehmen. Einfach eine Packung Gelierzucker kaufen und nach der Anleitung vorgehen, ich nehme z.B. 1:2 Zucker, hier muss man 1 kg Früchte mit 500 g Zucker mischen, durchziehen lassen, aufkochen, kurz kochen lassen, in Gläser abfüllen - Fertig.

Gefrorenes Obst auftauen oder antauen (nur ein bißchen warten), dann in den Topf tun, wir nehmen immer auf 1 kg Obst 100 g Zucker und paar Äpfel aus dem Garten, sonst wäre es vielleicht besser, wenn Du Gelierzucker nehmen würdest, damit es fest wird. Welches Obst hast Du? Manches enthält viel Pektin, dann braucht man weniger Gelierzucker.

5 min sprudelnd kochen lassen und immer rühren, rühren, rühren! Nimm den höchsten Topf, den Du hast, sonst spritzt es so.

Mein Mann wäscht die Gläser nur heiß aus, stellt sie auf einen nassen Lappen, befüllt sie kochend mit einer Schöpfkelle, dann kommen die heiß gespülten Deckel drauf, zugedreht, auf Kopf gestellt zum Abkühlen... wir haben sie immer noch mit Franzbranntwein ausgewischt, aber mein Mann meint, das wäre nicht nötig. (Er ist bei uns der Marmeladekocher) Vor allem nicht, wenn Ihr es gleich esst.

Hallo, vielen Dank für Ihre liebe Hilfe, ich habe jetzt eine Fruchtmischung aus allem was ich hatte geschnippelt, Pflaumen, Äpfel Bananen und gefrorene Beeren. Obst ergibt 1529 gramm, ich mache die Marmelade mit normalem Zucker, nehme ich dann die hälfte oder die gleiche Menge ( und ein bisschen Zitronensaft ? ) Jetzt habe ich noch eine Frage, bestimmt können Sie mir da auch helfen, mache ich den Zucker erst rein wenn das Obst kocht oder schon vorher ? Vielen Lieben Dank für Ihre Hilfe, liebe Grüße Pilleken

0
@pilleken2005

Zucker gleich mit hineintun. Aber feste rühren, sonst setzt es an! Etwas Zitrone ist nicht schlecht, sonst verfärbt sich evtl. die Banane braun.

Viel Erfolg wünsche ich!

0

Wie schon geschrieben geht das wunderbar. Bei dem 2:1-Gelierzucker bitte beachten, dass er Konservierungsstoff (Kaliumsorbat) enthält. Wer das vermeiden möchte - wie ich zum Beispiel ;o) - der kann das Gelieren mit Gelfix 1:1 Classic unterstützen.

Ich spüle die Gläser sehr heiß aus vor dem Befüllen, entnehme sie dem heißen Wasserbad und stelle sie nach dem Befüllen und Verschließen auf den Kopf. Noch nie eins geplatzt, nur eins von mehreren hundert hatte mal eine Schimmelinsel bekommen.

Finde ich total gut, was Du da vorhast! Bei mir ist das schnell zum Hobby geworden. Aktuell habe ich Sanddorn-Apfel auf dem Tisch, eigene Ernte. Hagebutte kommt noch.

Was möchtest Du wissen?