Warum mag ich Fleisch sehr?

9 Antworten

Es gibt unterschiedliche Vorlieben.

Bei Kohlarten ist es aber auch so, dass dort Schwefelverbindungen im Mund entstehen. Diese bittere Note mögen Kinder oft nicht - Erwachsene haben sich daran gewöhnt.

Es kommt darauf an, wie man aufwächst und wie man genetisch veranlagt ist.

Ich mag Fleisch auch sehr, habe aber auch kein Problem mit vegetarischen Gerichten. Wir haben beispielsweise mal eine Bolognese mit veganem Hackfleisch gemacht. War genauso lecker.

Wenn es künstliches Fleisch gäbe, das echtem Fleisch in puncto Geschmack und Konsistenz in nichts nachstehen würde, könnte ich mir das auch gut vorstellen - vorausgesetzt, es kostet nicht aus ideologischen Gründen das dreifache.

Nein, dir schmeckt es einfach sehr und es ist voll deins, das ist doch gut! Man sollte tierische und pflanzliche Produkte essen, von allem etwas und ausgewogen. Übertreib es aber nicht mit dem Fleischkonsum wegen den Werten Cholesterin usw. & bevorzuge qualitativ hochwertiges Fleisch und keine Billigware.

Gewohnheit!

Mehr ist das nicht. Isst du viel Fleisch, wenig Gemüse bist du es gewohnt.

Änderst du daran was wird sie deine Gewohnheit auch ändern!

Das ist einfach normal, Fleisch schmeckt besser als Gemüse.

Und Milch schmeckt besser als Wasser.

Obwohl ich Säfte wieder besser als Milch finde.

Ist schon witzig wenn Veganer mich Verurteilen, aber die meisten Veganer pro LGBT, und pro sexuelle unmoral sind, und pro Abtreibung, vor allem Abtreibung.

2

Sowas wie Geschmackssache, kennst du nicht oder?

0

Ich esse Fleisch auch sehr sehr gerne und werde nicht darauf verzichten.

Was möchtest Du wissen?