Von mehreren Standorten gleichzeitig ins Internet per DSL einwählen?

5 Antworten

Grundsätzlich muss - einfach ausgedrückt - das ADSL-Signal an der Telefonleitung aufgeschaltet sein. Dann kannst du dich auch mit einem Router und der entsprechenden DSL-Authentifizierung ins Internet verbinden. Welcher Provider das ist und wie die Authentifizierung aussieht, hat nichts mit der grundsätzlichen Aufschaltung zu tun.

Interessant ist in dem Zusammenhang bloss, dass der alte Anschluss nicht deaktiviert wurde, sondern immer noch offen ist - obwohl der neue schon eingerichtet ist. Das ist schlicht eine schlechte Organisation des Providers (oder Faulheit, weil der nächste Mieter eh wieder einen Anschluss beantragen wird?), von der du vorübergehend profitieren kannst. Sag einfach (innerlich) Danke zum Provider und geniesse diesen special Service :-)

ich bin zum Glück bei der Telekom, denn ich nutze in der Zweitwohung kostenlos Telekom_FON. Das ist ein öffentliches W-LAN der Telekom, zu dem man Zugang erhält, wenn man seinen Router in der 1. Wohnung ensprechend einrichtet. Das erspart den teuren Zweitanschluss und funktioniert wunderbar mit voller Leistung und ohne zusättlichen Router.

Ich wollte das an dieser Stelle mal bekannt machen, da es sehr viele Leute nicht wissen, auch viele nicht die in Telekomshops arbeiten.

Technisch kann das gehen, solange in der alten Wohnung die Leitung nicht komplett abgeklemmt wurde. Bei paralleler Nutzung könnten aber auch extra Kosten anfallen, das wird aber nur Versatel sagen können ;)

Telefonnummer + Vorwahl der alten Stadt in neuer bei Umzug - so ist das, doch wie kann das sein?

das ist bei mir der Fall, das kann doch eigentlich nicht sein? Ich habe auch per E-Mail schon eine neue Nr. bekommen und die Info, dass ein neues Modem kommt. Noch nutze ich das alte Modem mit dem Telefon in meiner neuen Wohnung.

...zur Frage

Drüfen Telefon/Internet Kabel im Boden diagonal verlegt werden?

Stromkabel dürfen ja nur Senkrecht oder Waagerecht in der Wand verlegt werden, die schaut es aber Mit Internet bzw. Telefon oder DSL Leitungen der Deutschen Telekom aus, dürfen diese quer unter der erde liegen ? oder müssen die auch immer Senkrecht und Waagerecht verlegt sein ?

Gruß

...zur Frage

Es werden auch die reinen Festnetzanschlüsse (nur analoges Telefon ohne DSL oder Internet) auf die IP Technelogie umgestellt. Ändert sich da etwas?

Ich habe einen analogen Festnetztelefonanschluß bei der Telekom, ohne DSL und ohne Internet. Wenn auf IP umgestellt wird, braucht man dann einen Router oder andere Hardware? Ich habe nur ein analoges Telefon, kann man das weiter nutzen ohne etwas zu ändern oder dazu anzuschliessen?

...zur Frage

Handy meldet sich nicht im WLAN an?

Mein Handy (HTC Desire 320) meldet sich nicht im WLAN an.Mit unserem Router bin ich aber verbunden,nur kommt dann immer "Im WLAN Netzwerk anmelden".Vor 20min ging noch alles wo ich nach hause kam,da wurden auch die Whatsapp nachrichten abgeschickt.Nur jetzt passiert eben nicht.

Und wenn ich mich anmelden will kommt immer so ne Seite vom Tele2 wo steht das ich nicht Verbunden bin und was mit dem DSL zeug nicht stimmt.

Was kann ich da machen ??

...zur Frage

TAE Dose mit Wlan Modem im HAW Raum aber möchte im Flur mein Telefon haben im Neubau ohne das DSL Geschw. gedämpft wird?

Hall Leute,

bin ich echt kein Fachmann sondern kann nur meine Frage äußern die ich dann beim Neubau dem Elektriker wiedergebe.

Im Internet steht man sollte nur eine TAE Dose haben weil eine 2 te die DSL Geschwindigkeit massiv dämpft.

Wunsch: Im Hauswirtschaftsraum kommen alle Cat 7 Kabel hin da wir in allen Zimmer Netzwerkdosen haben wollen. Im HAW Raum steht dann das Wlan Modem angeschlossen an der TAE Dose. ABER IM FLUR möchte ich mein Haustelefon haben. Wie mache ich das? Muss doch noch ne TAE Dose hin wegen dem Kabel oder?

Bin Laie und für jeden Rat dankbar. Ps. stimmt es das man Cat7 Kabel nicht Parallel mit Stromkabel legen sollte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?