Was halten jungs von Kopftüchern?

Das Ergebnis basiert auf 65 Abstimmungen

Ne, finde kopftuchträger nicht hübsch. 57%
Der Charakter ist wichtig, nicht das aussehen! 22%
Finde auch mädchen mit Kopftuch schön! 22%

26 Antworten

Ne, finde kopftuchträger nicht hübsch.

Natürlich GIBT es hübsche KT-Trägerinnen, aber die sind eben MIT KT i.d.R. deutlich weniger hübsch als ohne (es sei denn, sie hätten eine Krankheit oder trügen eine Punkfigur oder Glatze).

Nein: Eine Beziehung mit einer KT-Trägerin kann ich mir nicht vorstellen, wenn es sich um eine Musslima handelt - Ich könnte es mir vorstellen, wenn es eine Russin wäre, die es nur zum (hoffentlich äußerst seltenen) Kirchgang trüge.

also ich habe einige Damen in meinem Umfeld, die beim Cabriofahren eine Kopfbedeckung auf haben, teils auch ein Kopftuch...sowie Biker und Bikerinnen, die unterm Helm ein Tuch tragen.

Da ich selbst auch gel. als Erntehelfer arbeite, sehe ich dort auch öfter Frauen, die so ne Art Kopftuch tragen.

Was sollte mich daran stören ?

Wenn eine Frau ein hübsches Gesicht hat, sehe ich das schon ...und später wird sie das Teil ja auch abnehmen, wenn wir gemeinsam noch kurz in den Pool hüpfen, oder abends ins Tanzlokal gehen.

Wenn aus diesem Kreise eine dabei ist, mit der es zu einer Beziehung käme, wäre es doch egal, wenn sie zweckbezogen mal ein Kopftuch aufsetzt...oder ?

Ich trage ja auch mal eine Mütze ( vor allem im Winter ) jetzt eher einen (Sonnen-) Hut oder ein Käppi.

Natürlich würde "frau" nicht wollen, dass ich sowas immer aufhabe, vor allem dann nicht, wenn wir ausgehen...oder im Einkaufszentrum...das wäre ja fast schon lächerlich

ABER:

nur, weil ich sowas mal aus guten Gründe trage, wird sich wohl keine Frau daran stören..

und ich mich umgekehrt bei Frauen auch nicht.

Vielleicht meinst du auch den militant getragenen Hijab ?

ja, da habe ich immer mal wieder freundlich Frauen angelächelt, und versucht etwas Smalltalk zu halten...

( das ist ja auch wichtig wegen der Integration--nicht dass sie sich ausgegrenzt fühlen ...)

Aber die waren sehr abweisend, teils sogar richtig böse.

" LASSEN sie uns in Ruhe, oder wir rufen um Hilfe..."

Andere gaben nicht mal eine Antwort, geschweige denn, dass sie zurücklächelten.

Manche taten auch gerade so, als wäre ich Luft...überhörten UND übersahen mich.

Das ist ein Phänomen, dass ich in den letzten Jahrzehnten schon öfter bei solchen Hijab-Trägerinnen festgestellt habe...

WIE es da zu einer Beziehung kommen könnte, ist mir rätselhaft...

WIE es da zu einer Beziehung kommen könnte, ist mir rätselhaft...

Das wird dann von der Famiele "arrangiert"...

0
@JayCeD

Ja, aber wenn sie nicht mal mit einem reden...oder reden wollen, wäre dann auch ein familiäres Arrangement nichts für mich.

Ich will doch erstmal wissen, ob wir überhaupt miteinander reden können, ob wir unsere Gespräche gegenseitig positiv bewerten, und wir uns evtl. auch eine Beziehung vorstellen können.

Gut, ich strebe derzeit keine Beziehung an, aber ein ganz normales, freundliches Miteinander sollte doch möglich sein....ein paar freundliche Worte wechseln, sich grüßen, fragen wie es einem geht....wie es den Kids oder Eltern geht, wie es beruflich läuft...u.ä...

Vermutlich mögen sie mich einfach nicht.

Das ist etwas erstaunlich, da ich sonst mit nahezu allen Nachbarinnen und Nachbarn solche Unterhaltungen führe

4
@Jogi57L

So neumodische Sachen wie Mögen und Verständnis haben bei arrangierten Verbindungen noch nie eine Rolle gespielt.

3
@JayCeD

...aber "hübsch" gefunden zu werden... scheint jedenfalls für die FS eine Rolle zu spielen...

..ebenso ob man(n) eine Beziehung eingehen würde..

Schon seltsam, irgendetwas passt da nicht zusammen

( vielleicht wollte sie auch nur ihre GF-Aufgabe erfüllen und eine Umfrage starten...)

4

Ja aber es ist nur bei den leuten die kopftuch tragen so. Leute die kein Kopftuch tragen, können genau so ‚unfreundlich‘ sein

0
@Gigitraurig

Da hast du Recht. Es gibt sowohl m als auch w- mit Kopfbedeckung oder ohne- die unfreundlich, distanziert oder abweisend sind.

Auffallend ist für mich nur, dass es speziell bei Hijab-Trägerinnen besonders hervorsticht

Meine Hijab-tragenden verheirateten Nachbarinnen verhalten sich meist sehr distanziert obwohl wir schon jahrelang im selben Block wohnen. ( deren Männer sind wesentlich freundlicher und umgänglicher...)

Da denke ich mir manchmal schon:

"Armer Mann...da haste schon so einen Charmbolzen geheiratet..."

die unverheirateten Hijab-trägerinnen sind keinesfalls freundlicher und kommunikativer.

Aber...die Frauen, die wie o.a. zweckbezogen irgendein Kopftuch tragen, sind mehrheitlich kommunikativer...grüßen wenigstens freundlich, selbst wenn ihre Art und Weise insgesamt ausdrückt " mehr möchte ich nicht mit dir zu tun haben..."

Da drängt sich mir der Gedanke auf, dass speziell Hijab-Trägerinnen eine bestimmte Haltung und Einstellung gegenüber Männern haben, und sich entsprechend verhalten.

Sollte ich je die Gelegenheit haben, werde ich mich aber kundig machen, inwieweit es für sie wichtig ist..."hübsch" gefunden zu werden, und ob sich die Frage für sie stellt, wer mit ihnen eine Beziehung haben möchte.

Ansonsten zur weiteren Beantwortung deiner Frage:

Klar würde ich mit einer Frau die gelegentlich eine Kopfbedeckung trägt, mir eine Beziehung vorstellen können--sofern die Gemeinsamkeiten in der Lebensgestaltung, der Lebensweise, den Lebenszielen und den allgemeinen Ansichten einigermaßen auf derselben Linie sind.

3
Ne, finde kopftuchträger nicht hübsch.

TRAURIGERweise ist Deine Antwortalternative 1 ausgesprochen unintelligent formuliert, werte Gigitraurig:

Ich kann KTTrägerinnen hübsch finden - dennoch lehne ich dieses Stück Stoff ab, weil selbst hübsche KTträgerinnen eben deutlich hässlicher aussehen, als sie könnten, da Haare bekanntlich ein Schmuck sind (ok, ok: Nicht immer:( - aber meistens)

Die Antwort ist jetzt aber auch nicht sonderlich intelligent

1
Finde auch mädchen mit Kopftuch schön!

Es kommt auf den Grund an, warum sie das Kopftuch trägt.

Sind es religiöse Gründe, bin ich sofort raus. Ich könnte nicht mit einem Menschen Leben, der sein Dasein an irgendwelchem Unsinn ausrichtet.

Ansonsten kann sie tragen, was sie möchte.

Ne, finde kopftuchträger nicht hübsch.

Das ist nun politisch nicht korrekt , aber die Wahrheit.

Was möchtest Du wissen?