Meine Meinung dazu:

"Normal" ist man schon genug im Leben - dafür sorgt schon die klassische Konditionierung, der größte Feind im Leben des Menschen.

Wichtig ist, dass man möglichst oft aus der Normalität ausbricht. Nur dann gibt es auch die Chance für ein abwechslungsreiches Leben.

Mut zur Normalität kann in meinen Augen nur für einen Rückschritt sorgen. Eine mögliche interessante Idee wird gegen ein tägliches Einerlei ausgetauscht.

Mut sollte man daher eher für das Unnormale haben. Denn das kann uns vorwärts bringen. Es gibt uns die Möglichkeit für einen gesunden Konkurrenzkampf. Und dieser war schon immer für alle Beteiligten äußerst fruchtbar.

...zur Antwort

Disziplin ist für mich ein veraltetes Prinzip.

Meine Mutter sagte früher oft: "Du musst Dich dazu zwingen !" Aber genau dieses Zwanghafte kann Aversionen entstehen lassen.

Eine Motivation sollte aus der Freiwilligkeit entstehen, wie ich finde.

Auch unser Schulsystem birgt sehr viele disziplinäre Fallen. Dieses Wenn-Du-durch-den-Reifen-springst-kriegst-Du-einen-Keks-Spiel ist eine klar instrumentelle Konditionierung. Und diese kann so einiges mit uns anrichten.

...zur Antwort
Duzen

Die allgemeine Ansicht von wegen dem Respektieren ist völliger Nonsens. Man kann die Menschen genauso gut duzend respektieren - eigentlich viel besser.

Denn das gewollte Distanzieren zeigt doch nur, dass man den anderen eben nicht genügend respektiert. Man will nicht so nah an ihn ran - ablehnender gehts doch kaum.

Wir brauchen aber die Nähe. Wir sind nun mal Herdenmenschen. Näher dran zu sein, ist immer nur von Vorteil !

STEPHEN STILLS schrieb einen wunderbaren Song über dieses Thema:

"Closer To You"

https://www.youtube.com/watch?v=kzn_zO8y1a0

...zur Antwort
Ja OP

Doppelt getackerte.

Und nicht nur im Supermarkt. Auch bei der Arbeit, wenn Kollegen zusammenkommen. Im inneren Stadtkern und im Hochhaus, in dem ich wohne. Vor allem in Aufzügen sollte man besonders vorsichtig sein und unbedingt alleine fahren !! Wenn da drin jemand niest, kann man dem Virus schon nicht mehr entkommen.

Die 7-Tage-Invidenz ist mit heutigem Datum (24.05.2022) immer noch erschreckend hoch. Sie beträgt deutschlandweit 307,2. Aber sie sinkt immerhin täglich kontinuierlich ab. 159 Menschen starben im Zusammenhang mit Corona von gestern auf heute.

...zur Antwort

Das fragen sich ständig viele andere Musiker auch. Und oft gelangt man durch Experimentieren an etwas Neues.

Oder man lässt sich von irgendwas inspirieren (--> Bild^^)

...zur Antwort

Wenn der Charakter nicht passt, ist die Hübschheit gar nichts wert.

Hier passt der bekannte Spruch: "Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende" sehr gut. Sage ihm klipp und klar, dass Du Dir etwas anderes vorstellst. Dass er nicht Dein Typ ist. Dass ihr nicht zusammenpasst.

Das ist sicherlich schwierig für Dich, aber es muss sein ! Auch ihm nützt die Beziehung nichts, wenn die Chemie nicht stimmt. Je früher Du es ihm sagst, umso eher, weiß er was Sache ist und kann sich ebenfalls nach jemand anders umschauen.

...zur Antwort

Eintracht Frankfurt gegen Bayern München am 2.November 2019

Ich saß bei meinem ebenfalls fußballverrückten Nachbarn und wir sahen uns die Partie an, welche aus irgendwelchen Gründen komplett im Free-TV übertragen wurde. Es endete 5:1 für die Eintracht !!

Hier nochmal die besten Szenen (nicht dass es wichtig wäre^^).

Leider nicht in deutsch - aber das stört sicherlich nicht.

https://www.youtube.com/watch?v=vbkJMR2B1I8

...zur Antwort
Ja habe ich ( und das ist )

Kid Creole & The Coconuts !

Superfrage übrigens.

Ich mag keinen Reggae - aber diese Band ist so gut, dass man gerne darüber hinwegsieht.

https://www.youtube.com/watch?v=2dgJZJVO6H8

...zur Antwort
Ja

Es heißt ja, man ist entschlafen. Auch das Entschlafen gehört zum Schlafen.

...zur Antwort

Diesen DAVID BOWIE-Song würde ich empfehlen. Er besitzt ein abwechslungsreiches Arrangement.

"New Killer Star"

https://www.youtube.com/watch?v=-UMBTTgBO60

"Nurse Rozetta" von ALICE COOPER zeigt den Horror liebenden Künstler von seiner bewährten Seite.

https://www.youtube.com/watch?v=Z1zS4O_I_TA

Eine wunderschön schnurrende Bassgitarre bietet wiederum RUPERT HOLMES in "Him"

https://www.youtube.com/watch?v=b_eQ63Plv6A

...zur Antwort