Das Spiel dreht sich um das Bauen von Begriffen. Um dieses Spiel zu spielen brauchen wir zwei Gruppen. Die Gruppe A ist gegen die Gruppe B. Zuerst bespricht sich die Gruppe A, welche Schülerin nach vorne geht und den Begriff bauen darf. Die ausgewählte Schülerin kommt nach vorne und setzt sich am Tisch. Die Schülerin zieht eine Karte. Auf der Karte steht ein Begriff. Die Schülerin muss versuchen den Begriff zu bauen, und die Gruppe A muss versuchen innerhalb von 5 Minuten herauszufinden, was für ein Begriff es sein kann und fangen an zu raten. Wenn die Gruppe A den Begriff innerhalb von 5 Minuten errät, bekommt sie einen Punkt. Wenn aber die Gruppe A es nicht innerhalb von 5 Minuten errät, bekommt sie keinen Punkt. Danach ist die Gruppe B dran. Es wird abwechselnd geraten, bis eine Gruppe 15 Punkte erreicht. Die Gruppe, die als erstes 15 Punkte erreicht hat, gewinnt das Spiel.

...zur Antwort

Du kannst erstmal abwarten.

Hier ist ein ganz hilfreicher Artikel zu dem Thema:

https://focus-arztsuche.de/magazin/furunkel-erkennen-und-richtig-behandeln

...zur Antwort

Oh doch, da ist es im Winter kalt:

http://www.iten-online.ch/klima/amerika/usa/north_dakota/fargo.htm

...zur Antwort

Da passt irgendwann ein Baby mit einem Kopfumfang von 35 cm durch.

Entspann Dich. Alles gut.

...zur Antwort

Die Alzheimer-Krankheit lässt sich heute mit hoher Sicherheit durch einen Arzt feststellen. Für eine gesicherte Alzheimer-Diagnose müssen allerdings unterschiedliche Tests und Untersuchungen gemacht werden. Einen verlässlichen Test zur Selbstdiagnose von Demenz oder Alzheimer gibt es nicht ...

´(Quelle: https://www.alzheimer-forschung.de/alzheimer/diagnose)

...zur Antwort