Social Media zieht mich runter, was tun?

5 Antworten

Ist doch logisch, dass die Leute nur die besten Seiten ihres Lebens zeigen. Die haben aber auch Probleme, auch wenn man das auf den ersten Blick nicht sieht. Jeder hat Probleme :D Wenn's dich zu sehr runterzieht, entfolg den Leuten und folg nur noch Leuten, die sich nicht so "präsentieren".

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Lösungsvorschläge:

- Entfolge alle Influencer, die dir nicht gut tun.

- Reduziere die Zeit, die du auf Social Media verbringst.

- Vergewissere dich, dass sehr vieles von dem, was du siehst, FAKE ist.

- Fokussiere dich auf die Realität.

Viel Erfolg!

Vielen Dank :D

1

und ob es euch auch so geht?

ja.

Das ist ein Phänomen, welches schon häufig in Studien untersucht wurde. Social Media zieht einen runter. Ist so.

Lass den Rechner aus, mach was eigenes. Vergleich Dein normales Leben nicht mit den gephotoshopten Leben der anderen.

Denk einfach dadran das Instagram und co. lediglich "nur" eine Scheinwelt ist. NIemand würde sich in einer ungünstigen Lebenssituation filmen oder fotografieren wollen, Soziale Medien sind wie der Name schon sagt Medien. Eine Plattform wo sich jeder von der besten und schönsten Seite präsentieren kann. Dies muss jedoch aber nicht gleich bedeuten, dass auch wirklich alles so super ist, wie es auf dem Bild zu sein schein mag.
Ich bin zum Beispiel verheiratet und durchlebe grade eine eher schwirige Phase in meiner Ehe, poste jedoch dennoch "fröhliche" Bilder mit meinem Mann und es würde kein Mensch darauf kommen, dass bei uns in der Beziehung mal was nicht passen könnte.
Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Soll ich dir was sagen die zeigen nur was sie zeigen wollen woher weißt du das sie eine glückliche Beziehung führen? Kann auch alles Fake sein oder Filter...

Lass dir das klar werden

Was möchtest Du wissen?