Was ist das schönste Bundesland Deutschlands?

Das Ergebnis basiert auf 31 Abstimmungen

Bayern 35%
Niedersachsen 19%
Baden-Württemberg 16%
Nordrhein-Westfalen 13%
Sachsen 10%
Saarland 3%
Thüringen 3%

12 Antworten

Niedersachsen

Kennst du den Pfälzer Wald (z.B. Dahner Felsenland) oder den Hunsrück in Rheinland-Pfalz - oder in Niedersachen den Harz oder Solling, oder Borkum, Baltrum oder Spiekeroog? Dagegen ist Niederbayern "tote Hose"!

Saarland

Fast jedes Bundesland hat seine schönen und seine unschönen Seiten. Das gilt nicht nur landschaftlich, sondern auch von der Mentalität her.

Ich war beispielsweise im Saarland überrascht von der Alltagshöflichkeit der Menschen und von der Tatsache, dass mich dort selbst völlig unbekannte Jugendliche gegrüßt haben.

Grundsätzlich mag ich es auf dem Land lieber als in den Städten und am hässlichsten sind in allen Gegenden Deutschlands diese endlosen Gürtel an Industrie- und Gewerbegebieten um die Metropolen herum. Selbst mittelmäßige Kreisstädte können das schon aufbieten.

Ich persönlich lebe gerne da, wo ich lebe, in Franken. Deswegen kreuze ich auch Bayern nicht an, denn nach Thüringen oder Baden-Hohenlohe komme ich öfter als nach Ober- oder Niederbayern

Wegen der freundlichen Menschen kriegt aber das Saarland meine Stimme.

Ich nenn lieber die schönsten Gegenden. Hier finde ich die fränkische Schweiz, den Schwarzwald und den Pfälzerwald super.

Woher ich das weiß:Beruf – Beruf und Interesse

Wo ist RLP denn hässlich? Viele berge, burgen, weinberge und alte gebäude. Die weinfeste sind auch immer toll. Ichcglaub du warst hier noch nie

Niedersachsen

Eigentlich hat jedes Bundesland seinen Reiz.
Aber Niedersachsen finde ich sehr schön, weil dieses Bundesland Berge, Wasser (Küste - Wattenmeer), Wald und flaches Land hat.

Was möchtest Du wissen?