Warum sind den Menschen auf Social Media diese ganzen "Likes" und "Punkte" und Bewertungen so wichtig?

 - (Internet, Psychologie, Menschen)

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es liegt in der Natur des Menschen für gute Taten gelobt zu werden. Dies und nichts anderes soll die GFsche Währung, also DH und HA, eigentlich ausdrücken.

Genau wie im wirklichen Leben gibt es aber leider Individuen, denen diese Form der Aufmerksamkeitsgebung nie genug sein kann. Im RL wollen ja auch viele reich sein, ohne vorher zu wissen, wozu sie den schnöden Mammon eigentlich brauchen könnten.

Deshalb gefällt mir die MacGyver-Folge "Wozu Freunde da sind" so gut. Da drin sprengt MacGyver einen Millionenbetrag (die Beute eines Raubzugs) zum Entsetzen seines Freundes Jack in die Luft. Die überaus erfrischende Antwort auf die fragende Reaktion von Jack: "War doch bloß Geld..."

;-)

Sehr lieben Dank für Deine Antwort 😊

1
@TimeosciIlator

Ich mag die Fragen auch sehr. ☺ Gestern dachte ich dazu, dass man über solche Fragen immer sich selbst wieder ein Stückchen näher kommt - anderen auch.

Hier ist immer gute Energie. Deswegen treffen wir uns auch hier. ☺

Übrigens fand ich den Begriff "Währung" sehr passend. Das stimmt auch so. Man "verdient" und "zahlt" in Likes. Und man reklamiert über die Kommentarfunktion. ☺

2
@isilang

In der Kindheit waren es noch Glaskugeln, Murmeln, Klicker. Wann ist der Mensch eigentlich erwachsen ? Wann legt er endlich sein "Haste was, biste was"-Prinzip ab ?^^

3
@TimeosciIlator

Das ist wohl alles eine Frage der Prägung bzw. Erziehung. Wir leben eben in einer sehr schlecht erzogenen Welt, deren wichtigster Wert immateriell sein sollte und es leider nicht ist.

Ich gehe ja (wieder mal ...😊) noch weiter. Heinz Schenk sang damals "Es ist alles nur geliehen". Damit hatte er Recht. Und im Grunde halten wir fest, was uns doch nicht gehört, schon gar nicht uns allein.

Die Prinzen drückten es noch deutlicher aus: "Es ist alles nur geklaut".

Wenn wir die Augen schließen, dann seheh wir, was uns wirklich gehört - Nichts.

2

Der Liberalismus samt den 68er leitete sehr viel Deregulation am Markt ein. Die Welt wurde zum Supermarkt und jede einzelne Beziehung, jede einzelne Charaktereigenschaft zur Ware.

Social Media ist da nur die logische Folge, diese Waren eben zu promoten und zu kaufen.
Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, welches nach Bequemlichkeit strebt. Es ist unglaublich mühsam, Anerkennung durch Selbstreflexion zu erlangen. Es ist unbequem, sich mit sich selbst auseinanderzusetzen…und da der Mensch nunmal ein Wesen ist, welches Anerkennung braucht, bezieht es diese über eben jene Likes und sonstige Bestätigungen.
Sie nehmen voreilig an, dass das die Grundlage, die Plattform ist, um Respekt, um den Wert eines Menschen zu ermitteln. Dadurch werden sie sehr schnell kotzig oder verwundert, wenn sie keine Bestätigung erhalten.

Gruß

Sehr lieben Dank für Deine Antwort...ich mach da nicht mit🙄das ist mir echt zu doof😣

1

weil sich viele heutzutage darüber definieren. Die ständige (positive) Bewertung löst Glücksgefühle aus, man fühlt sich bestätigt. Die Möglichkeit, jederzeit positives Feedback zu bekommen, kann regelrecht süchtig machen.

Besonders anfällig dafür sind junge Menschen und solche, die über weniger Selbstwertgefühl verfügen.

Ich Danke Dir sehr für Deine Antwort!

2

Ich musste grade an eine Folge von "The orville" denken. Da gibt es einen Planeten wo alles über Likes entschieden wird.

0

Vielleicht weil sie sonst keine Freuden weiter haben im Leben und sich so, auch nicht so allein fühlen wenn sie Beachtung geschenkt bekommen.

Glaube es hat was mit Selbstwertgefühl und Anerkennung zu tun. Gesehen zu werden und im Mittelpunkt zu stehen. Aber teilweise sind die Likes ja auch sowas wie eine Zustimmung, Mitgefühl usw. Oder es gefällt einem einfach was man so sieht ☺

Ganz lieben Dank für Deine Antwort!

1
@SimonBlack

Ist für mich unverständlich...ich bin weder bei FB noch Instagram oder sonst was....bekomme aber in meinem Umfeld mit, wie wichtig das den meisten ist...ich wurde aber zB. auch hier schon beleidigt, weil ich nicht immer Sterne vergebe.

Mir ist das unbegreiflich, wie Menschen wegen sowas sich so benehmen.

1
@April1995

Viele wollen mit sowas eben reich werden. Die Menschheit ist echt am verblöden🤣🙈

1

Was möchtest Du wissen?